KSM Anime sichert sich die Rechte an dem Animefilm „Birthday Wonderland“

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost.

KSM Anime sichert sich die Rechte an dem Animefilm „Birthday Wonderland“

Birthday Wonderland“ läuft nicht nur auf dem Akibapass-Festival, sondern wurde nun auch von KSM Anime lizenziert.KSM Anime gab heute bekannt, dass man sich die Rechte an „Birthday Wonderland“ gesichert hat und den Film unter dem Titel „The Wonderland“ bei uns 2020 veröffentlichen wird. Bevor der Film im regulären Handel aufschlagen wird, läuft er beim Akibapass-Festival, welches in 10 deutschen und österreichischen Städten zwischen dem 25. Januar und 9. Februar stattfinden wird.
Der Film basiert auf einem Roman für Kinder von Sachiko Kashiwaba aus dem Jahre 1981.

  • The Wonderland
    ©柏葉幸子・講談社/2019「バースデー・ワンダーランド」製作委員会


Darum geht es in „The Wonderland“:

Akane Uesugi ist eine schüchterne Schülerin ohne jedes Selbstvertrauen, die die 6. Klasse besucht. Am Tag vor ihrem Geburtstag wird sie von ihrer Mutter losgeschickt, um sich ihr Geburtstagsgeschenk aus dem Antiquitätenladen ihrer temperamentvollen Tante Chi abzuholen. Dort trifft Akane zu ihrer großen Verwunderung auf einen seltsamen Mann namens Hippokrates, ein geheimnisvoller und undurchsichtiger Alchemist in Begleitung einer Fee namens Pipo. Die beiden überreden Akane dazu, sie durch eine Falltür im Keller des Antiquitätenladens auf eine Reise in “die Welt hinter dieser Tür“ zu begleiten.
Dort ist das Wasser ausgetrocknet und die Bäume verlieren ihre Farbe. Kann sie diese Welt mit Hilfe ihrer Tante, des strengen Hippokrates und seines Lehrlings Pipo retten? Und warum nennt der geheimnisvolle Alchemist sie immer wieder “Grüne Göttin“?
Quelle: KSM Pressemeldung
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (2)

  •  
Avatar: Asane#1
Ich hab das Gefühl, dieser Film wird mein Highlight auf dem Festival.

Beschreibungstext ein geheimnisvoller und undurchsichtiger Alchemist in Begleitung einer Fee namens Pipo.

NEIN! Echt? Das war doch Futabas erste Rolle bei "Sore ga Seiyuu"!

Nochmal Beschreibungstext Kann sie diese Welt mit Hilfe ihrer Tante, des strengen Hippokrates und seines Lehrlings Pipo retten?
Auf keinen Fall! Deswegen ist der Film dann nach 18 Minuten zu Ende. 😏

Ernsthaft: wer schreibt solche Texte? Natürlich kann sie! Sonst gäbe es diesen Film nicht!

[Ist das da 🤦‍♀️ eigentlich das einzige Facepalm-Emoji?]
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Mercurius
Freischalter
#2
ok, ein weiterer Film den ich beim Akiba Pass Festival nicht mehr unbedingt sehen muss^^
Frag mich aber warum KSM nicht den normalen englischen Titel nimmt sondern so einen alternativen englischen Titel?!
Sehe nicht den Sinn dahinter, auch wenn es vllt einen Grund gibt. 🤔
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
KSM Facebook
Keywords:
Anime
Kommentare:
2

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.