Alita: Battle Angel (Live-Action) ➜ Forum ➜ Kommentareアリータ バトル・エンジェル

  • TypMovie
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht14. Feb 2019
  • HauptgenresAction
  • HerkunftUSA
  • Adaptiert vonManga
  • Zielgruppe-

Film Kommentare

Hier findest Du das allgemeine Diskussionsthema zum Film „Alita: Battle Angel“. In diesem Thema kannst Du ganz allgemein Deine Meinung und Eindrücke zu „Alita: Battle Angel“ mitteilen oder auf vorhandene Beiträge eingehen. Beachte bitte, dass Spoiler hier untersagt sind.
  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: KannaYUE
V.I.P.
#1
Hoffentlich kommt ein 2. Teil raus!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Nyan-Kun#2
Zumindest, um mehr von Edward Norton zu sehen würde ich mich sehr freuen, wenn ein 2. Teil raus kommt.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Nova Lunaris#3
Den Anfang fand ich ein bisschen holprig, aber das ist zu verschmerzen wenn man bedenkt das hier ein Manga in zwei Stunden zusammengefasst wurde.
Den restlichen Teil des Film fand ich echt gelungen und hoffe ebenfalls auf eine Fortsetzung.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: KannaYUE
V.I.P.
#4

Ich habe den Film heute ein 2. Mal gesehen. Er ist es einfach total wert und "schenkt" einem ein unvergessliches Kinoerlebnis. Zählt nun sogar zu meinen Lieblingsfilmen. ^^

PS: Habe gelesen, dass ca. 200 Millionen Dollar in den Film geflossen sind und viele, viele Jahre Arbeit. Das ist schon wirklich beeindruckend.

    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (7)

Zeige alle Kommentare
Avatar: KannaYUE
V.I.P.
#5
@Chrolo Beim 1. Mal war ich auch in der 2D-Vorstellung, weil ich ehrlich nicht viel erwartet hab. Ich bin sogar davon ausgegangen, dass mir der Film eher weniger gefallen wird. O: Beim 2. Mal war ich dann in 3D und ich muss schon sagen, es hat sich gelohnt, aber ich finde, die hätten ruhig mehr Überraschungsmomente einbauen können. :D Diese liebe ich nämlich an 3D-Filmen. Vielleicht kann ich das aber auch einfach nicht richtig beurteilen, weil ich nur sehr, sehr selten in 3D-Versionen gehe. Vielleicht ist es so üblich? Vielleicht erwarte ich zu viel ... Jedenfalls: Ich bin gespannt, was du zu der Version sagst. ^^ Momentan zieh ich es in Erwägung, ein 3. Mal reinzugehen, weil ich noch jemanden kenne, der den Film auch unbedingt sehen will oder besser gesagt sehen muss. ^-^ Geldverschwendung? Hmmm irgendwie schon, aber irgendwie auch nicht!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Chrolo#6
Ich kann da kaum mitreden, da ich seit Jahren nicht mehr in 3D-Vorstellungen war. Vielleicht insgesamt nur dreimal, einmal in 4D in Korea. Aber die paar Male hat's eigentlich Spaß gemacht, deshalb bin ich gespannt!

Avatar 2 gibt es noch gar nicht???? Echt jetzt???? Ich mein ich leb hinter dem Mond, aber gerade deshalb dachte ich, dass es den längst gegeben hätte o.O
lol

Dann muss ich doch erst Recht 7 Jahre warten q___q
Game of Thrones ey, die warten bestimmt noch ein Jahr länger, wie ich die kenne *drop* aber naja, dann warten wir halt mit, was bleibt uns anderes übrig....
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (6)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Oinari
Freischalter
#7
KannaYUEHabe vor ein paar Tagen noch gelesen, dass der Film in den USA schon um die 40 Mio Dollar einbrachte und international 140 Mio oder so. :D Und das nach nur wenigen Tagen!!! Ich glaube, diese 20 (O:) Jahre Arbeit werden sich definitiv auszahlen und uns einen 2. Film einbringen. [...] Glaubst du, dass ein 2. rauskommen wird? Ich bin schon ziemlich überzeugt, zumal ja auch der Film darauf hingedeutet hat. O:
Momentan sieht es leider eher so aus, also ob der Film im Kino nur knapp so auf eine schwarze Null (Break-Even Point) kommen dürfte.
Laut Box Office Mojo (BOM) hat der Film (mittlerweile auch in China und Japan veröffentlicht) bisher etwa 350 Mio $ eingespielt.
Produktionskosten für den Film werden bei verschiedenen Quellen zwischen auf 150 und 200 Mio $ geschätzt, BOM gibt 170 Mio $ an. Wenn man sich aber anschaut, ob ein Film finanziell erfolgreich in den Kinos läuft, muss man noch das geschätzte Werbebudget auf die Produktionskosten aufschlagen. Die belaufen sich heutzutage für Hollywoodproduktionen auf etwa das 0,5-fache bis max. Doppelte der Produktionskosten. Bei Alita wäre man damit bei etwa 255 bis max. 340 Mio $.
Außerdem darf man nicht vergessen, dass auch nicht die gesamten Kinoeinnahmen direkt an das Studio zurückfließen. Davon werden Anteile für die Betreiber der Kinos bzw. Kinoketten, Steuern etc. abgezogen (v.a. bei Märkten außerhalb der USA fällt das alles ins Gewicht). Wie viel das insgesamt ausmacht, kann man als Außenstehender natürlich nur grob schätzen, aber oft wird zum Überschlagen von etwa 60% der weltweiten Einnahmen ausgegangen, die das Studio am Ende wirklich erhält. Die Kinoeinnahmen für den Break-Even Point vor den Abzügen dürften sich also bei etwa 425 Mio $ aufwärts befinden, auf die es in den nächsten Wochen weltweit noch zumindest noch kommen könnte. (Langfristig refinanziert sich der Film natürlich aber sowieso über DVD/BD-Release und Merch.)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Chrolo#8
@KannaYUE - ich kann mir das auch nicht sooo genau erklären. Aber asiatische Serien schaue ich auch selten, ich glaube es ist eher das Format einer Serie, was mich nicht mehr so reizt. Bei amerikanischen bin ich nie richtig reingekommen und bei asiatischen zieht es sich oft sehr und dann diese unzähligen "Mach/Sag doch jetzt XY!"-Momente, wenn man sich die Hand vor den Kopf hält *lach*
Filme sind eher meins. Dort geht es zwar manchmal etwas zu schnell, also quasi das gegenteilige Problem von Serien (und wenn ein Film wirklich gut ist, ist das Vergnügen so gesehen zu schnell vorbei^^), aber es ist kurzweiliger und ich kann ihn immer mal wieder schauen, ohne zuviel Zeit zu verbrauchen.
Also wenn ich dich richtig einschätze, KÖNNTE möglicherweise Someday etwas für dich sein. Koreanische Serie (mit japanischem "Touch") von 2006, aber ist ziemlich speziell in seiner Story und den zwischenmenschlichen Beziehungen der Charaktere.
Bei Filmen würde ich auch zuerst meine eigenen Favoriten empfehlen, also auf japanischer Seite Parade und Namiya Zakkaten no Kiseki (habe nach dem Film auch den Roman von Higashino gelesen), auf koreanischer z. B. Confession of Murder, Miljeong, oder Bin-jip als fast-Stummfilm^^ wenn du Comedy magst, ist auch Welcome to Dongmakgol irgendwie herrlich, obwohl das Setting ernst ist.

@Nyan-Kun - das ist aber krass. Ich bin da nicht so am Ball, aber der Unterschied ist ja riesig! Wobei ich Metacritic auch nicht gut einschätzen kann, ich bin oft anderer Meinung. Und während mir das Format von Rotten Tomatoes sehr gefällt, ist es da sehr ähnlich - jeder hat seine eigene Meinung und vor allem Filmkritiker versuchen Filme ja oft von vorneherein mit der roten Brille zu schauen. Ich kenne das in manchen Filmen von mir selbst - wenn ein Film mich in den ersten 30 Minuten nicht an- oder klar abturnt, versuche ich manchmal schon während des Schauens meine kritischen Gedanken (gedanklich) in Worte zu fassen. Schlechte Angewohnheit, zweifelsohne. Mich nervt irgendwie, wenn Filme gehypet werden, wenn ich sie nicht mag. Oder andersherum xD will die Dinge dann aus meiner Sicht "richtigstellen"
In jedem Fall ist Alita sehr speziell, weil es auf Mangavorlage basiert. Solche Filme bringen immer riesige Kontroversen und sind für den Otto-Normal-Schauer traditionell schwierig zu verwerten.
Denke die einen tun es schnell als Möchtegern-Sci-Fi-Hollywood-Abklatsch ab, anderen wiederum fehlt die Action und das Finale am Ende. Aber hey, vielen scheint er ja auch zu gefallen =)

(zuviele Zeichen für einen Kommentar, haha)
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Valentinstagsgewinnspiel – „Date A Live“
Valentinstagsgewinnspiel – „Date A Live“

Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 16
  • 69
  • 61
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert4.06 = 81%Rang#10
Populär#20Gefragt#4

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Film teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Film oder informierst gern über Filme? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Film-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Film und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.