[Update] „Bakemonogatari“-Anime ab sofort vorbestellbar

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost

[Update] „Bakemonogatari“-Anime ab sofort vorbestellbar

Bereits im März diesen Jahres gab der Publisher peppemint anime bekannt, dass er sich die Lizenz an dem „Bakemonogatari“-Anime sichern konnte. Nun wurden durch Einträge beim Versandhändler Amazon die genauen Erscheinungstermine der Volumes bekanntgegeben.


Update:

Es handelte sich hierbei um eine Fehllistung seitens Amazon. Die geplante Vorbestellerphase beginnt, laut eines Tweets von peppermint animes Twitter-Account, erst Anfang September.

Der Anime basiert auf den gleichnamigen Bänden der „Monogatari“-Light-Novel-Serie von Ishin Nishio und Vofan. Produziert wurde die Serie beim Studio SHAFT unter Regie von Akiyuki Shimbou. Die 15-teilige Serie wurde hierzulande in 3 Volumes mit jeweils 5 Episoden aufgeteilt und ist nun vorbestellbar.


Beschreibung
In Bakemonogatari geht es um den Oberschüler Koyomi Araragi, der in der jährlichen japanischen Golden Week von einem Vampir angefallen und gebissen wird. Seitdem sieht er seltsame, übernatürliche Dinge wie Gespenster und Dämonen. Unter diesen paranormalen Dingen findet sich auch seine Mitschülerin Hitagi Senjougahara, die noch nie ein Wort mit ihm gewechselt hat. Sie stolpert, fällt kopfüber die Stufen hinab - und wird zum Glück noch rechtzeitig von Koyomi aufgefangen. Dabei erkennt er ihr Geheimnis - sie hat kaum Gewicht. Hitagi meint, dass es so wäre, seit sie eine seltsame Krabbe getroffen hat. Letztendlich entschließt sich Koyomi dazu, Hitagi mit ihrem Geheimnis zu helfen, weswegen er mit ihr zu Meme Oshino, einem Mann mittleren Alters, der ihm vor nicht allzu langer Zeit mit seinem Vampir-Problem helfen konnte, geht...

Jeder Arc beschäftigt sich mit Koyomi und einem anderen mysteriösen Mädchen und er fängt langsam an zu denken, dass die Ereignisse rund um die Mädchen irgendeinen zentralen Grund haben...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (9)

  •  
Avatar: Feidl
Moderator
#1
135€, lol, das muss noch sinken
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: WilliWonka#2
3 Volumes sind ok, aber kein Sammelschuber?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Khedaar#3
Lieeeeebeeeee <3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: CypernetikFrozone#4
bezüglich Sammel-Schuber Bluray, da habe ich mir anhand eines Tutorials für Bücher einen Bluray Psycho Pass Staffel 1 Sammelschuber gebaut , Stabil, die Bilder habe ich mir Farbig aus Google ausgedruckt.
da kann mann dann einen Individuellen Sammel-Schuber erstellen mit den Grafiken die mann haben möchte. die Maße habe ich mir dann halt dementsprechend verändert.
habe mir denn So erstellt wie ich ihn wollte. keine Limitierungsnummer, beidseitig mit Grafiken, in Farbe, keinen Schriftzug und mann Spart Geld.

wer möchte denn kann ich ja das Tutorial per PM zukommen lassen.
Beitrag wurde zuletzt am 19.08.2016 um 06:46 geändert.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Samse#5
Ich bin noch etwas verschlafen, sorry ^^
Aber kann mir jemand die genauen Erscheinungstermine verraten?
Ich kann die auf Amazon nicht finden
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Metal-Gear-Solid#6
Ich wünsche mir generell, dass die Menschen mehr Anime mit einem Kauf unterstützen, wenn sie Ihnen gefallen. Nur so ist gesichert, dass sich einige Studios noch Mühe bei der Synchro geben und gute Sprecher arrangieren, wie zb. beim Anime-Film "der Junge und das Biest".

Daumen nach oben - für solche News :) !
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: worldja#7
also ganz ehrlich, das ganze kann nix werden. jeder der diese serie gesehen hat weiß, dass der dub nur müll werden kann. die witze kann man niemals in deutsch synchronisieren.
und der sub, bei den ganzen typsets hatte die fansubsszene schon in gras gebissen; glaube nicht daran dass die screens mitübersetzt werden...
Beitrag wurde zuletzt am 25.08.2016 um 01:07 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Feidl
Moderator
#8
@worldja
Urteile nicht, bevor du nicht den Anime mit Dub wenigstens eine Folge gesehen hast! Die Witze hast du ja anscheind auch als Untertitel verstanden, mit Dub hat man sogar mehr Möglichkeiten, diese ins deutsche ordentlich rüberzubringen.
peppermint ist sich voll bewusst, dass die Übersetzung und der Dub dieses Animes alles andere als leicht ist und hat daher mehr Geld und Zeit in die Lokalisierung gesteckt, als bei anderen Animes.

Wie peppermint das mit den Typesets macht, haben sie schon erwähnt. Kleinere übersetzen sie als Untertitel, die großen bildausfüllenden Texte gibts hingegen übersetzt im Booklet dazu. Hierzu sei erwähnt, dass selbst japanischsprachige Probleme mit den Texten haben, weil sie alterstümlich sind.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Nanaka
Freischalter
#9
Also ich sehe dem Dub auch positiv entgegen. Während der Dialoge gibt es so viele schnelle Schnitte und unerwarteter Einblendungen. Wenn man damit beschäftigt ist den Sub zu lesen bekommt man davon nur die Hälfte mit. Ein Dub könnte damit ein viel intensiveres Erlebnis werden und einem Zusammenhänge aufzeigen die man vorher übersehen hat.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Amazon.de
Keywords:
Anime, Bakemonogatari
Kommentare:
9

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.