Cat Street (Manga)キャットストリート

  • TypManga
  • Bände / Kapitel8 / 35
  • Veröffentlicht13. Aug 2004
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeWeiblich

Manga Beschreibung

Manga: Cat Street
© 2005 Youko Kamio, Shuueisha Inc.
In ihrer Kindheit war die heute sechzehnjährige Keito Aoyama ein berühmter Star, bis eines Tages ein traumatisches Ereignis ihr Leben auf den Kopf stellte. Seit da an hat sie ihre eigenen vier Wände kaum mehr verlassen und hält sich von anderen Menschen so gut es geht fern. Das ändert sich, als sie vom Leiter der „freien“ Schule „El Liston“ aufgegriffen wird. Diese Schule hat sich zum Ziel gesetzt, die „streunenden Katzen“, also Menschen mit sozialen Problemen, wieder zurück in die Gesellschaft zu führen. Auf der Schule trifft Keito andere, die genauso sind wie sie, und mit ihrer Hilfe gelingt es ihr endlich, einen ersten Schritt aus ihrer Isolation zu machen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Manga „Cat Street“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Manga „Cat Street“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: Aodhan
V.I.P.
#1
Cat Street hebt sich wohltuend von anderen Shoujo-Mangas ab, indem er mal nicht die Romantik in den Mittelpunkt stellt, sondern das Erwachsenwerden der Figuren.

Die Liebe spielt zwar schon eine Rolle, ist aber lange nicht so dominant, wie man es von Shoujo gewohnt ist. Stattdessen dreht sich die Handlung um die titelgebenden "streunenden Katzen", die alle irgendwie durch das Netz der Gesellschaft gefallen sind und einen Weg zurück suchen. Die Mangaka bleibt auch diesmal ihrer Linie treu und besetzt die Hauptrolle mit einem charakterstarken Mädchen, obwohl man das Keito am Anfang nicht anmerkt, denn die versteckt sich, seit ihre Karriere als Schauspielerin in der Kindheit ein jähes Ende gefunden hatte, mehr oder weniger in ihrem Zimmer. Doch sie wagt den Schritt zurück ins Leben und da setzt die Geschichte an. Obwohl das alles ziemlich ernst und dramatisch klingt, ist der Manga aber immer noch relativ leichtherzig und auf keinen Fall theatralisch. Kamio stimmt zum Glück leise Töne an. Die Charaktere, vor allem natürlich die Heldin, wurden gut ausgearbeitet und sind nicht ganz so zuckersüß idealisiert wie in anderen Shoujo-Mangas. Besonders interessant ist in diesem Fall, dass die Hauptfiguren alle ein (leicht) gestörtes Verhältnis zu ihren Mitmenschen haben. Alles in allem ist Cat Street ein sehr gut geschriebener Manga mit einer tollen Heldin und interessanter Thematik, bei dem nur der Romantiker vielleicht etwas zu kurz kommt.
    • ×20
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Pilop
V.I.P.
#2
Cat Street wurde mir empfohlen, als ich mich über den meist sehr ähnlichen Handlungsverlauf und die ebenfalls wenig unterschiedlichen männlichen Figuren in Shoujo-Manga beklagte. Es stellte sich als genau richtige Empfehlung heraus, denn schon lange hat mich die Entwicklung in der Handlung eines Manga nicht mehr so überrascht und meine eingefahrenen Vorstellungsmuster Lügen gestraft.


Die explizite Empfehlung war hier vielleicht wirklich nötig, denn geht man nach der Beschreibung, würde man sich eigentlich mehr eine typische Ganbatte-Geschichte erwarten, bei der dann die obligatorische Romantik durch eine strahlende Prinzenfigur eingebunden wird. Gerade der Romantikpart war es dann aber, der mich überrascht hat. Nicht nur, weil er eine vergleichsweise geringere Rolle spielt, sondern auch weil er ganz anders verlief, als ich es mir vorgestellt hatte und laufend meine Erwartungen durchkreuzte, auch durch die schon fast ungewohnte Nüchternheit mancher Entwicklungen. Die männlichen Figuren sind hierbei zwar optisch ziemlich generisch, durch das Setting unterscheidet sich ihr Charakter aber – mal mehr, mal weniger – von den üblichen Stereotypen und sie bleiben dadurch bis zum Ende interessant.

Der Ganbatte-Teil der Geschichte ist dann nicht mehr ganz so ungewöhnlich und das ist für mich auch die einzige kleine Schwäche des Manga. Keitos Weg aus der sozialen Isolation ist dabei sicher interessant und man stellt ihre Probleme durch die mangelnde Erfahrung im Umgang mit Gleichaltrigen bzw. ihre zurückgebliebene soziale Entwicklung auch glaubhaft dar, zumindest in den Kernpunkten. Manche Dinge verlaufen mir dann aber doch ein wenig zu simpel und schnell und ich hätte hier persönlich einzelne Schwierigkeiten gerne ausführlicher behandelt gesehen, auch wenn diese leichte Vereinfachung auf den Unterhaltungswert wenig Einfluss hat und im Gegenzug ein zügigeres Voranschreiten der Geschichte ermöglicht.

Fazit:
Ein Shoujo-Manga, der sich angenehm vom üblichen Einheitsbrei abhebt. Der Romantikteil verläuft ungewöhnlich und allgemein ist die Geschichte von einer gewissen Nüchternheit geprägt, wenn sie auch nichtsdestotrotz nie ihren Optimismus verliert und auf allzu dramatische/tragische Entwicklungen verzichtet. Zweifellos empfehlenswert.
    • ×18
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Cat Street“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Cat Street“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Doppelgewinnspiel Teil 2 – „Edens Zero“
Doppelgewinnspiel Teil 2 – „Edens Zero“

Titel

  • Japanisch Cat Street
    キャットストリート
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 13.08.2004 ‑ 13.10.2007
    Bände / Kapitel: 8 / 35
    Publisher: Shuueisha Inc.
    Mangaka: Autor & Illustrator

Bewertungen

  • 0
  • 5
  • 3
  • 29
  • 35
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen80Klarwert4.08
Rang#156Favoriten2

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: madarvemadarve
    Abgeschlossen
  • Avatar: KinekuriKinekuri
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: valoonvaloon
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.