„Astra: Lost in Space“-Review: Blu-ray Vol. 1 von LEONINE Anime

Hier findest Du Reviews zu Animes, Mangas, Filmen oder auch Spielen.

„Astra: Lost in Space“-Review: Blu-ray Vol. 1 von LEONINE Anime

Im letzten Sommer lief „Astra Lost in Space“ im japanischen Fernsehen, und für deutsche Anime-Fans hat das Warten jetzt ein Ende: Die DVD und die Blu-ray von LEONINE Anime sind jetzt im Handel.

Worum geht es in „Astra Lost in Space“ überhaupt?

Im Jahr 2061 gehört das Planetencamp zu den Highlights vieler Jugendlicher – so auch für Aries, die noch nie im All war. Gemeinsam mit scheinbar zufällig zusammengewürfelten Gleichaltrigen, die wohl unterschiedlicher kaum sein könnten, und einem kleinen Mädchen sollen sie ohne fremde Hilfe auf dem unbewohnten Planeten MacPa fünf Tagen verbringen. Doch kurz nach der Ankunft kommt alles anders: Die Gruppe wird in ein Wurmloch gesaugt und findet sich plötzlich 5012 Lichtjahre entfernt im All wieder – ohne Möglichkeit Hilfe zu rufen. Zwar finden sie ein verlassenes und funktionsfähiges Raumschiff, doch angesichts knapper Vorräte sind sie gezwungen, Umwege über fremde Planeten mit unbekannten Gefahren in Kauf zu nehmen, die sie ohne als Gruppe zusammenzuarbeiten nicht meistern können. Doch bald kommt ein Verdacht auf: Will einer der Teilnehmer den Rest der Gruppe umbringen?

Bild und Ton:

Technische Daten


Blu-ray:
Länge:ca. 168 Min.
Anzahl Datenträger:1
Verpackung:Amaray mit Slipcover, Booklet
Tonformat:Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
Bildformat:
1920 × 1080 (16:9) bzw. 1920 × 874 (2.20:1) 23,976 fps
Bitrate:
ø 29.700 kbps
FSK:Ab 16 Jahren
Die Serie erscheint auch – inhaltlich identisch – auf DVD.

Astra Lost in Space“ entstand beim Studio Lerche unter der Regie von Masaomi Andou, wie schon zuvor „School Live“ und „Scum’s Wish“. Doch auch abseits der Erde zeigen die Macher ihr Können und liefern abwechslungsreiche Settings und eine überzeugende Darstellung, die sich nicht nur auf einen Stil beschränkt. Bemerkenswert ist dabei die Entscheidung, große Teile des Animes nicht im üblichen 16:9-Breitbild zu präsentieren, sondern im Kinoformat 2,20:1.

Für die deutsche Veröffentlichung packt LEONINE Anime sechs Episoden, davon eine in Doppellänge, auf eine Disc – da man aber auf eine BD-50 setzt, wird weder bei der Videobitrate noch bei der Bildqualität gespart.



© 2019 Kenta Shinohara / Shueisha, ASTRA LOST IN SPACE COMMITTEE

Für die deutsche Fassung haben LEONINE und Neue Tonfilm München viele Synchronsprecher engagiert, die erst in wenigen Anime zu hören waren – gleichzeitig aber Erfahrung aus anderen Genres mitbringen und eine überzeugende Performance liefern.

Wie üblich sind auch die japanische Synchronfassung und deutsche Untertitel in neutralem Design enthalten.

Empfehlung und Fazit:

Astra: Lost in Space“ bietet ein Weltraumabenteuer der etwas anderen Art: keine epischen Schlachten, keine riesigen Mechas und keine Aliens – dafür tiefgründige Charaktere. Auch wenn die erste Hälfte schon einige Geheimnisse und Rätsel aufklärt, bleiben noch einige Fragen für die zweite Hälfte offen.

Und ja: Bis auf Name und Logo hat sich LEONINE Anime gegenüber dem letzten Jahr fast nicht verändert.

Kaufen:

  • Astra Lost in Space Volume 1

    Vol. 1 bei Amazon

  • Astra Lost in Space Volume 2

    Vol. 2 bei Amazon


Wir bedanken uns bei LEONINE Anime für das Bereitstellen des Rezensionsexemplars.
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (0)

  •  

Informationen

Thema:
Review
Datum:
Erstellt von:
Keywords:
Review, Astra Lost in Space
Kommentare:
0

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.