Koch Films übernimmt KSM

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost.

Koch Films übernimmt KSM

Der bislang unabhängige Filmverleih KSM aus Wiesbaden, der gleichzeitig der zweitgrößte Anime-Publisher in Deutschland ist, wurde heute von der Koch Media Gruppe übernommen.Der bisherige KSM-Geschäftsführer Benjamin Krause verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung.
Koch Media will mit dem Erwerb die eigene Filmsparte Koch Films stärken und betont, dass KSM hervorragende Erfolge verbucht. Zudem sei die Anime-Sparte von KSM für Koch Media strategisch wichtig.

Die Koch Media Gruppe ist bereits seit einigen Jahren im italienischen Anime-Markt aktiv und arbeitet eng mit dem dortigen Publisher Yamato Video zusammen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×14
    • ×1
    • ×1
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (5)

  •  
Avatar: Star Soldier#1
Oh, es wäre schön, wenn Koch was aus Italien mitbringt.

Komplette Serien in schönen Boxen.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Dragon D. Arrior#2
Solange nicht die Qualität der Synchros darunter leidet ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
Themenstarter#3
Star SoldierOh, es wäre schön, wenn Koch was aus Italien mitbringt.
In Italien liegt der wirtschaftliche Schwerpunkt von Koch (im Anime-Bereich) offenbar bei Serien, die im dortigen TV sehr erfolgreich waren - und deren Ablegern.
Diese Titel sind in Deutschland entweder schon anderweitig vergeben (z.b. Dragon Ball) oder dürften angesichts von Alter und anderen Faktoren für den deutschen Markt praktisch irrelevant sein (z.b. Jeeg Robot).
Yamato Video hat zwar in den letzten Jahren auch einige Simulcasts gezeigt, aber bei fast allen dieser Titel auf eine physische Veröffentlichung verzichtet.

Bis kommenden Frühling will Koch Media satte 9 Filme in die italienischen Kinos bringen - 8 Filme davon wurden in Deutschland schon von anderen Publishern veröffentlicht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
Avatar: Ondrius#4
Ich bin da etwas zwiegespalten. Koch Media kenn ich noch sehr gut aus dem Videospielsektor und dort haben sie keinen guten Ruf. Ich weiß sind 2 unterschiedlichen Sparten darum hoffe ich, dass sie bei den Animes besser sind.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
Themenstarter#5
In den letzte Tagen sind bei Amazon Produkteinträge der Peppermint-Serien Persona5 und Steins;Gate 0 aufgetaucht, die als Vertrieb Koch Media benennen.
Es ist nicht auszuschließen, dass es sich um einen Fehler, Zufall oder eine begrenzte Kooperation handelt (schließlich werden die entsprechenden Spiele in Deutschland über Koch Media vertrieben).
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Blickpunkt Film
Keywords:
Anime
Kommentare:
5

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.