„Shin-chan: Die neuen Folgen“-Review: DVD Volume 1 und 2 von Polyband

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost.

„Shin-chan: Die neuen Folgen“-Review: DVD Volume 1 und 2 von Polyband

Nach mehr als 10 Jahren Wartezeit wurden 2018 endlich die zu RTL2-Zeiten abgebrochenen deutschen Synchronfassungen von „Detektiv Conan“ und „Inuyasha“ fortgesetzt. Nun bringt Polyband mit „Shin-chan – Die neuen Folgen“ für einen weiteren RTL2-Klassiker Nachschub, macht dabei aber vieles anders als erwartet.„Neue Folgen“ ist hierbei durchaus wörtlich zu nehmen: Die von Polyband für die Veröffentlichung ausgewählten Folgen wurden erst ab dem Jahr 2014 produziert und so umfasst das erste DVD-Volume eine Auswahl aus den Folgen 830 bis 845 der japanischen Fassung, während das zweite DVD-Volume eine Auswahl aus den Folgen 846 bis 858 enthält. Wie schon zu RTL2-Zeiten wurden dabei einzelne Episoden übersprungen, was angesichts des stark episodischen Aufbaus der Serie jedoch nicht auffällt.
Während viele der Geschichten im Grunde zeitlos sind, wie etwa das zweiteilige Fußball-Special oder die „Bikini-Beratung“ (beides Volume 1), thematisieren andere auch die Möglichkeiten der modernen Technik. Schließlich hat der fünfjährige Quälgeist längst verstanden ein Fotohandy zu bedienen, was natürlich nicht folgenlos für sein Umfeld bleibt. Im zweiten Volume setzt er noch eins drauf, denn seine Eltern kaufen sich gerade Smartphones …


Aufmachung:

Polyband liefert die neuen Folgen in weißen Standard-DVD-Hüllen aus: Diese beinhalten die DVD, einen Werbeflyer für andere Produkte des Publishers und ein Wendecover ohne FSK-Logo. Auf der Rückseite findet sich neben technischen Daten und einem Infotext auch eine Liste der Episodentitel.

shindvd500-RX0U.jpg


Bild:

Technische Daten


DVD:
Länge:je ca. 173 Min.
Mini-Episodenje 21 (a 8 Minuten)
Anzahl Datenträger:je 1
Tonformat:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:
720x576 - 16:9 (anamorph)
Verpackung:weiße Amaray mit Wendecover
FSK:Ab 12 Jahren

Die Serie ist ausschließlich auf DVD erhältlich. Vorerst sind 4 Volumes geplant.


Die Laufzeit von 173 Minuten entspricht etwa 7 bis 8 Anime-Episoden normaler Länge und liegt damit über dem Durchschnitt. Die Bildqualität liegt trotz der vergleichsweise geringen Bitrate auf einem sehr hohen Niveau, selbst in schwierigen Szenen (etwa Schneefall) sind wenn überhaupt nur geringfügige Kompressionsartefakte zu erkennen. Anders als RTL2 hat Polyband auf die Retusche japanischer Schilder verzichtet.
Obwohl die Folgen in Japan in HD ausgestrahlt wurden, ist bisher keine Veröffentlichung auf Blu-ray geplant – nachvollziehbar, denn angesichts des eher minimalistischen Zeichenstils wäre der Mehrwert anzuzweifeln.
Das Opening wird nur vor der ersten Folge, das Ending nur im Anschluss an die letzte Folge abgespielt. Die einzelnen Episoden werden nur durch ein Eyecatch und die Titeleinblendung abgetrennt.



© 1990 USUI YOSHITO / 1992-2019 SHIN-EI & TV Asahi / All rights reserved

Ton:

Die deutsche Umsetzung der neuen Folgen orientiert sich stärker am Original als an der damaligen RTL2-Fassung: So haben die Charaktere nicht nur neue deutsche Synchronsprecher erhalten, sondern tragen jetzt auch die Namen der japanischen Fassung. Das klappt auch erstaunlich gut und angesichts des weiterhin recht losen Mundwerks – „Jawoll, mein Mamandant!“ – wirken auch die neuen Folgen recht schnell vertraut. Auf allzu derbe Schimpfwörter und sexistische Anspielungen wird, wie auch in der zweiten RTL2-Synchronfassung, verzichtet. Leider gilt das auch für einige typische Sprüche von damals. Trotz allem bleibt Shin-chan ein schlechtes Vorbild und verdient die FSK12.


Opening und Ending wurden unverändert von der japanischen Fassung übernommen und haben leider an Schwung verloren. Neben der deutschen Synchronfassung enthalten die DVDs auch den japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln. Der Unterschied zwischen Synchronisation und Untertiteln ist sehr gering. Bonusmaterial ist auf den DVDs nicht zu finden.

Empfehlung und Fazit:

(Fast) Alles anders, aber trotzdem gut! Den Zeichenstil und den Humor kann man entweder lieben oder hassen. Doch wer ein Fan ist, sollte sich die DVDs keineswegs entgehen lassen. Trotz der überdurchschnittlichen Laufzeit liegt der Preis pro DVD-Volume übrigens deutlich unter 20 €:

    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (2)

  •  
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
Themenstarter#1
Ein Nachtrag hinsichtlich der Untertitel:
Die technischen Spezifikationen des DVD-Formats erlauben für Untertitel lediglich eine Farbtiefe von 2bit, d.h. 3 Farben + Transparenz. Das ist seit 1997 so und lässt sich auch nicht ändern, weil sonst die Abspielgeräte überfordert wären :(
Leider folgt daraus auch, dass es technisch schlicht unmöglich ist, optisch ansprechende (optionale) Untertitel auf DVDs anzubieten.

Die Spezifikationen des Blu-ray-Formats sind wesentlich flexibler und ermöglichen daher auch schönere Untertitel.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: equilibrium#2
ein grund mehr, weshalb man blu-rays hätte bringen sollen.
die neuen folgen sind doch sowieso in HD produziert, wer will sich da noch DVDs antun :/
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Keywords:
Anime, Shin-chan
Kommentare:
2

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.