Coronavirus: Anime Messe Babelsberg auf 2022 verschoben

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost.

Coronavirus: Anime Messe Babelsberg auf 2022 verschoben

Der COVID-19-Pandemie fällt auch die nächste Anime-Convention zum Opfer: Die Anime Messe Babelsberg, die vom 9. bis 11. Juli 2021 im Filmpark Babelsberg bei Berlin hätte stattfinden sollen, fällt wie schon im Vorjahr erneut aus.Das teilten die Organisatoren heute in einer Infomeldung mit. Durch die erneute Verlängerung des Lockdowns und die nach wie vor ungewisse Zukunft im Zusammenhang mit der Pandemie ist eine seriöse Planung für eine Großveranstaltung im Juli nicht möglich. Aus diesem Grund entschied man sich die Messe auf Sommer 2022 zu verschieben. Ein genaues Datum steht noch nicht fest, soll jedoch bis zum 31. März nachgereicht werden. Für Ticketbesitzer wird es die Möglichkeit geben, diese erstatten zu lassen, andernfalls behalten diese auch für die Anime Messe Babelsberg 2022 weiterhin ihre Gültigkeit. Genaure Infos zum Ablauf der Rückerstattungen sollen ebenfalls bis zum 31. März folgen.

Als Alternative für dieses Jahr wird die Durchführung einer digitalen Messe am ursprünglichen Veranstaltungsdatum geprüft.

Weitere Infos dazu finden sich auf der Homepage der Anime Messe Babelsberg.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

  •  
Avatar: Bellgadong-Herr-der-Nodus#1
Wenigstens ein kleiner Trost ist dabei, freue mich darauf und bin gespannt wie es digital stattfinden wird.
Drücke den Veranstalter die Daumen, dass sie finanzell es auch bis nächstes Jahr noch durchhalten. Für viele Veranstalter und Events ist es momentan keine so dolle Zeit.

Liebe Grüße

Bellgadong
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
  •  

Promare

Die deutsche Premiere des gefeierten Anime-Films PROMARE – Ab sofort als Amazon Heimkino-Premiere.

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
animemesse.de
Keywords:
Anime, Convention
Kommentare:
1

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat