You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Erstes Promo-Video von „Toji no Miko“ präsentiert Cast

Die offizielle Website des „Toji no Miko“-Animes streamte am Freitag ein erstes Promo-Video, in dem der Main-Cast vorgestellt wird. Wie das knapp 25-sekündige Video außerdem bekanntgibt, soll die Serie im Januar nächsten Jahres starten.
  • Cover
    © 2017 伍箇伝計画/刀使ノ巫女製作委員会

Synchronsprecher:


Der originale Anime entsteht beim Studio Studio Gokumi (u. a. „Tsurezure Children“) unter der Regie von Koudai Kakimoto. Um die Serienstruktur kümmert sich Tatsuya Takahashi und für das Charakterdesign ist Yoshinori Shizuma zuständig, während Yuuko Yahiro und Kenji Oota die Animationsregie leiten. Die Musik stammt von Yukari Hashimoto und Satoki Iida ist für die Tonregie verantwortlich.

Toji no Miko“ handelt von Schrein-Mädchen, welche seit der Antike die Welt beschützen, indem sie seltsame Existenzen, sogenannte „Aratama“, mit ihren Schwertern exorzieren. Diese Mädchen nennt man auch „Toji“ und sie dienen als offizielle Einheit der Polizei. Zusätzlich haben sie von der Regierung die Erlaubnis als Regierungsbeamte zu dienen und Schwerter zu tragen. Doch das ist noch nicht alles, denn die Regierung hat extra für diese besonderen Mädchen fünf Schulen im Land errichtet. So können sie neben ihren Pflichten auch ein ganz normales Leben führen, werden aber auch auf ihre eigentlichen Aufgaben vorbereitet, um die Menschen zu beschützen.

Jedes Jahr im Frühling wählen die fünf Schulen ihre besten Toji aus und schicken sie zu einem Turnier, wofür die Mädchen hart trainieren, damit sie ihre Schule entsprechend repräsentieren und ihre Fähigkeiten verbessern können.

Das könnte Dich auch interessieren:

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.