Parasyte (Live-Action)Kiseijuu / 寄生獣

  • TypMovie
  • Episoden2 (~)
  • Veröffentlicht30. Okt 2014
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Film Beschreibung

Film: Parasyte
Covertext:
In Shinichi Izumis Welt geht alles seinen gewohnten Gang – bis ihn eines Abends eine rätselhafte Kreatur befällt. Nachdem er sich noch dagegen wehren kann, dass ihm das Untier in die Nase kriecht, hat es sich einen Weg in seinen Arm gebahnt. Nur mit Mühe kann er verhindern, dass es in sein Gehirn vordringt. Schon am nächsten Tag spürt Shinichi, dass mit seiner Hand etwas nicht stimmt und macht eine beängstigende Feststellung: In ihr hat sich ein furchterregender Parasit namens „Migi“ eingenistet. Schon bald muss Shinichi realisieren, dass er nicht das einzige Opfer ist, denn unzählige Parasiten haben sich in Menschengehirne eingenistet. Und der blutige Horrortrip hat erst begonnen …
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Film Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Film Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Film Bilder (45 Screenshots)

Film Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Film Rezensionen

Avatar: Marasako#1
Na also, es geht doch. Den LA-Adaptionen trete ich seit "Higurashi no Naku koro ni" und "Another" sehr skeptisch entgegen. So bin ich es auch bei dieser Adaption, aber wie scheint, gibt es doch Regisseure, die es schaffen, halbwegs auf Anime-Niveau zu filmen.


Parasiten befallen die Erde und nisten sich in Menschen ein, indem sie ihr Gehirn befallen und schließlich die Kontrolle über die Person übernehmen. Bei Shinichi lief es nicht ganz so gut für den Parasiten, so dass er sich mit der rechten Hand zufrieden geben muss. Es beginnt eine schon etwas tiefgründige Story um eine angestrebte Co-Existenz zwischen Parasiten und Menschen. Doch ist dies möglich?

Keine Zweifel, der Anime war klasse und da sollte man sich, wenn er einem gefallen hat, auch die LA-Adaption anschauen. Diese hat es doch tatsächlich geschafft gut mit dem Anime mithalten zu können. Das nicht alles übernommen wurde dürfte einem klar sein, da man 8h Anime-Material auf 4h Film-Material gekürzt hat. Dennoch ist alles entscheidene vorhanden und man hat nicht die ganze Zeit die Stimme im Kopf die einem sagt: "Im Anime war das aber komplett anders. Meine Güte, ist das schlecht inziniert... usw."
Saubere Effekte, klasse Schauspiel und die Erschaffung des gleichen Feelings wie beim Anime, machen den Film durchaus sehenswert. Auch Migi's Charme ging nicht verloren (Im Anime als auch im Film bewies er stets Kühnheit und trockenen "Humor"). Hier und da, mag es eine kleine Abweichung des Szenenbildes gegeben haben, oder man hat diverse Ereignisse kurz gehalten, bzw. für unrelevant empfunden um storytechnisch vorran zu kommen, was dem Film aber keineswegs ein Bein abreißt, da wie erwähnt, so ziemlich alles relevante enthalten war.

Was ich eigtl. damit sagen will
Der Film kann zwar nicht so perfekt überzeugen wie der Anime, aber in Sachen LA-Adaption brauch er sich definitiv nicht zu verstecken. Für jeden "Parasyte"-Fan und solche die es werden wollen, ist dieser Film zu empfehlen. Und auch wer nicht den Anime gesehen hat, kann sich hier ein vier-stündigen Überblick verschaffen, was etwas ausführlicher im acht-stündigen Anime passiert. Definitv ein Blick wert.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Film Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Film „Parasyte“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Parasyte“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

  • Japanisch Kiseijuu
    寄生獣
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 30.10.2014 ‑ 25.04.2015
  • Englisch Parasyte: The Movie
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 26.04.2015 ‑ 06.06.2016
  • Deutsch Parasyte
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 28.06.2016 ‑ 28.04.2017
    Publisher: Eye See Movies

Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 4
  • 25
  • 4
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen43Klarwert3.63
Rang#175Favoriten3

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AbgefuchstAbgefuchst
    Desinteressiert
  • Avatar: SariusSarius
    Abgeschlossen
  • Avatar: JwlhyferJwlhyfer
    Angefangen
  • Avatar: Moon_Child92Moon_Child92
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Film teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Film oder informierst gern über Filme? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Film-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Film und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.