Für welches Mädchen aus Clannad würdest Du Dich entscheiden?

Deine Meinung ist uns wichtig! Hier findest Du eine ganze Reihe von Community-Umfragen von Deinem aniSearch-Team. Nimm Dir doch ein paar Minuten Zeit, um die eine oder andere Umfrage zu beantworten. Wir freuen uns auf Deine Meinung!

Für welches Mädchen aus Clannad würdest Du Dich entscheiden?

Tomoya hat seine Entscheidung im abgeschlossenen Anime „Clannad“ getroffen und sich für ein Mädchen entschieden. Die OVAs sowie die Visual Novel zeigen aber, dass es auch anders hätte ausgehen können. Womöglich siehst Du es ja auch so und Du hättest Dich für ein anderes Mädchen entschieden. Oder findest Du, er hat die richtige Entscheidung getroffen? Für wen würdest Du Dich entscheiden? Warum entscheidest Du Dich gerade für sie? Was gefällt Dir an seiner tatsächlichen Wahl nicht oder findest Du, dass er doch die Richtige auserwählt hat? Jetzt hast Du die Chance, das richtige Mädchen auszusuchen. Triff Deine Wahl und schreibe einen Kommentar! Wir freuen uns auf Eure Meinungen und Beiträge.

  • Fuuko IBUKI [id:4382]
  • 5,28% (23)
  • Kotomi ICHINOSE [id:4500]
  • 10,32% (45)
  • Kyou FUJIBAYASHI [id:4484]
  • 29,13% (127)
  • Nagisa FURUKAWA [id:21]
  • 15,37% (67)
  • Ryou FUJIBAYASHI [id:4540]
  • 5,05% (22)
  • Tomoyo SAKAGAMI [id:4481]
  • 31,42% (137)
  • Yukine MIYAZAWA [id:4543]
  • 3,44% (15)

Kommentare (19)

Avatar: Miku-Chan203#19
Am liebsten hätte ich für Ushio gestimmt, aber da sie nicht zur Auswahl stand habe ich die Mutter genommen.
Avatar: Dark Samurai#16
Auf diesen Battle habe ich mich persönlich besonders gefreut. Nicht nur, weil ich mich dazu selber auslassen kann, sondern weil ich echt gespannt war was andere zu diesem Thema und den Mädels aus Clannad zu sagen haben. Ich bin auch echt froh, dass sich so ein spannender Zweikampf bis zum Schluss ergeben hat.

Naja kommen wir nun mal zu meiner Meinung. Obwohl ich meine Favoritin schon hatte, musste ich mir trotzdem nochmal etwas Zeit nehmen und es mir durch den Kopf gehen lassen. Ich mag nämlich alle Mädels auf ihre jeweils eigene Art und Weise. Ich möchte nun mal auf jede kurz eingehen und was zu ihnen sagen:

Fuuko:
Optisch ist sie natürlich süß, aber sie ist halt noch jünger und wirkt auch kindlicher. Ihr Verhalten ist da nicht anders. Ihre spezielle Art fand ich lustig und süß, aber so hat sie für mich bei Auswahl keine Rolle gespielt.

Kotomi:
Ah Kotomi. Sie mochte ich von Anfang an. Sie gehört für mich zu den hübschesten der Liste hier. Ihre ruhige und weltfremde Art mochte ich sehr. So etwas kann natürlich nervig und anstrengend sein, aber bei ihr hätte ich keine Probleme damit. Im Gegenteil. Sie selber macht es irgendwie süßer und liebenswerter.

Kyou:
Sie gehört vergleichsweise zu den „normaleren“ Charakteren. Im Vergleich zu Fuuko oder Kotomi sticht bei ihr nur ihr Tsundere Verhalten hervor, was ich allerdings nicht so ausgeprägt finde. Im Alltag hat sie eine gute Portion Selbstvertrauen, was sie doch von den meisten abhebt. Natürlich ist sie auch sehr nett und hilfsbereit, auch wenn sie ab und an mal austicken kann. Auch wenn es von außen manchmal nicht so wirkt ist sie doch ein sehr emotionales Mädchen, was mir sehr gefällt. Mit ihr wird es sicherlich nie langweilig und sie kann ich mir gut als Freundin vorstellen. Außerdem ist sie auch ein sehr hübsches Mädchen.

Nagisa:
Dass sich die Leute bei Nagisa nicht einig sind war mir klar. Entweder man kann mit ihrer Art was anfangen oder nicht. Tja, ich gehöre zu ersterem. Sie ist einfach nett, lieb, unschuldig und hilfsbereit. Sie kümmert sich um alle und will jedem helfen. Sie musste ich einfach lieb haben. Aus mir würde sie glaube ich auch einen besseren Menschen machen und ich würde ihr wie Tomoya Sicherheit geben. Sie ist einfach ein süßes Mädel, das den Tag des Mauerblümchens verdient. Da ich aber Mauerblümchen mag, kommt ihr das zu gute. Als Bonus würde ich mit ihr die vllt besten Schwiegereltern der Welt bekommen. 

Ryou:
Das nächste Mauerblümchen. Optisch ist sie für mich eine Mischung aus Nagisa und Kyou, was nicht unbedingt schlecht, sondern gut ist. Charakterlich ist sie Nagisa sehr ähnlich, was auch nicht schlecht ist. Dementsprechend habe ich sie auch direkt sehr gern gehabt. Auch sie könnte ich mir gut als Freundin vorstellen.

Tomoyo:
Sie gehört für mich in eine Kategorie mit Kyou. Sie ist die erwachsenste Person bei dieser Auswahl. Sie ist selbstbewusst, klug, sportlich, verantwortungsbewusst, nett, hilfsbereit und schön. Obwohl sie sich öfters prügeln musste und auch in der Schule, durch den Schülerrat, in der Öffentlichkeit steht, ist sie eigentlich doch recht bescheiden und ruhig. Auch sie mochte ich sehr. Sie ist sehr vielschichtig und würde eine ganz andere Art von Freundin sein, als die anderen. Auch optisch ist sie anders. Sie ist sehr hübsch und wirkt nicht nur charakterlich sehr erwachsen. Auch die Kombination aus den grauen Haaren und blaue Augen ist was Besonderes.

Yukine:
Süß und hübsch, aber sehr unscheinbar. Auch ihr verschlafener Blick lässt sie ja immer etwas abwesend wirken. Fand ich jetzt nicht so schlimm, aber ein Pluspunkt war es auch nicht. Ihr Tag „Yamato Nadeshiko“ beschreibt sie perfekt und macht sie im klassischen Sinne zur „perfekten japanischen Frau“. Ihre Art und Weise machen sie sehr liebenswert, aber mehr als eine Freundschaft bzw. „Geschwistergefühle“ würden sich mit ihr glaube ich nicht ergeben.

Nun, jetzt habe ich zu allen was gesagt, aber für wen habe ich mich entschieden? Ich fange mal mit der Optik an. Sie ist für die eigentliche Wahl nicht entscheidend und alle sind wirklich schön, aber da ergibt sich trotzdem ein eigenes Ranking für mich.
    1. Kyou
    2. Kotomi
    3. Tomoyo
    4. Nagisa
    5. Ryou
    6. Yukine
    7. Fuuko
Wie gesagt, alle sind sehr hübsch, aber Kyou hat mir besonders gut gefallen. Auch Kotomi fand ich sehr schön (vllt hat es was mit der lilanen Farbe bei beiden zu tun).

Nun kommen wir zur eigentlichen Auswahl. Auch hier habe ich mal ein Ranking erstellt. Gewählt habe ich aber die Erste.
    1. Nagisa
    2. Kyou
    3. Tomoyo
    4. Kotomi
    5. Ryou
    Yukine und Fuuko habe ich ausgelassen, weil sie für mich eigentlich nicht als Freundinnen in Frage kommen würden.
Am Ende war es doch meine ursprüngliche Favoritin. Auch wenn andere vllt etwas besser passen würden bleibe ich bei Nagisa. Der Grund ist einfach. In sie habe ich mich echt schon nach 2 Folgen verguckt gehabt. Und das ist schließlich auch in der Realität das Entscheidende. Trotzdem ist der komplette Cast einfach toll gewesen und alle wären eine gute Entscheidung.

PS: Ich bin echt gespannt wer am Ende das Rennen machen wird. Da es noch so knapp ist, kann jede weitere Stimme entscheidend sein. Hätte ich nicht erwartet, dass sich so ein spannendes Duell ergeben wird. Also haut noch rein Leute!
Avatar: Yomira-chan#15
Ich hätte mich für Tomoyo entschieden:) Ich fand sie von Anfang an klasse und mag das Tomoyo-Chapter fast lieber als die Originalgeschichte.
Avatar: Kurome Ren#14
Ich persönlich habe zwar Kyou gewählt, aber Tomoyas Entscheidung für Nagisa halte ich aus seiner Sicht für richtig. Alle weiblichen Charaktere mögen Ihn, aber Er hasst sich und verändert sich für sich selbst nur durch Nagisa. Wäre Er mit jemand anderem zusammen, hätte er sich nicht geändert und wäre weiterhin von Selbsthass zerfressen. Außerdem wäre uns Zuschauern das Zusammenspiel von Akio und Sanae entgangen, das wäre schade gewesen :)
Avatar: Jason547#13
Fuko hätte ich gerne als kleine Schwester oder so, aber als Freundin kommt bei mir nur Ryou in Frage.
<3 <3
Leider hat sie nicht so eine coole Webseite wie ihre Schwester: http://kyou.moe/
Am liebsten mag ich aber in der Serie Yuusuke Yoshino
Avatar: Jon#12
Ich würde ja am liebsten die Schwester von Sunohara nehmen, aber das geht ja leider nicht D:

Yukine ist aber auch in Ordnung, zumindest aus dem VN ist sie einer meiner liebsten Charaktere geworden, und sie ist ruhig, höflich und kawaii~
Avatar: Schezza#11
Keine, sind alle hässlich.
Avatar: Tomoyo Sakagami#10
Eigentlich war ich am Anfang in Ryou "verliebt", aber wie ihr an meinem Usernamen seht, hat mich Tomoyo mit ihrer Persönlichkeit einfach verzaubert.Eigentlich sind alle Mädels sehr hübsch und liebenswert, natürlich mit dem einen oder anderen Minus. ( Nagisa - zu unsicher und jammerig, Fuuko - zu kindlich,...)
Trotzdem glaube ich hat die ganze Story nur mit Tomoya und Nagisa als Paar funktioniert, schon wegen der Dramatik und Traurigkeit.
Nur registrierte Mitglieder können kommentieren. Klicke hier, um Dich einzuloggen oder zu registrieren.

Informationen

Datum:
Laufzeit:
Ohne Begrenzung
Thema:
Battles
Teilnehmer:
436
Kommentare:
19

Teilen

Weitere Umfragen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.