• TypTV
  • Episoden24 (~)
  • Veröffentlicht13. Aug 2012
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftSüdkorea
  • Adaptiert von-
  • ZielgruppeWeiblich

Film Beschreibung

Film: Shinui
Als eines Abends die Feinde in den Palast einfallen, wird die Königin schwer am Hals verletzt und droht zu sterben. Vom König bekommt Hauptmann Choi Young einen Auftrag: Er soll durch das magische Tor in den Himmel schreiten und einen heiligen Doktor mitbringen. Choi Young tut wie ihm geheißen und landet im Jahr 2012. Vollkommen überfordert mit der Situation, schnappt er sich einfach den erstbesten Arzt, Yoo Eun-Soo, und entführt sie ins Korea des 12. Jahrhunderts.
Yoo Eun-Soo heilt die Königin, doch als sie wieder durch das Himmelstor in ihre Zeit will, schließt es sich vor ihren Augen. Choi Young, der ihr das Versprechen gab, sie wieder zurück in ihre Zeit zu bringen, setzt nun alles daran, sein Versprechen zu halten. Doch dabei werden ihm einige Steine in den Weg gelegt. Und die plötzlich aufkeimende Liebe in dem verbitterten Junggesellen ist noch das geringste Übel.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Film Streams

Immer mehr Films sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Film „Shinui“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Film Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Film „Shinui“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Film „Shinui“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Film Bilder (30 Screenshots)

Film Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Film Rezensionen

Avatar: SabriSonne#1
Liest man sich die Zusammenfassung von Faith durch, spricht einen das vielleicht nicht sofort an. Eine Liebesgeschichte über 2 Zeitepochen gibt es schließlich wie Sand am Meer. Aber ich muss zugeben, so wie in Faith habe ich es noch nie gesehen.

zur Handlung
Faith gehört zu den Serien, die man schlecht in nur einem Genre beschreiben kann. Zum einen sehr dramatisch, dazu Romance in all ihren Facetten, zum anderen mischt die Fantasy noch ordentlich mit. Als ich nämlich bemerkt habe, dass die handlungstragenden Charaktere mit einer Art Magie ausgestattet waren, war ich schon sehr skeptisch. Aber selbst das fügt sich wunderbar in dieses fantastische Bild, dass ich von dieser Serie habe.
Im Vordergrund der Handlung stehen 2 sehr gegensätzlichen Liebesgeschichten und ein Netz voller Intrigen. Die 1. Liebesgeschichte ist ganz klar die der beiden Hauptcharaktere Choi Young und Eun Soo. Eine der schönsten Geschichten, die ich jemals gesehen habe! Ich werde im kommenden noch einmal darauf eingehen. Die 2. Liebesgeschichte handelt vom König und seiner Königin, die sehr stark von der der beiden Hauptcharaktere beeinflusst ist. Vom Stil sehr gegensätzlich, die eine eher lustig und locker, die andere sehr steif und verklemmt. Aber beide sind wunderbar umgesetzt.
Der Hauptteil der Handlung besteht aus dem gegenseitigen Ausspielen der Charaktere. Spätestens mit dem Auftauchen des Onkels des Königs weiß man eigentlich nicht mehr, wer mit wem wieso, weshalb, warum. So schafft es die Handlung zu einigen unvorhersehbaren Wendungen, die mich zum Teil sehr überrascht haben.

Auch Dramatik lässt Faith nicht vermissen. Zum einen natürlich in den Liebesgeschichten, die ihre Höhen und Tiefen erleben, zum anderen beutelt die Handlung die Charaktere ordentlich durch. Hierbei wird vor allem mit dem Tod nicht gespart, und das nicht nur im sonst so gewohnten Fallobst. Gerade bei den wichtigen Nebencharakteren gibt es viel zu bedauern, sodass man manchmal wie die Charaktere mit den Tränen kämpft. Das fand ich sehr stark!

Auch mit Comedy wird nicht gespart, gerade am Anfang. Ich habe mich manchmal echt weggeworfen, weil ich einfach nur lachen musste. Und im Gegensatz zu vielen anderen Serien zerstören die Witze nicht die Grundstimmung der Situation. Man schmunzelt zwar mal, ist aber dann sofort wieder in der Dramatik oder Action. Echt super!

Als Zuschauer hat man relativ früh das Gefühl, das man das Ende der Serie irgendwie schon zu kennen glaubt. Und klar, die Liebesgeschichte ist schnell ersichtlich und man wartet nur auf den Kuss. Beim Ende ist es dann aber nicht ganz so. Sobald man sich als Zuschauer mit seiner Vermutung nämlich sicher ist, taucht irgendein Charakter auf, der einem eine komplett neue Sicht auf die Dinge gibt. So ergeben sich einige Möglichkeiten, wie sich das Ende gestalten lassen könnte. Und das Endergebnis war auch sehr zufriedenstellend.

die Charaktere
Zu erst muss ich einmal bemerken, dass ich keinen einzigen Schauspieler wirklich fehlbesetzt fand. Klar gab es den einen oder anderen Charakter, den man nicht leiden konnte, doch das lag nie an den Schauspielern.

Die beiden Hauptcharaktere fand ich sehr gut besetzt. Beide machen im Laufe der Handlung eine wahnsinnige Entwicklung durch, v.a. Choi Young. Bei ihm ist es die Entwicklung vom Soldaten zum Mensch mit Gefühlen. Und das nicht kitschig darzustellen, hat schon einen Preis verdient. Ständig hin und her gerissen lebt dieser Mann in seiner eigenen, kleinen Welt, in der er immer wieder in Konflikte zwischen seinem Pflichtbewusstsein und seiner Liebe kommt.
Eun Soo macht eine etwas andere Entwicklung durch. Sie ist mehr vom Typ Antiheld, der irgendwann an sich selbst scheitert und mit der Situation überfordert ist.
Ihre Romanze fand ich unglaublich niedlich. Die beiden waren ein echt süßes Paar, trotz der 10 Jahre Altersunterschied der Schauspieler. Ob es jetzt an der frischen und jugendlichen Art von Kim Hee-sun in ihrer Rolle als Eun Soo lag, oder ob Lee Min-Ho als Choi Young einfach alt ausgesehen hat, weiß ich nicht. Wahrscheinlich die Mischung aus beidem. Die Kombination aus moderner Romance mit diesem alten, verklemmten Männer-Frauen-Bild war sehr gut umgesetzt und sorgt durch das ständige Aufeinanderprallen immer wieder für ein Schmunzeln.

Das zweite Pärchen besteht aus König Gongmin und seiner Noguk. Ein sehr gegensätzliches Paar im Vergleich zum anderen, und das in jeder Hinsicht. Aber sie lassen sich in ihrer Art dermaßen von der des anderen beeinflussen, dass es echt schön ist, wie die beiden schließlich aufblühen und immer mehr zusammenfinden.

Der einzige, der leider charakterlich sowie storytechnisch ziemlich auf der Strecke bleibt, ist Jang Bin, Leibarzt des Königs. Und das ist echt schade. Man hätte wirklich viel aus seiner Rolle machen können. Zum einen der starke fachärztliche Kontrast zu Eun-Soo, zum anderen hätte er sicher einen tollen Liebesrivalen für Choi Young abgegeben.

zur Musik
Es ist fast schon gewagt, den OST mit dem von Fairy Tail zu vergleichen, aber ich habe mich tatsächlich daran erinnert fühlt. Nicht wegen dem Rhythmus oder der Melodie, eher der Art wegen. Sehr dominant und melodisch, aber trotzdem noch dem Bild untergeordnet. Und ich kann nur jedem empfehlen, sich den OST von Faith zuzulegen, er ist traumhaft schön und unterstreicht viele Szenen nur noch mehr.
Ebenso zu empfehlen ist auch das Ending. Ein unglaubliches Lied. Und wie es in koreanischen Serien üblich ist, gibt es auch zahlreiche Insert Songs, die sich auch nicht verstecken brauchen.

Fazit
Es tut mir Leid, dass der Kommentar so lang ist. Ich hätte jedoch noch mehr schreiben können.
Faith verbindet viele Genres, spielt mit einem unglaublichen niedlichen Liebespaar und legt seinem Hauptcharakter Choi Young allerhand Steine in den Weg.
Faith ist für mich eine der schönsten Serien, die ich je gesehen habe. Und deshalb kann sie euch nur weiterempfehlen. Macht euch selbst ein Bild von dieser traumhaften Geschichte, die einem ans Herz geht und zu Tränen rühren kann. Ich hoffe, ich konnte euch dieses Gefühl mit meiner Einschätzung zumindest ein wenig vermitteln.
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Film Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Film „Shinui“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Shinui“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Detektei Layton: Katrielles rätselhafte Fälle“
Gewinnspiel – „Detektei Layton: Katrielles rätselhafte Fälle“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 88.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 88.000 werden?

Titel

  • Südkorea Shinui
    신의
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 13.08.2012 ‑ 30.10.2012
  • xx Synonyme
    The great Doctor, Faith

Bewertungen

  • 1
  • 0
  • 3
  • 15
  • 17
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert4.08 = 82%Rang#53

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Film teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Film oder informierst gern über Filme? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Film-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Film und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.