Grimoire: Heilkunde magischer Wesen (Manga) ➜ Forum ➜ EpisodenWatashi to Sensei no Genjuu Shinryouroku / わたしと先生の幻獣診療録

  • TypManga
  • Bände / Kapitel4+ / 17+
  • Veröffentlicht05. Sep 2016
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Episode 6 – Grimoire: Heilkunde magischer Wesen

Beachte bitte, dass in dem Thema grundsätzlich Spoiler zur aktuellen und vorhergehenden Episoden erlaubt ist. Spoiler zu nachfolgenden Episoden des Manga „Grimoire: Heilkunde magischer Wesen“ sind untersagt. Beschränke dein Feedback daher bitte primär auf die konkrete ausgewählte Folge und der Handlung die bis dahin geschehen ist.
  •  

Wie fandest Du Episode 6?

Teilnehmer: 1
  • Meisterwerk
  • 0%
  • Hervorragend
  • 100% (1)
  • Durchschnittlich
  • 0%
  • Schwach
  • 0%
  • Katastrophal
  • 0%
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Abgefuchst
Datenbank-Helfer
#1
Kelpie (2. Teil)

Annie stürmt in den Krämerladen. Ihr Meister Kamil ist im Begriff sie auszuschimpfen, weil sie den Laden unbewacht gelassen hat, doch sie drängt dazu den Doktor anzurufen.
Derweil kümmert sich Ziska um den Kelpie. Ihm scheint es immer schlechter zu gehen, doch es liegt nicht an der Wunde. Sie bemerkt, dass er viel zu heiß ist und dringend zurück ins Wasser muss. Jedoch ist sie zu schwach, um das große Tier zu bewegen und für Magie mangelt es an einem Katalysator.

Nico erreicht die Stadt und wird sofort von Annie zum Tier geleitet, Kamil ist auch dabei. Auf den Weg erkundigt sich der Doktor über die Situation und schätz ab, was Ziska erkennen und behandeln könnte. Schließlich erreichen sie Ziska… und sie ist fast nackt.
Sie hat den Großteil ihrer Kleider ausgezogen, im Flusswasser befeuchtet und das arme Tier damit bedeckt. Dafür erhält sie großes Lob von ihrem Meister, der ihr etwas zum Überziehen gibt.

Der Doktor schaut sich das verwundete Wesen genauer an. Die Wunde ist bereits geschlossen und kein Thema mehr. Nur eine Schulter ist ausgekugelt. Zusammen mit Kamil nimmt er sich dieser an, was natürlich ein äußert unangenehmes Geräusch zur Folge hat. Doch das Kelpie kann sich nun wieder bewegen und schwimmt davon.

Eine Woche später kommt es erneut zu einem Unfall mit einem Schiff durch den Kelpie. Als Ursache für die Aggressivität dieses Wesens erkennen unsere beiden Protagonisten ein dampfbetriebenes Fährschiff, welches erst kürlich durch die regionalen Flüsse fährt. Dieses Schiff scheint Lärm in einer für den Kelpie unangenehmen Frequenz zu verursachen.
Zusammen mit Annie und Kamil können sie den Kelpie einfangen und transportieren ihn per gemietetes Schiff in eine ruhigere Gegend.

Den Pook hätte ich fast übersehen.


Ziskas helfende Idee hatte mich überrascht. Auch wenn sie selbst Magie als Möglichkeit ausgeschlossen hatte, hatte ich eher etwas in der Richtung erwartet und vermutet, etwas mehr über die Künste ihrer Familie zu erfahren. Man hat ein bisschen Einsicht in die Welt bekommen, zumindest was den technologischen Level betrifft. Ansonsten festigten sich zwei Nebenfiguren in die Handlung und können gerne öfters auftreten.

In Annie hat Ziska nun wohl eine Freundin gefunden, was schön anzusehen ist. ^-^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Boruto: Naruto Next Generations“
Gewinnspiel – „Boruto: Naruto Next Generations“

Titel

  • Japanisch Watashi to Sensei no Genjuu Shinryouroku
    わたしと先生の幻獣診療録
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 05.09.2016 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 4+ / 17+
    Mangaka: Autor & Illustrator
  • Englisch How to Treat Magical Beasts: Mine and Master’s Medical Journal
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 22.05.2018 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 3+ / 11+
  • Deutsch Grimoire: Heilkunde magischer Wesen
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 11.10.2018 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 3+ / 17+
    Publisher: Tokyopop GmbH

Bewertungen

  • 0
  • 0
  • 4
  • 8
  • 1
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.62 = 72%Rang#2505

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.