Anime »

TypTV-SerieEpisoden900 (~)Veröffentlicht08.01.1996HauptgenresKrimiHerkunftJapanAdaptiert vonMangaZielgruppeMännlich, Weiblich
Anime: Detektiv Conan

Shin'ichi Kudou ist 17 Jahre alt und wird jetzt schon als "moderner Sherlock Holmes" bezeichnet. Nach einem Date mit seiner Freundin Ran Mouri kommt er einem illegalen Deal auf die Spur, vernachlässigt dabei aber seine Deckung und wird niedergeschlagen. Ihm wird ein Gift verabreicht, das ihn töten soll. Das Gift tötet ihn jedoch nicht, sondern verwandelt ihn in ein Kind. Mit seinem Problem wendet er sich an Hiroshi Agasa, einen durchgeknallten Professor, der in dieser Situation der einzige Mann ist, der ihm Glauben schenken würde. Von nun an nennt sich Shin'ichi selbst Edogawa Conan und versucht, sein früheres Leben fortzusetzen. Schnell muss er jedoch feststellen, dass das Leben als sechsjähriger Meisterdetektiv nicht so einfach ist - vor allem, wenn man der wahrscheinlich größten Verbrecherbande der Welt auf der Spur ist: Den Männern in Schwarz...

In Deutschland wurden einige Detektiv Conan Einzelepisoden auf mehrere Episoden aufgeteilt. Daher entspricht die deutsche Episodenzählung nicht der japanischen.

...mehr
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Kommentare

Avatar: Pilop

V.I.P.

  • Melden
48 von 54 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Bei einem Episodenanime, der wie Detectiv Conan schon an die 500 Folgen hat, kann man nicht anders als nur ein grobes Gesamturteil abzugeben, das hier allerdings durchaus positiv ausfällt. ...mehr
Avatar: Heinrich_Runge

  • Melden
8 von 9 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Hallo, und Willkommen zu meiner Kritik zu "Detektiv Conan".

Zusammenfassung des Plots (Keine Spoiler)

Die Story dreht sich um den 17 jährigen Oberschüler Shinichi Kudo, der überall für seine Intelligenz und seine Fähigkeit als Detektiv bekannt ist. Schon als junger Teenager verhilft er der Polizei zur Lösung kniffliger Kriminalfälle und macht sich damit einen großen Namen. Eines schicksalhaften Tages während Shinichi mit seiner Freundin Ran unterwegs ist, wird er in einen Mordfall verwickelt und löst den Fall mit Bravour. Im Zuge dieses Geschehens kommt er jedoch einer hochkriminellen Organisation in die Quere, die nur als "Die Männer in Schwarz" bekannt ist. Die Gangster schlagen Shinichi nieder und verabreichen ihn ein Gift, dass ihn töten soll, doch die noch im Test befindlichen Kapseln wirken nicht wie erwartet: Anstatt shinichi zu töten haben sie seinen ganzen Körper schrumfen lassen. Shinichi taucht unter und geht zu Prof. Agasa einem guten Freund von ihm und seines zeichens Erfinder. Dieser weiß allerdings auch keinen Rat und so schließt sich Shinichi als kleiner Junge unter dem Namen Conan Edogawa seiner Freundin Ran und ihrem Vater, der ebenfalls Privatdetektiv ist an in der Hoffnung durch die Kriminal-fälle, die Rans Vater Kogoro Mori bearbeitet irgendwie an Informationen zu den Männern in Schwarz zu gelangen, um sich selbst irgendwie wieder zurück zu verwandeln und die Verbrecher zu fassen. Der Anime handelt hauptsächlich davon, wie Conan, Ran und Kogoro ihren Alltag erleben, wobei
in jeder Folge ein Mordfall passiert, oder ein anderes Rätsel zu lösen ist. In jeder Folge verspricht Kogoro den Fall zu lösen, tut sich dabei aber fast immer sehr schwer, während Conan den Fall löst, Kogoro betäubt und seine Stimme imitiert (Beides mit Erfindungen von Prof. Agasa), um die Leute glauben zu machen, dass Kogoro den Fall lösen würde, während Conan eigentlich spricht. Abgesehen von den vielen Fällen und der Jagd nach den Männern in Schwarz, handelt der Anime auch von der unerfüllten Liebe von Shinichi und Ran, die sich durch die Umstände über längerer Zeiträume nicht sehen können, was Ran sehr kränkt.
Im Vorfeld zu dieser Kritik möchte ich anmerken, dass ich nur die ersten 370 Folgen von Detektiv Conan gesehen habe und die Kritik sich nach eben diesen Folgen richtet. Ich behalte mir vor meine Meinung und auch die Bewertung zu verändern, sobald ich mir alle Folgen angesehen habe.
...mehr
Avatar: Xisenable

  • Melden
3 von 4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Detektiv Conan ist wohl der Krimi-Anime schlechthin. Mit mittlerweile mehr als 650 Folgen gehört er wohl zu den am längsten laufenden Animes überhaupt und das nicht zu unrecht.
...mehr

Neuerscheinungen

Produktion

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 42
  • 228
  • 660
  • 1.143
  • 822
Rang#592Gesamtbewertung
Stimmen3.231Klarwert3.60

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Meitantei Conan

Forum

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • Avatar: EUxFlamingooEUxFlamingoo
    Abgeschlossen
  • Avatar: Fuyu.AFuyu.A
    Angefangen
  • Avatar: 7TageRegen7TageRegen
    Angefangen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.