Anime »

TypFilmEpisoden1 (~)Veröffentlicht25.06.2012HauptgenresDramaHerkunftJapanAdaptiert vonOriginalwerkZielgruppeFamilie
Anime: Ame & Yuki: Die Wolfskinder
Die 19-jährige College-Studentin Hana verliebt sich in einen Werwolf und bekommt zwei Kinder mit ihm, Yuki und ihren jüngeren Bruder Ame. Nachdem der Vater plötzlich stirbt, muss Hana sich alleine um die Kinder kümmern, und beschließt, mit ihnen weitab hinaus aufs Land zu ziehen, wo die beiden frei und nach ihren Wünschen aufwachsen können.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Kommentare

Avatar: Thratron

  • Melden
7 von 9 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
>Ame & Yuki: Die Wolfskinder<. Nach dem sehr gelungen >Das Mädchen, das durch die Zeit sprang< und dem für mich eher durchwachsenen >Summer Wars<, bringt >Mamoru Hosoda< nun seinen neusten Film. Eine märchenhafte Erzählung über Aufopferung, Mühsal, Selbstfindung und Erwachsenwerden. All dies mit solcher einer emotionalen Kraft und Schönheit verschnürt, dass dies schon jetzt einer meiner Topfilme von 2013 (er ist zwar von 2012, aber ich habe ihn halt jetzt erst gesehen) ist....mehr
Avatar: Ataru

  • Melden
22 von 27 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:mittel
Action:nichts
Humor:wenig
Spannung:nichts
Erotik:nichts
Etwas ungare Mischung aus Liebesdrama, Märchen und Drama ums Heranwachsen und Identifikation, untermalt mit schönen Bildern und ruhiger Musik

"Der Mann, in dem ich mich verliebte, war ein Werwolf"

Die Wolfskinder Ame und Yuki (Ōkami Kodomo no Ame to Yuki), der neueste Film von Regisseur Mamoru Hosoda (Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, Summer Wars), für den letztes Jahr eigens ein Studio gegründet wurde, ist am 21.Juli in den japanischen Kinos gestartet. Ich habe die Gelegenheit genutzt, ihn in einem Multiplex auf Grossleinwand zu sehen. Hier mein erster Eindruck:

Die Handlung wird aus dem Off erzählt von Yuki, dem älteren der beiden Wolfskinder:...mehr
Avatar: Lucius

  • Melden
5 von 6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Die Liebe einer Mutter zu ihren Kindern soll unendlich groß sein - so sagt man es immer wieder. Ich glaube mit dem Animefilm Ame & Yuki: Die Wolfskinder habe ich die Bedeutung dieses Satzes erst so richtig verstanden. Nichts weiter als eine junge Frau mit ihren zwei ungewöhnlichen Kindern steht im Vordergrund. Nichts weiter als ein schlichter Slice-of-Life Film über die Alltagsprobleme einer Mutter und der Liebenswürdigkeit von Kindern, dass allein beim Zuschauen warm ums Herz wird. Nichts weiter als ein hervorragender Anime. ...mehr

Neuerscheinungen

Produktion

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 1
  • 6
  • 77
  • 585
  • 544
Rang#42Gesamtbewertung
Stimmen1.316Klarwert4.17

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Ookami Kodomo no Ame to Yuki

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: HannibertHannibert
    Lesezeichen
  • Avatar: andreas557andreas557
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: FiregleedFiregleed
    Abgeschlossen
  • Avatar: SelectorXSelectorX
    Abgeschlossen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.