Deutscher Synchro-Clip zu „Yamada-Kun and the Seven Witches“ veröffentlicht

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost

Deutscher Synchro-Clip zu „Yamada-Kun and the Seven Witches“ veröffentlicht

Bereits vor einiger Zeit kündigte Crunchyroll an, dass man am 16. November den „Yamada-Kun and the Seven Witches“-Anime mit deutscher Sprachfassung auf dem Streaming-Portal veröffentlichen werde. Jetzt gab uns der Anbieter über seinen YouTube-Kanal einen ersten Eindruck zur deutschen Synchronisation.
  • Cover
    © 2015 吉河美希・講談社/2014「やまじょ」製作委員会

Im Video zu hören sind Felix Mayer, der den Protagonisten Ryuu Yamada spricht, und Katharina von Daake, die der Protagonistin Urara Shiraishi ihre Stimme leiht.

Die 12-teilige Anime-Serie wurde im Jahr 2015 beim Studio Liden Films unter Regieführung von Seiki Takuno produziert, wobei die Drehbücher von Michiko Yokote, der gleichzeitig auch für die Serienstruktur verantwortlich war, verfasst wurden. Für die Charaktere zeichnete hingegen Eriko Iida verantwortlich, während die Musik von Masaru Yokoyama komponiert wurde.

Als Vorlage für den Anime diente der gleichnamige Manga von Autor und Illustrator Miki Yoshikawa, der von den 2012 bis 2017 in Japan bei Kodansha publiziert wurde und insgesamt 28 Bände umfasst. Hierzulande erscheint die Manga-Reihe bei Carlsen Manga, wo man bereits die ersten 18 Bände veröffentlicht hat.

Wer Interesse bekommen hat, kann sich den Manga auf Amazon bestellen:
„Yamada-kun and the seven Witches“ Band 1 auf Amazon bestellen
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (3)

  •  
Avatar: Vox de obliti
Freischalter
#1
Ich will zwar nach 1,5 Minuten noch kein endgültiges Urteil fällen, aber die Synchronisation hört sich ganz angenehm an.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Feidl
Moderator
#2
Wer Fragen an Felix Mayer oder den zuständigen Tonmeister hat, kann diese in den YouTube Kommentaren stellen. Crunchyroll nimmt diese für Podcast mit den beiden morgen. 

Soweit man an hand des kurzen Clips beurteilen kann, ist sie Synchro ziemlich gut, sowohl von Sprecherleistung als auch von Dialogbuch. Nur bei den beiden Komparsen-Klassenkameraden war eher schlecht. 
Hab auch erst hier erfahren, dass van Daake mitspricht. Das erklärt, warum Urara auch so toll gesprochen wird.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Daritus#3
Katharina van Daake, neben Rieke Werner (Strawbelly Cake) eine der besten deutchen Stimmen wie ich finde.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Crunchyroll.de, YouTube: Crunchyroll
Keywords:
Anime, Yamada-Kun and the Seven Witches
Kommentare:
3

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.