Kazé Anime gibt zwei neue Lizenzen bekannt

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost.

Kazé Anime gibt zwei neue Lizenzen bekannt

Neben den beiden neuen Lizenzen wurde auch bekannt gegeben, dass eine bereits angekündigte Serie nicht nur auf DVD erscheinen soll, sondern auch auf Blu-ray.Die erste Volume von „Interviews With Monster Girls“ und „High School Prodigies Have It Easy Even In Another World!“ wird im Juli veröffentlicht. „Interviews With Monster Girls“ wird insgesamt auf zwei Volumes verteilt, „High School Prodigies Have It Easy Even In Another World!“, auf drei. „Peace Maker Kurogane“ wird nicht wie angekündigt nur auf DVD erscheinen, sondern erhält auch einen Release auf Blu-ray. Die Serie wird auf zwei Boxen verteilt, welche im Juni und Juli erscheinen werden.


Darum geht es in „Given“:
In Choujin Koukousei-tachi wa Isekai de mo Yoyuu de Ikinuku You desu!, der Anime-Adaption zu Riku Misoras gleichnamigen Light Novel, folgen wir sieben Oberschülern, die sich nach einem Flugzeugabsturz nicht etwa im Jenseits, sondern in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt wiederfinden! Eine solche Situation wäre sicher genug, um den einen oder anderen »normalen« Oberschüler oder gar Erwachsenen in den Wahnsinn zu treiben, aber von »normal« kann man bei diesen sieben jungen Menschen beim besten Willen nicht sprechen … Alle sieben sind wahre Wunderkinder, deren Fähigkeiten es ihnen erlaubt haben, ihre alte Welt im Sturm zu erobern. Mit Genies aus allen möglichen Bereichen – Politik, Wirtschaft, Naturwissenschaft und Medizin – kann doch eigentlich nichts mehr schiefgehen, oder?

Und das stellen die sieben jungen Menschen auch direkt unter Beweis! Kaum in dieser neuen, fremden Welt angekommen, fangen sie auch schon an, diese komplett auf den Kopf zu stellen. In einer Welt ohne elektrischen Strom bauen sie ein Kernkraftwerk. Die instabile Wirtschaftslage einer großen Stadt wird nebenbei während einer kleinen Expedition gerettet. Und als die Bevölkerung unterjocht wird, wird den korrupten Adligen mir nichts, dir nichts der Krieg erklärt! Diese mittelalterliche Welt wird nun Zeuge eines Dream-Teams, das ihre Grundfesten völlig erschüttern und ohne jede Selbstbeherrschung eine technologische Revolution hervorrufen wird …



Darum geht es in „Interviews With Monster Girls“:
Sukkubus, Dullahan und Vampire ‒ sie alle gelten als „Ajin“ oder „Demi“ und unterscheiden sich durch ihre Charakteristika von normalen Menschen. Seit Jahrtausenden wurden sie von diesen verfolgt, doch hat man in jüngster Zeit damit begonnen, sie als Mitglieder der Gesellschaft zu akzeptieren. Damit einher geht auch steigendes Interesse an ihrem Lebensumständen. Tetsuo Takahashi ist Biologielehrer und war immer schon daran interessiert, das Leben der Demi-Menschen zu erforschen. Sein Vorhaben scheiterte allerdings bisher daran, dass diese selten und ihm bisher noch nicht untergekommen sind. Das ändert sich jedoch schlagartig, als mit dem neuen Schuljahr nicht nur ein Demi, sondern ihrer gleich vier an seine Schule kommen. Für Takahashi bietet sich nun endlich die Gelegenheit durch Umgang mit ihnen mehr über sie zu erfahren.



Darum geht es in „Peace Maker Kurogane“:
Die Geschichte spielt in der Mitte der sechziger Jahre des siebzehnten Jahrhunderts. Der fünfzehnjährige Tetsunosuke will den Shinsengumi, eine Art Polizeitruppe, beitreten. Dadurch erhofft er sich viel stärker zu werden und seinen Vater rächen zu können, der von einem Samurai ermordet wurde. Im Übrigen wollte sein Vater, dass er eines Tages ein »Peace Maker« wird.

In der ersten Episode versucht er bei den Shinsengumi aufgenommen zu werden, die ihn aber wegen seines jungen Aussehens nicht einmal ins Gebäude lassen. Sein Bruder Tatsunosuke Ichimura versucht ihn davon abzuhalten bei dieser Truppe mitmachen zu wollen, es gelingt ihm aber nicht… Er wird später zufällig von einem Ferkel, Saizo, in einen Bach geschubst, woraufhin dessen Besitzer sie zum Tee einlädt. Er erkennt das Tetsu den Shinsengumi beitreten will und erklärt, dass er dort Dank Beziehungen ein gutes Wort für ihn einlegen könne. Tesu freut sich darüber sehr und am Dojo angekommen wird er auch gleich von Kondou-san, dem Kommandeur der Shinsengumi, angehört. Aber einfach durch reden wird man natürlich nicht aufgenommen, er muss erst Souji, dem Truppenkapitän des ersten Korps besiegen, um aufgenommen zu werden.

Tetsu schlägt sich durch eine zwei-Schwerter-Technik nicht schlecht, wird aber trotzdem fertiggemacht. Doch wegen seiner Leistung will der Kommandeur ihn aufnehmen, doch der Vize-Kommandeur Toshizou Hijikata verhindert das. Souji gibt Tetsu den Rat, in der Nacht zu einem bestimmten Ort zu schleichen, um dort mehr zu erfahren. Tetsu wird dort Zeuge dessen, wie Hijikata angegriffen wird und alle Angreifer abschlachtet. Danach gibt der Vize-Kommandeur Tetsu die Möglichkeit ein Mitglied zu werden, wenn er bereit ist, sein Leben als Mensch aufzugeben und zu einem Dämon ohne Erbarmen zu werden ….
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (0)

  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
KAZÉ #1, #2, #3
Keywords:
Anime, Kazé
Kommentare:
0

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat