You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Anime-Free-TV-Ausblick Januar & Februar 2017

„Alle Jahre wieder“ zeigt RTL2 am Heiligabend den Zeichentrick-Klassiker „Das letzte Einhorn“ des Ghibli-Vorläuferstudios Topcraft. Dieses Jahr allerdings schon am Nachmittag um 14:30 Uhr. Pro7Maxx zeigt sein letztes Anime-Highlight des Jahreshingegen erst am 28. Dezember: Um 20:15 startet der sechsstündige Anime-Marathon, bestehend aus „One Piece Strong World“ und „Film Z“, „Highschool DxD Born“, „Testament of Sister New Devil BURST“ und „Tokyo Ghoul“.Das neue Anime-Jahr beginnt mit einem Titel für Frühaufsteher: Das ZDF zeigt am 1. Januar um 05:15 Uhr morgens einen Spielfilm-Zusammenschnitt von „Wickie und die starken Männer“ aus den 1970er Jahren. Nostalgiker können sich zudem ab 4. Januar 12:00 Uhr auf eine Ausstrahlung der Serie „Nils Holgerson“ bei KiKA freuen. Zusätzlich startet am 8. Januar auf RTLNitroCaptain Future“ ‒ immer Sonntags 07:10 Uhr mit 2 Folgen am Stück.

SuperRTL startet auch diesen Januar wieder mit einer Anime-Filmreihe ‒ fest stehen bislang:
07.01. 20:15 Uhr „Chihiros Reise ins Zauberland“ & 22:35 Uhr „Onigamiden: Legend of the Millennium Dragon
14.01. 20:15 Uhr „Haruka und der Zauberspiegel“ & 22:05 Uhr „Das Schloss im Himmel
21.01. 20:15 Uhr „Das Königreich der Katzen“ & 21:35 Uhr „Mein Nachbar Totoro
28.01. 21:50 Uhr „Brave Story

Aber auch Pro7Maxx hat Highlights fürs neue Jahr vorbereitet:
Ab 30.01. geht es Nachmittags bei „Naruto Shippuden“ mit der inzwischen 16. Staffel weiter und ab 01.02. gesellen sich die sexy Kriegerinnen der dritten „Ikki Tousen“-Staffel zum Mittwochs-Spätprogramm dazu.
Platz 2 der aniSearch-Topliste feiert seine Free-TV-Premiere hingegen erst am 22.02.: „Death Note“ ‒ ergänzt um Platz 125: „Psycho Pass“.

Weiterer Ausblick:
Bleibt Nickelodeon seinem aktuellen Sendeschema treu, startet „Pokémon Sonne & Mond“ im Mai nach Abschluss von „XYZ“. Zu „Beyblade Burst“ ist hingegen noch kein Starttermin absehbar. Die ursprünglich noch für 2016 angekündigte Ausstrahlung von „Dragon Ball Super“ dürfte ebenfalls noch lange auf sich warten lassen, da ab Februar erst einmal „Kai“ wiederholt wird.

Das könnte Dich auch interessieren:

Informationen

Datum:
Thema:
Anime
Erstellt von:
Quelle:
TVinfo, Kazé
Keywords:
Anime

Teilen

Ticker

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.