Der Selbstmordclub (Manga)Jisatsu Circle / 自殺サークル

  • TypManga
  • Bände / Kapitel1 / 6
  • Veröffentlicht2002
  • HauptgenresHorror
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • Zielgruppe-

Manga Beschreibung

Manga: Der Selbstmordclub
Amazon-Beschreibung:
Am 31. Mai 2001 werfen sich in Shinjuku 54 Schülerinnen vor einen Zug – alle Mitglieder in einem mysteriösen Club, den die attraktive Mitsuko leitet. Nur Saya überlebt, und sie gründet einen neuen Club...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Mangas. Möchtest Du die Charaktere zum Manga „Der Selbstmordclub“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: Eliholz
V.I.P.
#1
Anspruch:mittel
Action:wenig
Humor:nichts
Spannung:viel
Zeichnungen:7
Ein Manga, bei dem, bevor die Geschichte überhaupt losgeht, folgender Hinweis steht: Manche Szenen können Anstoß erregen. Was dieser Hinweis zu bedeuten hat, bekommt man gleich auf einer der ersten Seite eindrucksvoll dargestellt. Aber diese Warnung bezieht sich nicht nur auf die zeichnerische Darstellung, auch inhaltlich nimmt dieser Manga kein Blatt vor dem Mund und stellt die Angründe im Alltagsleben japanischer Schülerinnen dar, das Hauptthema hier ist – wie der Titel schon sagt – Suizid.


Die Geschichte wird dabei aus der Sicht von Kyoko erzählt, der ehemals besten Freundin von Saya, die einzige Überlebende einer kollektiven Suizidaktion einer Gruppe, die von den Medien als der „Selbstmordclub“ bezeichnet wird. Was hat die beiden auseinander gebracht, wie kam es dazu, dass Saya sich das Leben nehmen wollte und was hat die Clubgründerin Mitsuko damit zu tun? Das sind die Fragen, die dem Leser gleich zu Beginn in den Kopf geworfen werden.
Ein weiteres großes Thema neben dem Suizid sind aber auch Sekten, es geht um die Faszination dabei und welche Schwächen der Menschen diese sich zu nutze machen, um mehrere Anhänger zu gewinnen, welchen Einfluss die Medien dabei haben, wobei besonders das Internet hier auch eine Rolle spielt. Dabei treten vermehrt auch Mystery-Elemente auf und wie es für Sekten natürlich üblich ist Charisma, wobei dieses leider nicht ganz so eindrucksvoll zur Geltung kommt, es kommt teilweise etwas plump herüber, dabei ist die Situation an sich eigentlich verständlich und nachvollziehbar.
Charaktertechnisch liegt hier der Hauptaugenmerk auf der Freundschaft von Saya und Kyoko und inwiefern der „Selbstmordclub“ die beiden beeinflusst, Saya als ehemaliges Mitglied und Neugründerin und Kyoko, die sehr besorgt um ihre liebste Freundin ist. Die meisten Nebencharaktere sind eher flach und nur Mittel zum Zweck, wobei hier noch die Mitsuko erwähnt werden sollte, eine leicht mysteriöse Existenz, die ihre Mitglieder gezielt manipuliert.
Zeichnerisch gibt sich der Manga auf guten Niveau, die Figuren sind realistisch gezeichnet, eine Detailverliebtheit darf man hier aber nicht erwarten. Dafür sind die Figuren, die schaurig wirken sollen, auch so gezeichnet und erzielen ihre entsprechende Wirkung, besonders die blassen Gesichtsausdrücke wissen den Leser einzunehmen.

Der Selbstmordclub ist ein Manga, bei dem man schon eine gewisse Härte mitbringen sollte, das Thema geht in eine makabere Richtung: Prostitution, Selbstverstümmelung, Fanatismus, Suizid, wer diese Themen interessant findet, der sollte sich diesen Manga unbedingt zu Gemüte führen, dabei aber bedenken, dass diese Themen aufgrund der Länge aber nicht ausführlich behandelt werden können.
    • ×10
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Der Selbstmordclub“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Der Selbstmordclub“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „91 Days“
Gewinnspiel – „91 Days“

Titel

  • Japanisch Jisatsu Circle
    自殺サークル
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 2002
    Bände / Kapitel: 1 / 6
    Mangaka: Autor & Illustrator
  • Deutsch Der Selbstmordclub
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 09.2006
    Bände / Kapitel: 1 / 6
  • xx Synonyme
    Suicide Club

Bewertungen

  • 1
  • 10
  • 27
  • 19
  • 9
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen73Klarwert3.14
Rang#2077Favoriten1

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.