Daisuki streamt „Dragon Ball Super“

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost.

Daisuki streamt „Dragon Ball Super“

Letztes Jahr wurde verkündet, dass die deutschen TV-Rechte von Dragon Ball Super vergeben worden seien ‒ der ursprünglich angestrebte TV-Start 2016 scheint aber vorläufig vom Tisch zu sein. Das dürfte zum Teil auch daran liegen, dass die ProSiebenMaxx-Ausstrahlung des „Dragon Ball Z“-Remakes Dragon Ball Z Kai bereits seit Januar pausiert ist und erst am 16. November fortgesetzt wird.

800_450-C4B5.jpg
© 2015‒2016 バードスタジオ/集英社・フジテレビ・東映アニメーション

Vor einigen Tagen hat die Produktionsfirma Toei verkündet, entgegen der ursprünglichen Planung für Dragon Ball Super, einen Simulcast anzubieten und die Serie damit auch für weite Teile Europas und Amerika abrufbar zu machen. Für Deutschland und Österreich erfolgt die Auslieferung seit gestern über Daisuki, wobei leider nur englische Untertitel angeboten werden. Für den Abruf in Full HD wird ein Account benötigt, welcher jedoch kostenfrei erstellt werden kann.


© 2015‒2016 バードスタジオ/集英社・フジテレビ・東映アニメーション

Momentan sind nur die Episoden 47 bis 63 des „Future Trunks“-Arcs verfügbar, die vorherigen Story-Arcs, die auch die Geschehnisse der beiden letzten „Dragonball Z“-Filme umfassen, sollen allerdings noch nachgereicht werden.

In der Schweiz wird Dragon Ball Super nicht gestreamt, vermutlich wegen der bereits angekündigten französischen und italienischen TV-Ausstrahlungen.
    • ×2
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (3)

  •  
Avatar: aniSearchler-49011#1
Das kommt ja wie gerufen. Habe seit langen mehr keinen neuen Anime mehr angefangen und aus der neuen Season habe ich auch nichts für mich Ansprechendes gefunden. In den letzten Tagen habe ich mich dann entschieden, erst mal mit Dragon Ball Super anzufangen. 
Ich habe ne Frage. Die Episoden von 1 bis 46 sollen ja zeitnah des ersten und zweiten Films ablaufen, wenn ich es richtig verstanden habe, so, schadet es, wenn ich beide Filme mir angeschaut habe und sofort dann mit Ep. 47 anfange? Oder soll ich doch besser abwarten, bis auch die anderen Folgen verfügbar sind?
Danke im voraus
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
Themenstarter#2
ManaGround Oder soll ich doch besser abwarten, bis auch die anderen Folgen verfügbar sind?
Danke im voraus
Kampf der Götter = 1-14
Resurrection F = 15-27

Es sollen wohl jeden Sonntag 10 alte Episoden nachgereicht werden. Ob die "Langfassungen" der Filme tatsächlich sehenswert sind, weiß ich allerdings nicht - ansonsten wäre wohl Episode 28 der passende Einstieg.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Ypselon#3
Allerdings geben die Folgen nur die Handlung der Filme wieder .. sie sind keine 100% Kopien, sondern wesentlich mehr in die Länge gezogen und mit mehr Hintergrundstory.
Also kann man sich die Folgen auch anschauen, wenn man die Filme schon gesehen hat. Zwischendurch kommen auch noch 1-2 Folgen die so bisher nicht vorkamen, unter anderem wird erklärt warum Vegata so stark geworden ist.
Ab Episode 28 beginnen dann neue Arcs, die meiner Meinung nach noch nicht in Filmen vorkamen.

Obs lohnenswert ist ... nunja ich habs geschaut und fand die Filme interessanter.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Promare

Das gefeierte Mecha-Spektakel PROMARE feiert seine deutsche Premiere. Den Film jetzt bei Amazon ansehen.

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Daisuki Gebiete, Streams
Keywords:
Anime, Dragon Ball Super
Kommentare:
3

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat