Person Beschreibung

Makoto Shinkai ist ein japanischer Anime-Regisseur und Animator. Er studierte japanische Literatur.

Im Jahre 1999 veröffentlichte Shinkai mit Kanojo to Kanojo no Neko einen fünfminütigen Kurzfilm in schwarzweiß. Dieser wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Großen Preis beim DoGA CG Animations-Wettbewerb 2000. Der Kurzfilm thematisiert das Leben einer Katze aus deren Perspektive, das sie mit ihrer Besitzerin, einer jungen Frau, verbringt.

Danach arbeitete er als Grafikdesigner für den Videospiel-Produzenten Falcom. Ab Juni 2000 arbeitete er an Hoshi no Koe, das er zusammen mit Mangazoo in etwas sieben Monaten umsetzte und mit seiner Verlobten synchronisierte.

Darauf folgte der 90-minütige Animefilm The Place Promised In Our Early Days. Dieser wurde landesweit am 20. November 2004 in Japan herausgebracht. Shinkais nächstes Projekt stellte Byōsoku 5 Centimeter dar und hatte am 3. März 2007 Premiere. Das Werk besteht aus drei Kurzfilmen namens Ōkashō, Cosmonaut und Byōsoku 5 Centimeter. Die Gesamtspielzeit liegt bei etwa einer Stunde.

Neben seinen eigenen Projekten animiert Shinkai auch Vorspänne für minori, einer Firma für japanische Adventure-Erogē.

Person Sprecherrollen

Person Mangaka

Person Mitwirkung

Person Anime

Künstlername

  • Makoto SHINKAI
    Originalsprache: 新海 誠
    Lesung: しんかい まこと

Realer Name

  • Makoto NIITSU
    Originalsprache: 新津 誠
    Lesung: にいつ まこと

Tätigkeiten

Sprecherrollen2
Mangaka12
Mitwirkung56
Anime4

Neuigkeiten

Statistik

Favoriten:
70

Top Eintrager

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.