Liar Game (Live-Action)ライアーゲーム

  • TypTV
  • Episoden11 (~)
  • Veröffentlicht14. Apr 2007
  • HauptgenresDrama, Thriller
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich, Weiblich

Film Beschreibung

Film: Liar Game
Als Nao Kanzaki eines Tages 100 Millionen Yen erhält, wird sie unfreiwillig zur Teilnehmerin am "Liar Game". Die sonst so ehrliche Studentin wird in ein Spiel hineingezogen, das darauf beruht, seine Gegner durch Tricks um ihr Geld zu bringen. Mit Talent und List ist man in der Lage viel Geld zu gewinnen, andererseits besteht aber auch immer das Risiko, große Schulden zu machen.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Film Streams

Film Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Film Bilder (19 Screenshots)

Film Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Film Rezensionen

Avatar: Dweeb#1
Hatte vorher nur grob über den Manga was gehört und fand die Idee dazu ganz interessant, aber hatte sie noch nicht in vollem Umfang verstanden. Also nichts wie ran an die Speck ^^ ...

Könnte Spoiler enthalten, je nachdem wie empfindlich man diesbezüglich ist, in meinen Augen aber keine wirklichen Spoler ;)

[Soundtrack] hat mich sofort begeistert, abwechslungsreich, passend und oft auch einfach nur witzig. Selten ist mir die Musik bei einer Serie so Vordergründig aufgefallen.

[Story] ob nah am Manga weiß ich nicht, da nicht gelesen. Aber auf jeden Fall sehr sehr gut in meinen Augen und inhaltlich mit Death Note zu vergleichen. Schade, dass es keine Anime-Adaption gibt. Der Wesentliche Unterschied zu Death Note ist halt das es keinen eindeutigen Bösewicht bzw. ständigen Widersacher gibt, was aber auch sehr gut ist, da man nie weiß wer als nächstes eine wichtige Rolle spielt. Anfangs sind die Kniffe mit denen man sich austrickst noch nachvollziehbar und vorhersehbar und man denkt sich "Klar, hätt ich auch so gemacht" ... Aber schon schnell stellt man fest, dass hier sehr intelligente Charaktere am Werk sind, welche sich so manchen Plan ausdenken denn man sich 2 mal anhören muss um darauf klar zu kommen.

[Schauspieler] obwohl vom Aussehen und Verhalten nicht suuuper gut (Manche sind echt komisch gekleidet ohne das es irgend eine plausible Erklärung gibt, warum sie nicht wie normale Menschen aussehen) und das Verhalten ist auch häufig sehr überspitzt dargestellt. Anfangs denkt man sich wie affig, aber sobald man sich daran gewöhnt hat (was erschreckend schnell passiert) ist das echt witzig.

[Hauptcharaktere] Sind im Wesentlichen die beiden Leute die auch links aufm Cover zu sehen sind. Interessant dargestellt und auch im Falle von Akiyama mit ner guten/plausiblen Hintergrundgeschichte versehen. Schön fand ich den schleichend und widerwilligen Entwicklungsprozess der beiden, die doch in ihrem Verhalten immer wieder rückfällig werden. Vor allem Nao-Chan xD

[FAZIT] Meiner Meinung nach ein verdammt guter und unterhaltsamer Thriller mit gutem Soundtrack, aber anfangs etwas gewöhnungsbedürftig fürs Auge auf Grund der schauspielerischen Leistung. Die ist in meinen Augen nicht schlecht, sondern bewusst übertrieben was man so heute aus sich selbst Ernst nehmenden Produktionen nicht wirklich gewohnt ist. Davon sollte man sich aber auf KEINEN FALL ABSCHRECKEN LASSEN!!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Film Kommentare

Avatar: daftpvnker#1
Maaah,warum wurde Liar Game nicht als Anime produziert. Denn dann könnte es sich mit Death Note messen. Mit Shinichi Akiyama taucht nämlich ein weiterer Superhirn auf.
Jedenfalls kriegt man hier schlechtes und übertriebenes Schauspielern und ne billige Kopie einer Jig-Saw-Maske angeboten, was nach einer Weile eigentlich nicht mehr stört.Sogar dass Fukanaga so hässlich aussieht, stört nicht mehr(aww,als Anime wäre LG bestimmt besser geworden).Naja..positiv auffallend ist der Soundtrack.So schlecht ist er eigentlich gar nicht. Viel zu sagen gibt es nicht außer,dass dieser Live-Action sich stark an seine Vorlage hält.Daher ist es für jene,die den Manga lesen, eine willkommende Abwechslung die Handlungen auch in Motion zu sehen.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×11
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Community-Gewinnspiel – Eine Welt voller Köstlichkeiten! „Toriko“
Community-Gewinnspiel – Eine Welt voller Köstlichkeiten! „Toriko“

Titel

  • Japanisch Liar Game
    ライアーゲーム
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 14.04.2007 ‑ 23.06.2007
  • Englisch Liar Game
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: ?
    Publisher: Crunchyroll
  • Deutsch Liar Game
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 24.09.2014
    Publisher: Crunchyroll

Bewertungen

  • 0
  • 7
  • 19
  • 24
  • 13
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen70Klarwert3.44
Rang#199Favoriten5

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: xNelielxNeliel
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: MaronoMarono
    Abgeschlossen
  • Avatar: BicuiBicui
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Film teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Film oder informierst gern über Filme? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Film-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Film und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.