Filmreihe Japanisches Kino bei arte

Neuigkeiten rund um Spielfilme und -serien aus Fernost

Filmreihe Japanisches Kino bei arte

Ergänzend zu seiner noch bis Freitag im Fernsehen laufenden Japan Themenwoche, zeigt der Sender exklusiv in seinem Online-Angebot fünf japanische Spielfilme aus den Jahren 1949 bis 2014.Bei den fünf Filmen handelt es sich um Ein streunender Hund (1946), Das Schloß im Spinnwebwald (1957), Zwischen Himmel und Hölle (1963), Sonatine (1993), sowie Immer wieder das Meer (2014). Wer des Japanischen mächtig ist, kann die meisten der Filme ohne Untertitel im japanischen Originalton schauen. Alle anderen haben die Möglichkeit die Filme als OmU, wahlweise mit deutschen oder französischen Untertiteln zu sehen.

Alle Filme können noch bis zum 31. Oktober in der Mediathek abgerufen werden. Wer die Themenwoche im Fernsehen verpasst hat, kann zudem noch einige der zahlreichen Sendungen in der Mediathek anschauen. Die Verfügbarkeiten sind hier jedoch andere als bei der Filmreihe.

    • ×0
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (2)

  •  
Avatar: Sarius
Freischalter
#1
Ein tolles Angebot! Den neusten Film habe ich zwar letztens schon gesehen, kann ich mir dann aber nochmal mit Untertiteln anschauen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Fragmaster
Datenbank-Helfer
#2
Erinnerung, die Filme sind nur noch 2 Tage online.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Movie
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
arte.tv
Keywords:
Film, arte
Kommentare:
2

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.