Rurouni Kenshin: The Legend Ends (Live-Action)Rurouni Kenshin: Densetsu no Saigo-hen / るろうに剣心 伝説の最期編

  • TypMovie
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht13. Sep 2014
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich, Weiblich

Film Beschreibung

Film: Rurouni Kenshin: The Legend Ends
Covertext:
Der wahnwitzige Plan des Auftragsmörders Shishio ist aufgegangen: Kyoto steht in Flammen und er ist mit einem riesigen Schlachtschiff unterwegs nach Tokio, um die Regierung weiter unter Druck zu setzen. Währenddessen erholt sich Kenshin nach einem erbitterten Kampf nur langsam von seinen Wunden. Der angeschlagene Samurai weiß, dass er nur mit einer ganz besonderen Schwertkampftechnik gegen den irren Mörder bestehen kann. Viel Zeit zum Meistern dieser Technik bleibt ihm allerdings nicht, denn Shishios großkalibrige Bordwaffen richten ein Massaker in Tokio an. An der Küste der Hafenstadt kommt es zum finalen Showdown zwischen den gegensätzlichen Kontrahenten …
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Film Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Film Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Film Bilder (40 Screenshots)

Film Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Film Rezensionen

Avatar: Gutts#1
Eine hervorragend gelungene Neuinterpretation der Kenshin-Saga. Die Movie-Trilogie ist vor allem mitreißendes Popkorn-Kino im Samurai Setting. Dank des vielschichten Haupthelden und der klaren pazifistischen Botschaft bleibt sie aber wenn nicht denk-, dann doch zumindest errinnerungswürdig.

Theatralische Kämpfe, eine gute Portion recht plumpen Humors mit vereinzelten Slapstick-Einlagen, überzeichnete, teils furchtbar platte Charaktere, typische Shounen-Dramaturgie: Die Rurouni Kenshin Movie Trilogie kann ihre Wurzeln nicht verbergen. Es handelt sich um eine Manga-Verfilmung. Nein, schlimmer noch, es handelt sich um eine Fighting Shounen Verfilmung.

Und die lässt sich auf folgende Art und Weise in vollen Zügen genießen: Augen auf, Hirn aus - und Popkorn bereit halten.

Alle drei Filme sind mit gutem Budget und fähigen Leuten am Script und Regisseur-Pult entstanden. Sie sind auf Hochglanz poliert, spannend, mitreißend, stellenweise witzig und mancherorts traurig, voll von sympatischen Helden, Abenteuer, Romantik - und allerhand kleiner liebevoller Details, die ein gutes Fantasie Märchen nunmal ausmachen.

Schauspielerische Hochleistungen sollte man hier kaum von jemandem erwarten. Die Schauspieler sind größtenteils mäßig und beschränken sich darauf, wahlweise cool oder hübsch auszusehen. Andererseits gibt die Vorlage auch nicht wirklich mehr her. Nur Takeru Sato, der Kenshin spielt, erweist sich als echter Glücksgriff. Er verkörpert sowohl den liebeswerten und unbeholfenen, weisen Wanderer Kenshin, als auch den abgrundtief gefährlichen von inneren Dämonen geplagten Mörder Kenshin glaubwürdig. Hervorragende Besetzung.

Der erste Film erzählt eine in sich geschlossene Geschichte. Die Filme 2 und 3 sollten am besten kurz nacheinander geschaut werden, zumal Nr 2 mit Cliffhänger endet.

Fazit: Ja, die japanische Filmindustrie geht am Stock und produziert jährlich immer mehr Müll. Ja, es ist ein schlechtes Zeichen, dass mittlerweile zweitklassige Manga-Verfilmungen mit die größten Budgets vorweisen können. Und ja, die Kenshin-Trilogie hilft dem japanischen Kino kein Stück weit aus der Sinneskrise. Die Richtung ist falsch.

Aber Schwamm drüber. Isoliert betrachtet liefern die Filme gute Unterhaltung und sollten von jedem gesehen werden, der spannende, gut erzählte Abenteuer Geschichten mag.
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Film Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Film „Rurouni Kenshin: The Legend Ends“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Rurouni Kenshin: The Legend Ends“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Adventsgewinnspiel, Teil 3: Cat’s Eye
Adventsgewinnspiel, Teil 3: Cat’s Eye

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?

Titel

  • Japanisch Rurouni Kenshin: Densetsu no Saigo-hen
    るろうに剣心 伝説の最期編
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 13.09.2014
  • Englisch Rurouni Kenshin: The Legend Ends
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 20.05.2015
  • Deutsch Rurouni Kenshin: The Legend Ends
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 24.04.2015

Bewertungen

  • 0
  • 1
  • 10
  • 51
  • 31
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen100Klarwert4.03
Rang#19Favoriten10

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Yuki❤chanYuki❤chan
    Abgeschlossen
  • Avatar: Berat_18Berat_18
    Abgeschlossen
  • Avatar: JwlhyferJwlhyfer
    Angefangen

Top Eintrager

Film teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Film oder informierst gern über Filme? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Film-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Film und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.