„Mob Psycho 100“ erhält zweite Staffel

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost

„Mob Psycho 100“ erhält zweite Staffel

Auf dem „Mob Psycho 100 Reigen ~Shirarezaru Kiseki Reinouryokusha~“-Event wurde während einer Abendvorstellung bekanntgegeben, dass der „Mob Psycho 100“-Anime eine zweite Staffel erhalten wird.
Mob Psycho 100
© 2016 ONE・小学館/「モブサイコ100」製作委員会

Die neue TV-Serie wird demnach wieder beim Studio BONES unter Regieführung von Yuzuru Tachikawa produziert. Auch Yoshimichi Kameda kehrt als Charakterdesigner zurück, während sich Hiroshi Seko abermals der Serienstruktur annimmt. Für das Komponieren der Musik wurde erneut Kenji Kawai beauftragt.

Die Manga-Vorlage wurde von 2012 bis 2017 in Japan bei Shougakukan publiziert. Das Werk des Autors und Illustrators ONE umfasst insgesamt 15 Bände, wovon hierzulande bereits die ersten drei bei Carlsen Manga mit deutscher Übersetzung erschienen sind.

Die Geschichte von Mob Psycho 100 dreht sich um Mob, einen Jungen, der „explodiert“, wenn seine emotionale Kapazität 100 % erreicht. Seinen Namen hat der Junge mit den übernatürlichen Kräften daher, dass, würde er innerhalb einer Menschenmenge stehen, niemand ihn beachten würde. Die meiste Zeit hält er seine Kräfte zwar unter Verschluss, um ein normales Leben führen zu können, aber sobald sein emotionaler Zustand die 100-%-Grenze erreicht, bahnt sich eine überwältigende Kraft den Weg durch seinen gesamten Körper.
    • ×6
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (0)

  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
offizielle Website, ANN
Keywords:
Anime, Mob Psycho 100
Kommentare:
0

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.