„Burning“ ab dieser Woche im Kino

Neuigkeiten rund um Spielfilme und -serien aus Fernost.

„Burning“ ab dieser Woche im Kino

Der vielfach ausgezeichnete Mystery-Thriller „Burning“ startet diesen Donnerstag in den deutschen Kinos.Capelight Pictures bringt ab dem 6. Juni den neuen Film von Chang-dong Lee („Oasis“, „Poetry“, „Secret Sunshine“) in die deutschen Kinos. Der 148-minütige Film wird in der Deutsch synchronisierten Fassung laufen und eine FSK-Freigabe ab 16 Jahren haben. Wo der Film wann läuft, könnt ihr hier nachlesen. Wann der Film auf DVD und Blu-ray erscheinen wird, ist bis dato unbekannt.

  • Burning
    © CGV Arthouse


Darum geht es in „Burning“:
Jong-Soo
möchte Autor werden, aber aktuell arbeitet er noch in Teilzeit als Lieferant für eine Lieferfirma. Während eines Lieferauftrages trifft er zufällig seine Kindheitsfreundin Hae-Mi. Die beiden wuchsen gemeinsam in einer kleinen ländlichen Stadt auf. Später am Abend treffen sich die beiden wieder, um gemeinsam etwas zu trinken. Hae-Mi erzählt Jong-Soo, dass sie bald nach Afrika reisen möchte und fragt ihn, ob er während dieser Zeit nicht in ihrem Appartement vorbeischauen könnte, um ihre Katze zu füttern.
Später erhält Jong-Soo einen Anruf von Hae-Mi, in dem sie fragt, ob er sie nicht am darauffolgenden Tag am Flughafen abholen könnte. Am Flughafen stellt sie ihm Ben vor. Die beiden haben sich während ihrer Reise in Afrika kennengelernt. Ben erzählt Jong-Soo von seinem Hobby.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (1)

  •  
  •  

Informationen

Thema:
Movie
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Capelight Pictures Homepage, Burnig Homepage
Keywords:
Film
Kommentare:
1

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.