Neuer Manga von Daisuke Moriyama gestartet

Am Mittwoch debütierte Daisuke Moriyamas Manga „Mourning Bride“ in Kodanshas „Shounen Magazine Edge“. Der Manga ist auf dem Titelbild der Magazinausgabe abgebildet und das erste Kapitel wird mit einigen kolorierten Seiten eingeleitet. Ab dem 17. Juli erscheinen die Kapitel monatlich im Magazin.Mourning Bride“ handelt von vier Brüdern, die der Mafia-Familie Corsarino angehören. Der Älteste trägt den Namen Alan, der zweite heißt Bellini, der dritte Chris und der Jüngste wird Dino gerufen. Auf Geheiß ihres Großvaters, dem Oberhaupt Corsarinos, versammeln sich die vier im Familien-Haus. Doch als sie dort ankommen, müssen sie vom plötzlichen Tod des Großvaters erfahren. Laut dem Testament soll seine Verlobte Marika einen Nachfolger bestimmen, der das Erbe antritt.

mourningbridge-1-BDNV.jpg© 2017 Daisuke Moriyama/Kodansha Ltd. All Rights Reserved.

Daisuke Moriyamas erster Manga, „Chrono Crusade“, wurde 1999 bis 2003 im „Monthly Dragon Magazine“-Magazin veröffentlicht. Ein Jahr darauf endete die Reihe im „Monthly Dragon Age“-Magazin mit acht Bänden. Carlsen Manga brachte im Jahr 2003 ein deutsches Release auf den Markt.
Gonzo K.K. produzierte 2003 bis 2004 unter dem Titel „Chrno Crusade“ eine Anime-Adaption, die insgesamt 24 Folgen erhielt. In Deutschland wird die Serie von Nipponart in sechs Volumen auf DVD angeboten.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (0)

  •  

Informationen

Thema:
Manga
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Twitter: @magazine_edge, Shounen Magazine Edge Mai (2017), Comic Natalie, ANN
Keywords:
Manga, Daisuke Moriyama, Mourning Bride
Kommentare:
0

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat