„Re:Zero“-OVA wird in den japanischen Kinos gezeigt werden

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost

„Re:Zero“-OVA wird in den japanischen Kinos gezeigt werden

Auf der offiziellen Website des „Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu“-Animes wurde jetzt bekanntgegeben, dass die OVA in den japanischen Kinos gezeigt wird. Passend dazu wurde auch ein neues Keyvisual veröffentlicht.
Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu
© 長月達平・株式会社KADOKAWA刊/Re:ゼロから始める異世界生活製作委員会
Die 25-teilige TV-Serie wurde unter der Leitung von Masaharu Watanabe beim Studio White Fox produziert, wobei sich Kyuuta Sakai dem Charakterdesign annahm. Masahiro Yokotani war für die Serienstruktur zuständig, während Ken'ichirou Suehiro die Musik zum Anime komponierte. Wer sich die Anime-Serie auf Japanisch mit deutschen Untertiteln ansehen möchte, kann dies kostenlos und legal bei Crunchyroll tun.

Die Light-Novel-Vorlage von Autor Tappei Nagatsuki und Illustrator Shin'ichirou Ootsuka wird in Japan bei Media Factory veröffentlicht und umfasst derzeit insgesamt 16 Bände. Hierzulande wurde das Werk jedoch von noch keinem Publisher lizenziert.

Wann genau die OVA mit den altbekannten Sprechern in den japanischen Kinos zu sehen sein wird, ist bisher unklar. Weitere Informationen sollen demnächst während einer Bühnenpräsentation auf dem diesjährigen „AnimeJapan“-Event folgen.
    • ×1
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (0)

  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
offizielle Website, ANN
Keywords:
Anime, Re:Zero
Kommentare:
0

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.