Carlsen Manga: Neue Preise für einige ältere Serien ab 1. Februar

Neuigkeiten rund um Comicbücher im Manga-Stil

Carlsen Manga: Neue Preise für einige ältere Serien ab 1. Februar

Carlsen Manga erhöht die Preise für die Backlist einiger älterer Serien aus dem unteren Preissegment.

Um die Serien weiterhin profitabel absetzen zu können und um diese komplett lieferbar zu halten, sind diese Preisänderungen laut Carlsen nötig. Im gleichen Zug wurde auch angekündigt, die vergriffenen Bänder der betroffenen Serien bald nachzudrucken.

Die Preisänderungen werden jeweils die kompletten Serien betreffen, also alle bereits im Handel befindlichen Bände, Nachdrucke sowie Neuerscheinungen. Die höheren Preise werden ab 1. Februar gelten.

Diese Serien werden ab Februar 6,50 € pro Band in Deutschland kosten:

Assassination Classroom (ausgenommen die Schuber-Versionen, diese behalten den alten Preis)
Boruto
Die Schokohexe
Dragon Ball
Dragon Ball Super
Fairy Tail
Korosensei Quest!
Naruto
One Piece
One Piece Party
Seven Deadly Sins
Soul Eater (ausgenommen Band 25 mit Überlänge, der weiter bei 7,95 Euro bleibt)


Diese Serie wird ab Februar 6,95 € pro Band in Deutschland kosten:
Skip Beat!


Die restlichen Serien aus dem unteren Preissegment werden die Preise von 5,95 € oder 5,99 € pro Band behalten.


Wer seine Sammlung zu den günstigeren Preisen aufstocken will, sollte schnell in unserem Shop zuschlagen.

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
    • ×3
    • ×1
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (12)

  •  
Avatar: OPYoshi
Moderator
#1
Ich finde es schon heftig, dass es sich bei vielen von denen um sehr gut laufende Serien handelt. Sonst passiert das meistens nur bei Serien, die weniger gut laufen.
Ich werde aber trotzdem nicht aufhören, die Serien weiter zu verfolgen, die ich schon angefangen habe. Sollte das bei weiteren und neueren Serien auch passieren, werde ich mir wohl öfters überlegen müssen, ob ich die noch anfangen werde oder nicht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Mahou Shounen
Freischalter
#2
Ich erinnere mich noch an die Zeiten in der deutsche Manga 5 € gekostet haben. Schön war's.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: NatsukiMiwa#3
mein gott heult doch. carlsen hat nicht zum ersten mal preise erhöht, ebenso wenig andere verläge. ich verstehe dieses mimimi nicht.
6.50€ sind jetzt echt nicht die welt. wenn man andere verläge wie altraverse oder panini nimmt, wo die mangas auch etwas mehr kosten als beispiel, dann ist diese erhöhung echt nicht der weltuntergang, war nur eine frage der zeit bis sie es tun.
und die mangas von altraverse werden trotz dem erhöhten preis auch gekauft, also was soll das rumgemotze? ôo
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Kommentare (7)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Janin#4
NatsukiMiwamein gott heult doch. carlsen hat nicht zum ersten mal preise erhöht, ebenso wenig andere verläge. ich verstehe dieses mimimi nicht.
6.50€ sind jetzt echt nicht die welt. wenn man andere verläge wie altraverse oder panini nimmt, wo die mangas auch etwas mehr kosten als beispiel, dann ist diese erhöhung echt nicht der weltuntergang, war nur eine frage der zeit bis sie es tun.
und die mangas von altraverse werden trotz dem erhöhten preis auch gekauft, also was soll das rumgemotze? ôo

Nur weil es dich nicht stört ist es noch lange keine Sache die man einfach so hinnehmen muss und Kritik war auch noch nie minimi oder rumgemotze wie du es bezeichnest, sondern ist auch immer berechtigt und nötig in allen mögichen Bereichen. ;)
Gerade weil auch immer mehr alles teurer wird führt es zum Schluss dazu dass immer weniger gekauft werden kann, zumindest bei so manchen. Und es ist auch schon lange klar, dass der Mangamarkt rückläufig ist und man das gerade mit höheren Preisen ausgleicht. Dabei führt das letztendlich eigentlich dazu, dass es eher nur so weitergehen wird, gerade weil das Angebot ja trotzdem steigt. Dadurch steigen aber auch die Menge an Serien die schlechter laufen weil sich viele nur mehr auf bestimmte mehr einschießen. Wer Abwechslung in so einigen Bereichen will guckt daher auch schon längst mehr in die Röhre.

Außerdem vergisst du, das nicht jeder Verlag die gleiche Formatgröße hat. Bei anderen Verlagen wo die Titel 6.50 oder 7 Euro kosten, ist dieses halt nun mal größer als bei Carlsen (oder auch teils noch Egmont). Nach dem Preis alleine kann man da also auch nie gehen, da muss man schon auch die anderen Dinge mit bedenken und dazu gehört nun mal auch die Bandgröße u.a., denn die bedeutet nun mal man hat für das gleiche Geld mehr in der Hand.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (3)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Oinari
Freischalter
#5
Als jemand, der sich mittlerweile primär englischsprachige Veröffentlichungen kauft mit meist üblichen Neupreisen so um die 11€, kann ich euch nur sagen:
Macht euch keine Sorgen, man stumpft mit der Zeit eh ab. ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: NatsukiMiwa#6
@janin:

der mangamarkt ist eig. gestiegen aber ok ^^
das rumnörgeln nervt mich nun mal mit der zeit. es sind andere zeiten und nicht vergangenheit, wo noch alles und überall billig war oder viele der mangas 5€ oder weniger gekostet haben. diese zeiten sind vorbei und damit muss man sich auch abfinden, finde ich.
wegen paar cents für die wenige titel, ist es nicht die welt. kaufen wird man es sowieso und wer nicht will, muss es sich ja auch nicht holen ^^ ja carlsen hat ein anderes format na und? das format hat nichts mit den preisen zu tun, sieht man ja schon bei egmont, wo mangas zwischen 6.50-7.50€ liegen und trotzdem werden sie gekauft, trotz der erhöhung...
anime dvds kosten auch mehr als vorher und trotz allem werden sie ebenfalls gekauft, auch wenn der preis bei 50-60€ liegt pro box liegt (bei filmen zwischen 25-30€). die leute kaufen dass trotzdem, nur versteh ich das ganze rumgemotze nicht, war doch klar, dass carlsen früher oder später nachzieht.

anime-merchandise kostet auch mehr und ich bin mir ziemlich sicher, dass der eine oder andere hier drin auch schon gute 100€ für eine figur ausgegeben hat...also von daher...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Janin#7
NatsukiMiwa@janin:

der mangamarkt ist eig. gestiegen aber ok ^^
das rumnörgeln nervt mich nun mal mit der zeit. es sind andere zeiten und nicht vergangenheit, wo noch alles und überall billig war oder viele der mangas 5€ oder weniger gekostet haben. diese zeiten sind vorbei und damit muss man sich auch abfinden, finde ich.
wegen paar cents für die wenige titel, ist es nicht die welt. kaufen wird man es sowieso und wer nicht will, muss es sich ja auch nicht holen ^^ ja carlsen hat ein anderes format na und? das format hat nichts mit den preisen zu tun, sieht man ja schon bei egmont, wo mangas zwischen 6.50-7.50€ liegen und trotzdem werden sie gekauft, trotz der erhöhung...
anime dvds kosten auch mehr als vorher und trotz allem werden sie ebenfalls gekauft, auch wenn der preis bei 50-60€ liegt pro box liegt (bei filmen zwischen 25-30€). die leute kaufen dass trotzdem, nur versteh ich das ganze rumgemotze nicht, war doch klar, dass carlsen früher oder später nachzieht.

anime-merchandise kostet auch mehr und ich bin mir ziemlich sicher, dass der eine oder andere hier drin auch schon gute 100€ für eine figur ausgegeben hat...also von daher...

Die Titelmenge sagt aber auch nichts über die Verkäufe aus denn es geht bei sowas ja um die allgemeine Dinge die man so garnicht erfassen kann sonst gäbs ja keine Berichte zu. Die ebooks werden da auch nicht beachtet und klauen auch immer mehr Käufer. Kann ja gut sein das es dieses Jahr wieder etwas anders ist weil ja neue Verlage hinzukamen, genauso könnte es auch sich einfach nur auf mehr Verlage verteilt haben...mehr Käufer wachsen ja nicht einfach so auf den Bäumen.

Die Meinungen von anderen können einen ja ruhig nerven, aber das gehört bei Meinungsfreiheit halt trotzdem dazu. ;) Man kann trotzdem nicht verlangen das andere sie nicht sagen wenn sie es halt anders sehen. (Was man aber ja mit solchen Äußerungen und dem Abwerten der Meinung dieser macht.)
Gerade wenn vom Thema her schon klar ist das dazu sowas kommt muss mans ja garnicht lesen, wenn einen sowas stört.

Gibt auch genug die die Preise bei Anime auch nie gut fanden und nicht ohne Grund ist das mehr Nische, auch kauft nicht jeder Fan beides. Für das selbe Geld kann man sich weitaus mehr Manga kaufen. Und der Teil der soviel Geld für teures Merchandise bei uns ausgibt dürfte bei uns noch weitaus kleiner sein.

Es mögen ja nicht alle darauf Wert legen oder drauf reagieren, aber es gibt Leute die es tun. Jeder hat so seine Schmerzgrenzen. Und die auch schon mehr auf die Formatgröße u.a. achten, nur weil man selber es nicht tut heißt das bekanntlich nichts.
Egmont läuft nicht ohne Grund vieles immer schlechter, und deren ständige Preiserhöhunen sind da mit einer der Grund für.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: NatsukiMiwa#8
trotzdem kann ich meine meinung hier auch äussern, auch wenn es nicht jedem passt :) jeder hat seine meinung, das stimmt, meine habe ich auch und ich finde es einfach nur dumm. schlussendlich kann niemand etwas daran ändern. ich kenne viele leute, die sowohl mangas als auch animes kaufen und bei zweiteres keinen preisvergleicht machen, sondern einfach nur meckern wie teuer es ist. ebenso kenne ich leute, die nur mangas kaufen und sich nur beschweren, anstatt froh darüber zu sein, dass ein sehnsüchtig erwarteter titel oder gewünschter titel es endlich zu uns geschafft hat.

ich kaufe extrem viele deutsche mangas, aber genauso kaufe ich viele titel in spanien und da kostet ein manga 7.50-8.50€, klar das papier usw hat andere qualität (ist dicker usw), dennoch ist es verkraftbar und wenn ich leute sehe, die sich wegen 6.50€ oder 7€ aufregen sich aber gleichzeitig einen manga von einem anderen verlag holen, der viel mehr kostet, dann ist demjenigen auch nicht mehr zu helfen xD ich glaube auch nicht, dass diejenigen die damit angefangen haben oder damit anfangen werden, sich wegen den paar cents abschrecken lassen ^^ carlsen hat gute shonen titel und so schnell werden die nicht untergehen. es war einfach nur eine frage der zeit bis sie eine preiserhöhung auf 6.50€ machen.

klar kauft nicht jeder fan beides, nur trifft dies nur auf einen kleinen teil zu. die mehrheit der fans kauft sich beides und da wird auch nicht auf den preis geschaut oder direkt vorbestellt

und egmont hat glaube ich weniger ein problem mit den preisen, sondern eher mit dem programm und dem nachdruck ^^ würden sie mal die titel nachdrucken, die gewünscht wird oder mal etwas länger warten, dann hätten sie nicht so viele reklamationen. es ist bei denen nun mal so, dass sobald sie eine reihe abschliessen du 3-4 monate zeit hast, um die reihe noch kaufen zu können. danach hast du keine chance mehr, weil diese eben nicht mehr nachgedruckt bzw geliefert wird. das ist das problem bei egmont.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Kommentare (3)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Mahou Shounen
Freischalter
#9
Mich stören die Preiserhöhungen nicht, ich kaufe praktisch keine Manga mehr und wenn dann englische. Da zahle ich lieber höhere Beträge und habe dann dafür aber auch vernüpftige Übersetzungen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Chrolo#11
Also um ehrlich zu sein, finde ich es richtig, dass es die Serien trifft, die sowieso gut laufen. Gerade die anderen Serien dürfen nicht teurer werden, weil es dann noch schwieriger würde, Absatz für sie zu finden. Fairytail etc. wird trotzdem gekauft, da kann Carlsen sich etwas bereichern, um dann halt mehr unbekannte Serien anzubieten.
Und mal ganz nebenbei - für One Piece wären auch 8€ gerechtfertigt ;)))
Aber klar, im Vergleich zu japanischen Preisen sind die deutschen halt hoch, das wird sich in diesem Leben nicht mehr ändern.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: ~Ake~#12
Das die Preise von Panini immer höher werden stört mich mehr ... da zahm ich ja schon 8-10€
(Was mich nicht wundert)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (4)

Zeige alle Kommentare
  •  

Informationen

Thema:
Manga
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Carlsen Manga
Keywords:
Manga, Carlsen Manga
Kommentare:
12

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.