Beschreibung

Anime: Ame & Yuki: Die Wolfskinder
Die 19-jährige College-Studentin Hana verliebt sich in einen Werwolf und bekommt zwei Kinder mit ihm, Yuki und ihren jüngeren Bruder Ame. Nachdem der Vater plötzlich stirbt, muss Hana sich alleine um die Kinder kümmern, und beschließt, mit ihnen weitab hinaus aufs Land zu ziehen, wo die beiden frei und nach ihren Wünschen aufwachsen können.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Thratron

#1377679
7 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
>Ame & Yuki: Die Wolfskinder<. Nach dem sehr gelungen >Das Mädchen, das durch die Zeit sprang< und dem für mich eher durchwachsenen >Summer Wars<, bringt >Mamoru Hosoda< nun seinen neusten Film. Eine märchenhafte Erzählung über Aufopferung, Mühsal, Selbstfindung und Erwachsenwerden. All dies mit solcher einer emotionalen Kraft und Schönheit verschnürt, dass dies schon jetzt einer meiner Topfilme von 2013 (er ist zwar von 2012, aber ich habe ihn halt jetzt erst gesehen) ist.
Avatar: Lpark

V.I.P.

#1447771
6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
"Ookami Kodomo no Ame to Yuki" ist trotz des übernatürlichen Elementes der Werfwölfe ein am Boden gebliebener Film, der hübsch inszeniert ist, einiges an Originalität aufweist und trotz dessen, dass er die meiste Zeit recht ziellos wirkt, gegen Ende doch noch einen runden Abschluss findet.
Avatar: Ataru

#1114596
23 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:mittel
Action:nichts
Humor:wenig
Spannung:nichts
Erotik:nichts
Etwas ungare Mischung aus Liebesdrama, Märchen und Drama ums Heranwachsen und Identifikation, untermalt mit schönen Bildern und ruhiger Musik

"Der Mann, in dem ich mich verliebte, war ein Werwolf"

Die Wolfskinder Ame und Yuki (Ōkami Kodomo no Ame to Yuki), der neueste Film von Regisseur Mamoru Hosoda (Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, Summer Wars), für den letztes Jahr eigens ein Studio gegründet wurde, ist am 21.Juli in den japanischen Kinos gestartet. Ich habe die Gelegenheit genutzt, ihn in einem Multiplex auf Grossleinwand zu sehen. Hier mein erster Eindruck:

Die Handlung wird aus dem Off erzählt von Yuki, dem älteren der beiden Wolfskinder:
Avatar: TaZ

V.I.P.

#1269722
6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Warmherziger Familienfilm von Hosoda Mamoru (Toki o Kakeru Shoujo [2006], Summer Wars [2009])

..aber was darf man von einem Film erwarten, für den ein aufstrebender junger Regisseur extra das Studio Chizu gründete und dessen Hauptrollen nicht von Synchronsprechern, sondern von in Japan bekannten Schauspielern besetzt wurden?
Avatar: AnimeChris

#1408527
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ame & Yuki – Die Wolfskinder
-Egal ob Mensch oder Wolf, groß werden ist nicht leicht-


Fast schon einer Fabel gleich erzählt Mamoru Hosoda einmal mehr eine Geschichte, die Real und Übersinnlich zu gleich ist und eine wichtige Botschaft für den Zuschauer mitgibt. Ob dieser Film genau so gut wie seine anderen Werke ist?

Produktion

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 1
  • 7
  • 85
  • 626
  • 586
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.423Klarwert4.17
Rang#45Favoriten76

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Ookami Kodomo no Ame to Yuki

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SwissLullabySwissLullaby
    Abgeschlossen
  • Avatar: QuintQuint
    Lesezeichen
  • Avatar: xpjxpj
    Abgeschlossen
  • Avatar: kira100kira100
    Abgeschlossen
  • Avatar: KutoriKutori
    Lesezeichen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.