• TypManga
  • Bände / Kapitel14 / 67
  • Veröffentlicht02. Nov 2009
  • HauptgenresRomantische Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeWeiblich

Manga Beschreibung

Manga: Hiyokoi
© 2010 Moe Yukimaru, Shuueisha Inc.
Die sehr kleine und schüchterne Hiyori Nishiyama (Größe: 140 cm) kommt nach einem Unfall zum ersten Mal nach einem Jahr wieder zur Schule. Dort hat sie mit ihren sozialen Fähigkeiten zu kämpfen, versucht neue Freunde zu finden und vielleicht sogar noch etwas mehr...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: Brady#1
„If you smile, good things will happen.“

Würde man mich fragen, weshalb ich Hiyokoi zu einem meiner Lieblingsmanga favorisiere, so würde ich wohl antworten, dass der Manga schlichtweg sympathisch ist. Die ruhige Atmosphäre, zwei sympathische Hauptcharaktere, die zusammen wirklich gut funktionieren und eine süße Romanze, zaubern dem Leser stets ein Lächeln auf die Lippen. Schon das Hauptpaar sorgt für ein Schmunzeln: Hierbei handelt es sich nämlich um eine 140cm große Schülerin und einen 190cm großen Schüler, womit der Größenunterschied zwischen den beiden, bei ganzen 50cm liegt. Ähnliches hatten wir schon einmal bei dem Manga/Anime Lovely Complex, nur andersherum. Ganz neu ist die Idee somit auch nicht, trotzdem aber keinesfalls ausgelutscht oder langweilig.


Dem einen oder dem anderen, mag sicherlich das Subgenre „Moe“ aufgefallen sein, welches einen aber keinesfalls abschrecken sollte den Manga zu lesen, zumal lediglich die Protagonistin etwas von dieser Eigenschaft besitzt. Hiyori, der Name. Fünfzehen Jahre alt, 140cm groß und äußerst schüchtern. Somit ist sie wohl eher die etwas andere Shoujo Heldin, denn Hiyori ist weder selbstbewusst, noch besonders mutig. Ja, nicht einmal den Mund bekommt sie vor Schüchternheit manchmal auf und versteckt sich stets, hinter dem Rücken ihrer Sandkastenfreundin Ritsuka. Was hier wohl zuerst negativ auffallen mag, ist gerade das, was Hiyori sie so liebenswert macht, schließlich ist es auch ein Ziel des Mangas das die Protagonistin sich auch weiterentwickelt, was ihm auch gelingt. Zumal sie alles andere als dumm ist, naiv schon gar nicht. Vielleicht kann auch der eine oder andere Leser sich, wie auch in meinem Fall, etwas mit Hiyori identifizieren, denn sie ist zwar übertrieben schüchtern, aber trotzdem sind ihr Verhalten und ihre Gedankengänge nachvollziehbar.
Ein großer Pluspunkt des Mangas ist der männliche Protagonist Hirose. Wenn man von seiner riesenhaften Größe absieht, ist er eigentlich recht normal. Keine dunkle Vergangenheit, keine exzentrischen Charakterzüge und auch keine skurrilen Hobbys. Trotzdessen ist Hirose unheimlich sympathisch: Er ist zu jedem stets freundlich und hilfsbereit, ehrlich und steht zu seinen Gefühlen, macht sich nichts aus der Schule, isst während des Unterrichts, ist aber trotzdem nicht auf den Kopf gefallen, weiß wie er andere Leute aufmuntern kann, manchmal etwas zu direkt, etc. etc. Viele solcher kleiner Eigenarten und Details machen ihm trotz anfangs eher etwas zu „perfekter“ Erscheinung zu einem sympathischen Hauptcharakter.

Zuvor erwähnte ich die ruhige Atmosphäre des Mangas. Diese ist schon etwas Besonderes, denn sie hat einen ruhigen Erzählfluss, ohne zu hetzen. Alles wird in seinem Tempo und insbesondere in dem vom Hiyori, erzählt, sodass die Beziehung zwischen den Hauptcharakteren, genau so ist, wie sie in diesem Manga sein sollte. Nicht zu gedehnt, aufgrund irgendwelcher Schuldgefühle von der Protagonistin, noch zu gehetzt, dass es unrealistisch wirkt, sondern genauso wie es für die schüchterne Hauptcharakterin richtig ist. Zu keinem Zeitpunkt fühlt man sich genervt und verliert die Geduld, aufgrund einer Protagonistin die alles vor sich hin schiebt, auch wenn man nicht sagen kann, dass die Entwicklung allzu flott voran geht, was aber aufgrund Hiyoris Charakter nachvollziehbar ist.

Das erste was an den Zeichnungen der Charaktere wohl auffällt sind die Augen. Diese sind nämlich ungewöhnlich weit auseinander gezeichnet, was zuerst etwas befremdlich wirken mag, woran man sich aber schnell gewöhnt. Ansonsten sind die Charaktere eigentlich sehr hübsch und detailreich gezeichnet. Insbesondere die Haare, die mit einer sehr lockeren Strichführung gezeichnet wurden, haben es mir da sehr angetan. Die Augen verleihen dem Stil daher noch das gewisse Etwas und lassen es sofort unter anderen Stilen hervorstechen.

Fazit: Wer eine sympathische, recht einfach gestrickte romantische Komödie, mit einem etwas anderem Hauptpaar sucht, ist bei Hiyokoi genau richtig. Durch das ruhige Erzähltempo kann man sich gut in die Handlung einleben und dank der beiden liebenswerten Hauptcharaktere und deren Beziehung zueinander, findet man sich stets selbst schmunzelnd nach einem Kapitel des Mangas wieder.

7/10 Punkten
    • ×9
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: xNatsuki#2
Ein wirklich sehr schöner Manga. 
Eine Liebesgeschichte zwischen zwei Charakteren, welche 
wohl unterschiedlicher nicht sein könnten. 

Zum einen geht es um die, wirklich für ihr Alter sehr kleine, Hiyori. Sie ist gerade mal 
knappe 1.42m groß und sehr schüchtern und zurückhaltend. Und dann hätten wir da noch 
Yushin. Er ist groß (1.92m), offenherzig, humorvoll und beliebt. Man kann sich ja vorstellen, 
das einiges passieren kann, wenn die Beiden aufeinander treffen. 
Dazu gibt es aber auch noch viele weitere 'Nebencharaktere', welche auch einen großen Platz in 
der Geschichte einnehmen. Zum Beispiel hätten wir da noch Ritsuka, die beste Freundin von Hiyori. 
Sie sorgt sie eigentlich so gut wie immer, um ihre schüchterne Freundin. Oder Ko, welcher an so 
ziemlich allem eigentlich nur großes Desinteresse hat. Selber für einen Jungen allerdings auch nicht 
sonderlich groß ist. Und Kisaki, die wunderschöne, beste Freundin von Yushin. Nur, um mal ein paar 
der Charaktere zu nennen :) 

Alles in allem finde ich, das diese Geschichte eine wundervolle und liebenswürdige Erzählweise besitzt. 
Ich kann sie jedem Shojo Fan wirklich ans Herz legen, wenn man schöne Liebesgeschichten mag ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Hiyokoi“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Hiyokoi“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Community-Gewinnspiel – Welttag des Buches
Community-Gewinnspiel – Welttag des Buches

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 82.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 82.000 werden?

Titel

  • Japanisch Hiyokoi
    ひよ恋
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 02.11.2009 ‑ 01.11.2014
    Bände / Kapitel: 14 / 67
    Publisher: Shuueisha Inc.
  • Deutsch Hiyokoi
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 08.06.2015 ‑ 15.06.2017
    Bände / Kapitel: 14 / 67
    Publisher: Tokyopop GmbH

Bewertungen

  • 3
  • 6
  • 43
  • 118
  • 75
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen292Klarwert3.85
Rang#237Favoriten36

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Ne-chanNe-chan
    Abgeschlossen
  • Avatar: pepe1989pepe1989
    Abgeschlossen
  • Avatar: ShiochanShiochan
    Abgeschlossen
  • Avatar: VHS KassetteVHS Kassette
    Abgeschlossen
  • Avatar: NikaruNikaru
    Lesezeichen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.