„Boku no Hero Academia“ erhält Anime-Film

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost

„Boku no Hero Academia“ erhält Anime-Film

In der am Montag erschienenen kombinierten zweiten und dritten Ausgabe des „Weekly Shonen Jump“-Magazins kündigte man die Umsetzung eines „Boku no Hero Academia“-Anime-Films an.
My Hero Academia© 2017 Kouhei Horikoshi, Shuueisha Inc.
Der Film wird voraussichtlich im Sommer 2018 herausgebracht und mit einer originalen Story aufwarten. „Boku no Hero Academia“-Schöpfer Kouhei Horikoshi schrieb in einem Kommentar, es werde die Vergangenheit eines bestimmten Charakters aufgegriffen und auch die A-Klasse soll im Fokus stehen.

Auf der offiziellen Website des Films sind erste Produktionsmitglieder genannt worden, darunter Kenji Nagasaki als Regisseur beim Animationsstudio BONES (u. a. „Mob Psycho 100“, „Hagane no Renkinjutsushi (2009)“). Auch die weiteren Mitwirkenden sind bereits aus den früheren „Boku no Hero Academia“-Anime-Serien bekannt; so ist Yousuke Kuroda wieder für die Serienstruktur zuständig, Yoshihiko Umakoshi arbeitet am Charakterdesign und von Yuuki Hayashi stammt der Soundtrack.

Des Weiteren ist im April nächsten Jahres die TV-Premiere der dritten „Boku no Hero Academia“-Staffel angesetzt, in der es auf einen Schulausflug in den Wald gehen wird.

    • ×1
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (0)

  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Weekly Shonen Jump 2+3 (2018), ANN
Keywords:
Anime, My Hero Academia
Kommentare:
0

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.