Manga »

TypMangaBände7Kapitel30Veröffentlicht01.12.2001HauptgenresSentimentales DramaHerkunftJapanAdaptiert vonOriginalwerkZielgruppeWeiblich
Manga: Fullmoon wo Sagashite
© 2002 Arina Tanemura, Shuueisha Inc.
Mitsuki Koyama ist 12 Jahre alt und will Sängerin werden, aber sie leidet an einem Tumor in ihrem Hals, durch den sie ihr Leben verlieren könnte. Obwohl ihr Arzt Mitsuki dringend zu einer Operation rät, lehnt sie diese ab, da sie danach wohl nie mehr singen könnte. Und dann tauchen auch noch eines Tages die beiden Shinigamis Takuto und Meroko auf und offenbaren ihr, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Takuto lässt sich aber auf einen Deal ein und ermöglicht Mitsuki so zumindest vorübergehend eine Karriere als Sängerin.

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Kommentare

Avatar: Sakura

  • Melden
5 von 6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Fullmoon wo Sagashite

Fullmoon wo Sagashite ist ein weiteres Werk von der Mangaka Arina Tanemura. In Fullmoon geht es um Mitsuki Koyama die Sängerin werden will. Aber sie leidet an einem Tumor in ihrem Hals, durch den sie sterben könnte. Ihr wird eine Operation angeboten, die sie aber ablehnt, weil sie dann ihre Stimme verlieren könnte. Eines Tages tauchten die beiden Todesengel Takuto und Meroko bei Mitsuki auf, die ihr sagten, dass sie in einem Jahr sterben wird. Daraufhin geht Mitsuki sofort zu einen Casting wo sie allerdings nicht rein kann, da sie erst 12 ist und man mindestens 16 sein muss. Allerdings bittet sie Takuto, dass er sie in eine sechzehnjährige verwandelt. Schließlich verwandelte er sie in eine gesunde sechzehnjährige. Nachdem sie das Casting gewann, nannte sich Mistuki als Künstlernamen „Fullmoon“....mehr
Avatar: Brady

  • Melden
5 von 5 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
"Just now it felt like the sky smiled at me, too."

Dem Shoujo Genre wird oftmals nachgesagt, eine sehr leichtgängige und fröhliche Erzählweise zu haben, weswegen nur wenige diesem Genre auch ein glaubwürdiges und gut geschriebenes Drama, ohne gezwungene Sentimentalität, zutrauen. Genauso wie bei so vielen anderen Genres auch, ist dies sicherlich auch beim Shoujo der Fall, was aber auch der Grund dafür ist weswegen Full Moon wo Sagashite so aus der Masse heraussticht. Denn wer gutes Drama im Shoujo Genre für völlig ausgeschlossen hält, darf sich gerne bei diesem Manga eines Besseren belehren lassen....mehr

Neuerscheinungen

Empfehlungen

Titel

  • Japan Full Moon o Sagashite
    満月をさがして
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 01.12.2001 ‑ 30.04.2004
    Bände / Kapitel: 7 / 30
  • Japan Full Moon
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 05.07.2005 ‑ 03.10.2006
    Bände / Kapitel: 7 / 30
    Publisher: VIZ Media, LLC
  • Japan Fullmoon wo Sagashite
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 15.01.2004 ‑ 15.06.2005
    Bände / Kapitel: 7 / 30
    Publisher: Egmont Manga
  • xx Synonyme
    Searching for the Full Moon, Ginyuu Meika

Bewertungen

  • 4
  • 17
  • 44
  • 81
  • 109
Rang#226Gesamtbewertung
Stimmen279Klarwert3.84

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Wallpaper

Wallpaper: Full Moon wo Sagashite

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: BingesBinges
    Abgeschlossen
  • Avatar: TykaraTykara
    Abgeschlossen
  • Avatar: DMe-chanDMe-chan
    Abgeschlossen
  • Avatar: bin1009bin1009
    Abgeschlossen
  • Avatar: Noel KaitoNoel Kaito
    Angefangen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.