Neue Infos zu Fafner: Dead Agressor: Exodus

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost.

Neue Infos zu Fafner: Dead Agressor: Exodus

Soukyuu no Fafner: Dead Aggressor - Exodus, die Fortsetzung von Heaven and Earth, wird 26 Episoden umfassen.


Der neue Anime spielt im Jahr 2151, also zweieinhalb Jahre nach dem Film Heaven and Earth, welcher wiederum zwei Jahre nach dem Ende der Originalserie spielt.

Für die Serie wird wieder das Team der ersten Staffel in den Studios XEBEC zwei und XEBEC zusammenkommen, wie etwa Regisseur Nobuyoshi Habara, Drehbuchautor Tow Ubukata, Produzent Cou Nakanishi, Charakter- bzw. Mechanik-Designer Hisashi Hirai und Naohiro Washio, sowie Color Key Artist Mitsuko Sekimoto und Takashi Aoko als Verantwortlicher für die Photographie. Die Musik wird ebenso wieder von Tsuneyoshi Saito stammen und auch Angela wird traditionsgemäß das Opening beisteuern.

Laut Drehbuchautor Tow Ubukata ist als Termin für die Serie der Zeitraum Sommer-Herbst dieses Jahres angepeilt.

Quellen: ANN, ANN
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (2)

  •  
Avatar: valoon#1
Dann werd ich bis dahin mal den Film schauen
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: crimso#2
Klingt ja erstmal gut. Hoffentlich gibt man sich bei der Story Mühe und produziert nicht so einen Murks wie Eureka 7 AO.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Keywords:
Anime
Kommentare:
2

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.