Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza (2011)Nisekoi / ニセコイ

Manga Beschreibung

Manga: Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza
© 2012 Naoshi Komi, Shuueisha Inc.
Ichijou ist ein Schüler mit herausragenden Noten und einem bewundernswerten Verhalten. Er hat einen weiblichen Freund aus Kindertagen namens Chitoge Kirisaki. Die Familie des Jungen sind Yakuza und die Familie des Mädchens sind Gangster. Die Chefs der beiden Familien wollen miteinander auskommen, denn wenn der Krieg nicht aufhört, wird es sicherlich viele Opfer geben. Aber das Problem ist, dass ihre Untergebenen nicht auf sie hören, deshalb haben sich die beiden Chefs dazu entschieden, sie dazu zu bringen, zu kooperieren. Sie wollen, dass Ichijou und Kirisaki zusammen ausgehen, doch wird das bei den verfeindeten Jugendlichen klappen?
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: Brady#1
„ I will keep the Key, so make sure you keep the lock with you at all times and always treasure it.”

Nisekoi lässt sich inhaltlich wohl in wirklich ein einziges Genre zusammen fassen: Der romantischen Komödie. Dies und nichts anderes ist Nisekoi und will er auch gar nicht sein. Zur Handlung: Ichijou ist der Sohn einer Yakuza Familie und wird dazu aufgefordert mit der Tochter einer Gangsterbande auszugehen, damit die beiden Gruppen Frieden schließen können. Einfacher gesagt als getan, denn seine zukünftige Freundin Kirisaki erweist sich als eine nicht besonders angenehme Zeitgenossin und dazu ist er bereits in seine Klassenkameradin Onodera verliebt.


Einen Innovationspreis hat sich Nisekoi damit sicherlich nicht eingehandelt, aber zu meiner Verwunderung , ist der Manga trotz seines sehr simplen Aufbaus äußerst beliebt in Japan und hält sich im Ranking des Shounen Jump Magazins immer unter den ersten zehn Plätzen, was ich ehrlich gesagt aber nicht wirklich unterschreiben kann, denn trotz großer Unterhaltsamkeit, insgesamt ganz sympathischen Charakteren und einer gut gemachten Dreiecksbeziehung, fehlt Nisekoi das gewisse Etwas. Nicht das ich etwas gegen romantische Komödien hätte, oder den Aufbau zu einfach fände, aber gerade die Shounen Jump ist doch dafür bekannt, dass in all ihren guten Titeln, volles Herzblut steckt und es etwas gibt was wirklich zum weiterlesen animieren soll. Gerade Letzteres fehlt mir bei Nisekoi. Den hohen Unterhaltungswert mal beiseitegeschoben: Weshalb sollte ich Nisekoi überhaupt lesen? Was hebt ihn von anderen Romantischen Komödien aus Shounen Magazinen ab? Selbstverständlich ist die Qualität der Romantischen Komödie des Mangas höher als bei vielen anderen Manga dieses Genres, genauso gibt es aber auch einige Manga die sich genau auf demselben Niveau halten, oder sogar besser sind und dieses zuvor genannte „gewisse Etwas“ mitbringen. Dies ist in Nisekoi weder in der Handlung noch in den Charakteren zu finden. Kurz gesagt: Man findet hier eine typische romantische Komödie, mit all seinen Klischees und Eigenheiten.

Zuvor geschriebenes mag nun sehr negativ herüberkommen, doch sollte es einen nicht stören, dass es eigentlich keinen speziellen Grund gibt, weswegen man Manga nun unbedingt mal lesen sollte, darf gerne mal hinein schnuppern. Unterhalten wird man hier alle mal, auch wenn es einige Längen gibt, dank des eher gemächlichen Erzählstils und dem einem oder anderen Klischee, die mal mehr, mal weniger originell umgesetzt werden. Die Charaktere sind hier die bekannten Archetypen, welche aber immerhin größtenteils sympathisch sind. Da haben wir den recht angenehmen Normalo Protagonisten Ichijou, welcher eigentlich schon ein Segen für den Manga darstellt, Tsundere Freundin Kirisaki, bei der man als Leser einige Anlaufschwierigkeiten haben könnte, Onodera die Sandkastenfreundin, die keine ist, eine Attentäterin die gerne mal für einen Jungen gehalten wird und zu guter Letzt den obligatorischen Sidekick des Protagonisten, welcher in diesem Fall aber sogar recht unterhaltsam ist, da er alles absolut alles durchschaut. Etwas Innovatives ist hier also nicht dabei, aber die Figuren sind immerhin gut zu gebrauchen für die Handlung und als Leser findet man sie in der Regel ganz sympathisch, wenn auch vielleicht nicht sofort von Anhieb.

Was ich dem Manga aber zu gute schreiben kann ist die Dreiecksbeziehung, worauf man hier ganz besonderen Wert legt. Durch ein geschicktes Storytelling und nur teilweisem preisgeben von Informationen, wird der Leser gerne mal irritiert und dazu gebracht seine eigenen Annahmen zum Ausgang der Beziehung zu machen, nur um im nächsten Moment zu bemerken, dass seine zuvor gestellte Theorien, wieder völlig auf den Kopf geworfen wurden. Man könnte meinen, dass ein Twist dem nächstem folgt, wodurch der Leser im Unklaren bleibt und nicht genau sagen kann für wen sich Protagonist Ichijou, letztendlich entscheiden wird.

Fazit: Nisekoi ist eine romantische Komödie, wie sie im Buche steht, dem es aber etwas an Würze fehlt, was aber durch den hohen Unterhaltungswert und der gut gemachten Dreiecksbeziehung, wieder gut gemacht werden kann. Ist man also nicht auf der Suche nach einem innovativen Werk, voller Überraschungen, ist Nisekoi ein gutes Werk für Zwischendurch.

6/10 Punkten
    • ×10
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?

Titel

  • Japanisch Nisekoi
    ニセコイ
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.11.2011 ‑ 08.08.2016
    Bände / Kapitel: 25 / 229
    Publisher: Shuueisha Inc.
  • Englisch Nisekoi: False Love
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 07.01.2014 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 24 / 188
    Publisher: VIZ Media, LLC
  • Deutsch Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 05.06.2014 ‑ 06.06.2018
    Bände / Kapitel: 25 / 229

Bewertungen

  • 1
  • 9
  • 52
  • 128
  • 83
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen322Klarwert3.84
Rang#227Favoriten44
Populär#1Gefragt#4

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Letzte Bewertungen

  • Avatar: JannySparrowJannySparrow
    Abgeschlossen
  • Avatar: Hiutsuri122Hiutsuri122
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Clyde 2908Clyde 2908
    Abgeschlossen
  • Avatar: skanonskanon
    Angefangen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.