GTO: The Movie (Live-Action)GTO / ジーティーオー

  • TypMovie
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht18. Dez 1999
  • HauptgenresDrama, Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Film Beschreibung

Film: GTO: The Movie
Onizuka Eikichi ist ein Ex-Biker, der den schweren Job eines Lehrers auf einer High School bekommen hat. Glücklicherweise sind Kampfkünste und seine Kenntnisse auf der Straße genau das, was er für diesen Job braucht. Zwar ist er auch ein Schläger, doch hilft er seinen Schülern nach der Schule trotzdem weiter, egal wie knifflig eine Situation zu sein scheint. Seine Karriere steht allerdings auf dem Spiel, denn wenn er für einen Dieb gehalten wird, fliegt er!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Film Streams

Immer mehr Films sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Film „GTO: The Movie“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Film Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Film „GTO: The Movie“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Film „GTO: The Movie“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Film Bilder (42 Screenshots)

Film Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Film Rezensionen

Avatar: Zero-sama#1
Eikichi Onizuka ist zurück...

...und zwar auf der Kinoleinwand !!! Nach dem grandiosen Anime und der recht gut gelungenen Live-Action Serie,wagen sich die Produzenten diesmal an die große Leinwand !!! Aber als großer Fan von GTO hat mich die Verfilmung trotzdem nicht vom Hocker gehauen.Doch jetzt erstmal zu den Details...

ACHTUNG:Eins vorweg,man sollte sich keinen Hollywoodthriller oder dergleichen mit packenden Szenen erwarten.

Story:

Die Story schließt an die Handlung vom an. E.Onizukas Fähigkeiten als Lehrer werden wieder einmal in einem kleinen Dorf in Hokkaido gebraucht.Wie üblich,wird er dort in eine Problemklasse versetzt.Später merkt er,dass das Verhalten der Klasse von der Schülerin Ayano Katuragi ausgeht,dessen reicher Vater für die derzeitige Krise des Dorfes verantwortlich ist !!!
Die Geschichte fokussiert sich hauptsächlich auf das Helfen von Ayano und dem schüchternen Mitschüler Raku,der Onizuka im Bauernhof bei seinen Eltern Unterschlupf gewährt.
Tja,es geht wieder mal um die übliche Standardstory:
Problemkind in der Schule---->E.Onizuka wird Lehrer---->Alles Gut,Ende Gut !!!^^
Die Story schreitet nur sehr langsam voran und versucht durch die üblichen Gags zu punkten.,die jedoch sehr mager ausgefallen sind. Weiters ist die Story ziemlich eintönig und vorhersehbar.
Leider konnten sie hier nicht an die überraschend gute Live-Action Umsetzung anschließen !!!

Schauspielerische Leistungenen:

Als ich gehört habe ,das Takashi Sorimachi wieder Onizuka verkörpert,habe ich mich natürlich gefreut.Nach seiner Leistung in der Live-Action Serie,konnte man wirklich sagen:"Der Mann hat es drauf !" Eine richtig tolle Umsetzung,was man aber über den Film nicht sagen kann. Ehrlich gesagt,war das nicht der Onizuka,den wir kennen.Er wirkte nicht wie der übliche Rebell und die tollen Gesichtsausdrücke fehlten auch. Im Vergleich zur Live-Action Serie,ein vollkommen anderer Eikichi Onizuka. Es fehlte auch die Komik à la GTO-Manier,wie schon oben erwähnt wurde.
Doch die anderen Charaktere,wie z.B. Raku, haben einen akzeptablen Job abgeliefert.Doch es fehlte hier einfach an der Authentizität der Charaktere. Es wirkten einfach alle zu oberflächlich und emotionslos.

Qualität

Wie schon erwähnt,kann man sich hier keinen Hollywoodblockbuster erwarten,dafür war das Budget einfach zu bescheiden.^^ Trotzdem von der Tonqualität und der Kameraführung ist nichts zu bemängeln und man merkt keine gravierenden Pannen im Film, wie zum Beispiel verwackelte Bilder.
Aber man muss schon sagen,der Regisseur hätte noch viel mehr rausholen können, überhaupt bei den Charakteren und der Storyumsetzung !!!

ResumeE
Nach der Live-Action Serie eine ziemlich enttäuschende Verfilmung und für meinen Geschmack überhaupt nicht mit dem Meisterwerk GTO gleichzusetzen. Trotzdem für Fans,wie mich,sicherlich ein netter Zeitvertreib, wenn man wirklich vor Langeweile stirbt !!!

Tja, Eikichi Onizuka kanns einfach nicht lassen !!!^^
    • ×9
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Film Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Film „GTO: The Movie“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „GTO: The Movie“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Adventsgewinnspiel, Teil 3: Cat’s Eye
Adventsgewinnspiel, Teil 3: Cat’s Eye

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?

Titel

  • Japanisch GTO
    ジーティーオー
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 18.12.1999
  • Englisch GTO: The Movie
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 26.07.2005
    Publisher: Media Blasters
  • xx Synonyme
    Great Teacher Onizuka: The Movie, GTO: Great Teacher Onizuka

Bewertungen

  • 0
  • 12
  • 33
  • 30
  • 12
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen99Klarwert3.22
Rang#259Favoriten0

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: yuimonyuimon
    Abgeschlossen
  • Avatar: MonoKumagawaMonoKumagawa
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: cutedorkylovecutedorkylove
    Abgeschlossen
  • Avatar: 0ni0ni
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Film teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Film oder informierst gern über Filme? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Film-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Film und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.