O-Parts Hunter (Manga)666 Satan / 666サタン

  • TypManga
  • Bände / Kapitel19 / 76
  • Veröffentlicht12.2001
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Beschreibung

Manga: O-Parts Hunter
© 2001 Seishi Kishimoto, Square Enix Co., Ltd.
Wegen seiner dunklen und einsamen Vergangenheit traut der Junge Jio niemandem. Er setzt sich ein ungewöhnliches Ziel: Er möchte die Welt erobern. Zufällig trifft er die Schatzjägerin Ruby Cresent. Sie erzählt ihm von den O-Parts, sehr starke Waffen, die nur von den sogenannten O.P.T.S. geführt werden können. Also schließt sich Jio Ruby an und wird Rubys Bodyguard. Schon nach kurzer Zeit trennen sich die beiden, da Ruby kein Geld mehr hat, um Jio zu bezahlen. Kurze Zeit darauf wird Ruby von einem Mann mit der Zahl "666" auf seiner Stirn entführt. Jio zieht los, um den Mann zu besiegen, findet dabei jedoch heraus, dass er selbst ein O.P.T.S. ist...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Mangas. Möchtest Du die Charaktere zum Manga „O-Parts Hunter“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: Metatoron#1
Anspruch:mittel
Action:sehr viel
Humor:wenig
Spannung:mittel
Brutalität:viel
666 Satan ist ein Shōnen Manga der sehr viel auf die Kabbalistische Tradition zurück greift. Sie handeln von den sogenannten "Seraphen". Welche göttliche Wesen sind und bestimmte Eigenschaften inne wohnen (beispielsweise Weisheit, Intelligenz, Schönheit,...). Diese Wesen spieglen sinnbildlich die vielfalt des Menschen wieder, der als jeweils eigenes Universum dargestellt wird. Vertreten wird das im Manga von 10 positiven sowie 10 negativen Aspekten, somit auch je 10 Engel und Dämonen.

Wer hier glaubt einen klassischen Kampf zwischen Gut und Böse zu erleben,
der irrt.
Die Engel sind weder gut, noch die Dämonen böse.

Zu alldem kommt auch noch das Antike Waffen oder Gegenstände von sogennanten O.P.T.s(O-Part Tacticians oder Out-of-Place Artifact Tacticans; man merke place~P, artifact~art = Part) benutzt werden können und sind dadurch weitaus stärker als normale Menschen.

Die Geschichte spielt rund um den seltsamen Jungen, mit grausamer Vergangenheit namens Jio und der ähnlich einsamen Ruby. Beide sind, abgesehen von ihrer Vergangenheit, besondere Personen.
Jio ist der 1. Dämon, ein O.P.T. und Ruby ist der 10. Engel
Dadurch bekommen sie auch eine besondere "Behandlung" und stoßen ständig auf Widersacher, meist auch O.P.T.s obwohl die nur 1% der Weltbevölkerung ausmachen.

Storymäßig ist der Manga zu verstehen aber doch meist recht verworren, da man sich ein wenig mit der Materie anfreunden und auseinandersetzen muss. Dennoch sehr gut gemacht und die Kämpfe können sich sehen lassen.

Characktermäßig gibt es nichts zu beanstanden, im Gegenteil sie sind gut ausgearbeitet und zumindest die Protagonisten keineswegs zahnlos.
Kriterien dafür sind; das die beiden Einzelgänger lernen müssen, nicht nur mit sich gegenseitig sondern auch mit weiteren neuen Gruppenmitgliedern auszukommen.
Sowie die drastischen ereignisse die Intern und Extern der Gruppe geschehen, verändern die Denkweise der Charaktere.
Und auch das die Geschichte über Jahre hinweg verläuft, was die jungeren Personen heranwachsen lässt.

Jedenfalls ein empfelenswerter, actiongeladener Manga mit jüdischer Tradition über Engel und Dämonen

Attraktivster weiblicher Charakter hier für mich ist: Ruby
Weil sie ist lebensfroh aufgrund einer Entscheidung in der Vergangenheit, umsorgt ist für ihre freunde die sie beschützen und wegen der Eigenschaft des letzten Wortes im Spoiler.
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Vadda Fail#2
Sehr geile Charaktere. Spannende Kämpfe, umfangreiche Story mit vielen Wendungen. Eigentlich lesenswert...aber dann...der Time Skip...gefährliche Sache sowas und hier das, was mich dazu bewegt hat aufzuhören.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „O-Parts Hunter“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „O-Parts Hunter“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Liz und der Blaue Vogel“
Gewinnspiel – „Liz und der Blaue Vogel“

Titel

  • Japanisch 666 Satan
    666サタン
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 12.2001 ‑ 22.02.2008
    Bände / Kapitel: 19 / 76
    Mangaka: Autor & Illustrator
  • Englisch O-Parts Hunter
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 12.12.2006 ‑ 08.12.2009
    Bände / Kapitel: 19 / 76
    Publisher: VIZ Media, LLC

Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 9
  • 36
  • 33
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen94Klarwert3.95
Rang#257Favoriten2

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: lajos123lajos123
    Abgeschlossen
  • Avatar: vernallyvernally
    Lesezeichen
  • Avatar: KunagisaKunagisa
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.