You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

„Ten Count“-Manga endet diesen Monat in Japan

Wie die Redaktion des „Dear+“-Magazins von Shinshokan am Mittwoch bekanntgab, wird in der Dezemberausgabe am 14. November das letzte Kapitel von Rihito Takarais beliebtem Boys-Love-Manga „Ten Count“ erscheinen. Der Manga wurde 2014 zum beliebtesten Boys-Love-Manga in Japan gewählt.
Cover
© 2014 Rihito Takarai, SHINSHOKAN Co.,Ltd.
Takarai startete seinen Manga im Juli 2013 und der aktuellste Sammelband wurde im August letzten Jahres veröffentlicht. Der sechste und somit finale Sammelband soll im Frühling in Japan erscheinen. Hierzulande hat sich Tokyopop die Rechte an der Reihe gesichert. Dort läuft „Ten Count“ sogar so erfolgreich, dass eine Spezial-Edition, die zusammen mit Band 5 auch zwei kleine Figuren der Protagonisten beinhaltete, veröffentlicht wurde.

Die Serie handelt von Tadaomi Shirotani, der als Sekretär eines großen Firmenbosses arbeitet. Außerdem leidet er unter Mysophobie, also unter der ständigen Angst vor Bakterien und Schmutz. Als sein Chef einen Unfall erleidet und er durch seine Zwangsstörung nicht helfen kann, sucht er den Psychologen Riku Kurose auf, der ihm seltsamerweise anbietet, ihn umsonst zu behandeln. Dafür soll er eine Liste von 10 Dingen aufschreiben, vor denen er sich ekelt. Doch den zehnten Punkt lässt er dabei offen. Durch die Therapie kommen sich der Psychologe und Tadaomi jedoch näher …

Wer Interesse bekommen hat, kann sich Band 1 von „Ten Count“ auf Amazon bestellen.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Nach „Wonderland“ jetzt „BABEL“

    Manga

    © 2017 BABEL/Shougakukan Inc./Yuugo IshikawaAm 27. Oktober wurde in der diesjährigen 22. Ausgabe des „Big Comic Superior“-Magazins von Shougakukan das finale Kapitel des „Wonderland“-Mangas veröffentlicht. Auf seinem offiziellen Twitter-Account gab der Autor des Mangas jetzt bekannt, dass er an einem neuen Werk arbeite…

  • Neue Mangas im „Comic Alive“-Magazin angekündigt

    Manga

    Masahiko Yoshihara („Sakurada Reset: Cat, Ghost and Revolutionary Sunday“) wird einen neuen Manga mit dem Namen „Kuromori-san wa Sumaho ga Tsukaenai“ (engl.: „Kumori Can't Use A Smartphone“) schreiben. Dies wurde in Kadokawas monatlich erscheinendem „Comic Alive“-Magazin angekündigt…

  • „Aho-Girl“-Manga endet diesen Dezember

    Manga

    Auf seiner offiziellen Website gab der Autor und Illustrator Hiroyuki bekannt, dass sein „Aho-Girl“-Manga noch im Dezember dieses Jahres enden wird. Dieselbe Informationen wird sich auch in der Dezember-Ausgabe des „Bessatsu Shounen“-Magazines von Kodansha, die am 9. November erscheint, finden lassen…

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.