Yona: Prinzessin der Morgendämmerung (Manga) ➜ Forum ➜ FragenAkatsuki no Yona / 暁のヨナ

  • TypManga
  • Bände / Kapitel30+ / 180+
  • Veröffentlicht05. Aug 2009
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeWeiblich

Manga Akatsuki no Yona (Yona: Prinzessin der Morgendämmerung)

  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: クロキュー#16
Band 1 & 2

So, die ersten beiden mal durchgelesen. War wunderbar bin teils auch zu Tränen gekommen (so gefühlt, nicht wirklich), weil in mir alles hochkam, was ich im Anime so gesehen habe und dort gab es ja einige starke und prägende Szenen. In den ersten beiden Bänden ging's ja gleich mit dem Mord an Yonas Vater los, den Soo-Won umgebracht hat, ein Kindheitsfreund von Yona und Hak, und dann ihre Flucht mit Hak vor den Leuten. Soo-Won will neuer König werden usw., Motive sind noch nicht ganz klar, aber wie auch in den ersten 11 Kapiteln. ^^
Band 2 hat jetzt zumindest damit geendet, dass sie beim Priester gelandet sind und von da aus wird ja dann bald ihr großes Abenteuer beginnen. Ich bin schon vollkommen gespannt, wie das weitergeht, ob man vielleicht sogar noch 'n paar andere Dinge sieht, die der Anime nicht adaptiert hat usw.

Dazu sei noch gesagt, die Zeichnungen der Dame gefallen mir sehr. Der ganze Manga ist sehr hübsch gemacht. Ihre Kolumnen sind auch sehr lustig gewesen und bei ihr spürte man so richtig Mädchenhaftes an sich, da wirkt eine Autorin wie bspw. die von Kamisama Hajimemashita oder Kaichou wa Maid-sama etwas erwachsener. Aber sehr sympathisch soweit, ich würde auch gern mehr ihrer Werke lesen und hoffe, dass es vielleicht noch einige zu uns schaffen.

Lesezeichen und Shoujo-Card waren auch sehr schön, eine mehr in meiner Sammlung. ^^
Tokyopop hat hier echt 'n geilen Titel lizenziert.
Beitrag wurde zuletzt am 17.10.2016 um 21:59 geändert.
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asaki
V.I.P.
#17
Band 1+2
Waren zwei schöne Bände, wenn sie inhaltlich jetzt auch nicht wirklich was neues geboten haben (wenn man den Anime kennt), aber das habe ich eigentlich schon erwartet und wird wohl auch erstmal dabei bleiben, wobei ich auch hoffe hab dass es auch in dem Verlauf Dinge gibt die der Anime jetzt nicht adaptiert. Jedenfalls waren die ersten zwei Bände genauso wie ichs erwartet hatte und freue mich auch schon mal auf die weiter führenden Bände, egal ob Inhalt bekannt oder nicht.

Und bei den Extras kann ich klose nur zustimmen. Die Karte wie erwartet schön, auch wenn mir das Vorab-Motiv schon etwas besser gefallen hat, aber naja. Auch das Lesezeichen gefällt mir sehr und hat auch gleich mal Verwendung gefunden =D.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: クロキュー#18
Band 3

Joa, die Reise ging nun weiter, Yun ist nun Mitglied der Truppe,  Ik-Soo hat Yona den Weg der Götter mitgeteilt und so beginnt die Reise, die 4 Drachen zu finden. Mit Kija haben sie nun den ersten.


Im Spoiler gepackt, weil Inhalt ausm Anime, der hier im Manga noch nicht erschienen ist. 
Als nächstes geht's dann mit Shin-Ah weiter. Ich bin ja besonders auf den Part mit Jae-Ha gespannt. Die Arc war schon sehr stark und auch besonders der Teil aus Folge 22/23, wo Yona auf Kum-ji schießt. Allein der Gedanke daran, sorgt immer noch für Gänsehaut. ^^

Weiß eigentlich jemand, wie viele Kapitel vom Anime übernommen wurden? Wenn die mit Band 3 jetzt erst bei Kija sind, müssten es ja zumindest noch 4-5 Bände geben~
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: クロキュー#19
Band 4

Joa, in diesem Band haben wir nun den blauen Drachen kennengelernt, seine Vergangenheit und das Verhältnis mit seinem Dorf zu ihm. Finde, dass seine Geschichte die tragischste der 4 war. Am Ende des Bandes sind alle nun eingesperrt, weil die Höhle ein wenig eingestürzt ist und den Weg nach draußen blockiert. Die Dorfbewohner sind hysterisch wie sonst was... schlimm.

Na ja, bin schon auf Band 5 gespannt, dauert ja noch 'n Monat~
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: クロキュー#20
Band 5

So, Shin-Ah is' nun der Gruppe beigetreten. Jae-Ha ist nun dran. Die Kum-ji-Arc hat damit nun angefangen, bin sehr gespannt, wie das im Manga wird. Aber doof, dass die Band 5 genau da abgebrochen haben, als Jae-Ha auf Yona getroffen ist... Sad!
Aber der Band hat mir auch sehr gefallen~
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: クロキュー#21
Hab gehört, dass Band 7 wieder ein Extra haben wird (Die bei TOKYOPOP werfen aber auch irgendwie mit Extras um sich, die hauen ja mächtig viel raus für meinen Geschmack). Soll wohl nächsten Monat bekannt werden, was drin bin, bin gespannt, ob's wieder so eine Postkarte wird (oder vielleicht mal Sticker wie bei Hiyokoi damals).
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: クロキュー#22
Band 6

So, joa, Yona is' nun mit der Truppe aufm Piratenschiff und hat auch ihre Prüfung schon gemeistert. War sehr aufregend, wobei ich hier sagen muss, dass einige Dinge, wie bspw. Yonas Entschlossenheit usw., ein wenig besser im Anime rüberkamen, als im Manga. Im Anime hatte sie ja richtige Sonnen in den Augen, die brannten. Jae-ha hat auch mehr Interesse an Yona gezeigt, ihre Annäherung war sehr schön zu sehen.

Nun fängt der Kampf gegen Kum-ji an. Yona und Yun sind nun auf den Schiffen (auf denen auch andere Frauen sind, die verkauft werden sollen).
Sooooooooooo doof, dass man jetzt bis August warten muss, bis Bd. 7 da ist. Würde gern sofort weiterlesen~
Beitrag wurde zuletzt am 19.06.2017 um 22:39 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: NatsukiMiwa#23
Band 1-6:

wow, die story hat mich echt gepackt XD hab die 6 bände direkt hintereinander gesuchtet, ist echt nicht normal ich finde die beziehung von hak und yona echt niedlich, vor allem wie hak versucht sich immer wieder zurückzuhalten, dabei könnte er locker ihr herz gewinnen ^^ als immer mehr jungs dazustossen und die story mit den vier drachen vorkommt, wird es lustiger, spannender und actionreicher :3 mir gefallen bis jetzt wirklich alle hauptcharaktere, auch wie sich yona entwickelt, gefällt mir sehr. su-won mag ich net so, glaube aber auch nicht, dass sein einziger motiv rache ist. da steckt schon ein wenig mehr dahinter, denke ich mal.
ich mag die oma von den piraten, die is mir richtig sympathisch XDDD der weibliche whitebeard villt? ich schätze mal, dass jeaha nach dieser mission sich yona anschliessen wird, er kann ja nicht anders als mitzugehen. und wie sie diesen kumji besiegen, bin ich auch gespannt. das wird jetzt richtig spannend und würde am liebsten bis zum neuesten band durchlesen, aber leider muss ich mich gedulgen >.< der blaua drache ist bis jetzt von den vier, mein liebling. er ist so ulkig, dass ich ihn einfach mögen muss lol und sein eichhörnchen ist einfach zu niedlich >///< bin gespannt wie der letzte drache ist bzw wie er charakterlich ist und was für fähigkeiten er dann hat.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: クロキュー#24
Hab vorhin auf "Fragt I Love Shojo!" gelesen, was es für Band 7 geben wird.

Die packen da wieder 'n Lesezeichen rein.
Bietet sich gut an, das alte Lesezeichen hat schon Spuren (sad). ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: NatsukiMiwa#25
du benutzt das? o.o wow...ich könnte das nicht. meins ist schön bei band 2 noch drin x)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asaki
V.I.P.
#26
Klingt gut, Lesezeichen kann man wirklich immer gebrauchen, auch wenn mein Yona-Lesezeichen noch ganz gut in Schuss ist. Bin aber mal auf das Motiv gespannt.

Nutze es ehrlich gesagt auch, ich hab aber auch mehrere zu Hause rumliegen, wodurch das nicht immer im Einsatz ist ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Kaguya-sama#27
Ich habe nun auch die ersten 7 Bände und die Entwicklung von Yona ist wirklich großartig, mir sind auch die anderen Charaktere sehr sympathisch.

Bin gespannt wie die Reise weitergeht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Sizzy-Clace#28
Hallo zusammen
Ich bin bei anisearch neu.

Wisst ihr wann eigentlich der 15. Band erscheint in Deutschland?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: CatNel#29
Langsam erscheint mir diese Erklärung von Tokyopop wie eine faule Ausrede. Es kann doch nicht sein, dass die Japaner das Material einfach nicht liefern, denn die sind ja sicher auch daran interessiert Geld zu verdienen.
Apropos Geld: Ich habe zwar keine Ahnung von Manga-Lizenzen, aber es würde mich nicht wundern, wenn es am Ende doch ums Geld ginge. Vielleicht wollen die Japaner mehr Geld und Tokyopop will nicht mehr ausgeben?
Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt... Aber wenn es nicht bald mal weitergeht, überlege ich mir doch mal ernsthaft, auf die französische oder englische Ausgabe umzusteigen. Auf französisch gibt's schon Band 28! Auf englisch sind 19 Bände erschienen. Aber deutsch wäre mir schon lieber... Japanisch lesen müsste man können...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Janin#30
CatNelLangsam erscheint mir diese Erklärung von Tokyopop wie eine faule Ausrede. Es kann doch nicht sein, dass die Japaner das Material einfach nicht liefern, denn die sind ja sicher auch daran interessiert Geld zu verdienen.

Sowas ist keine Ausrede, dass sind Tatsachen die bei allen Verlagen vorkommen. Die Japaner machen das nicht selten dass sie dann ewig das Material nicht liefern oder für Covergenehmigungen ewig brauchen etc. Der größere Teil bei den Verschiebungen liegt nicht an den deutschen Verlagen. Es mag für uns unglaublich sein das die es so einfach können und sich da nicht so an die Verträge halten, aber es wurde schon immer gesagt das sie halt spezieller sind. Ja das ist leider ärgerlich. Den größeren Nachteil haben hier klar die deutschen Verlage, die haben nämlich für die Titel ja auch schon bezahlt und verlieren eher mehr Geld als der japanische...

Außerdem hatte man bei Yona bzw allgemein den Titeln von dem jap. Verlag sogar vor einiger Zeit schon verraten, dass das Problem hier die deutsche Steuerbehörde ist die das verhindert das es bisher weitergeht. Weiteres darf hier also garnicht geliefert werden bis das nicht geklärt ist (wahrscheinlich werden die Japaner eher noch was zahlen müssen u.a.)....und Ämter sind halt so ne Sache, wenn die erst mal noch was prüfen und bearbeiten sollen/wollen.

*
Die Franzosen sind einfach deswegen soviel weiter, weil sie viel früher dort losging...die Usa hat zeitlich mit uns hingegen gestartet. Wenn das Problem also nicht gekommen wäre, dann wären wir auch schon genauso weit.
Wie bei Fire Force z.b. wird man aber sicher dann wenn alles geklärt ist den Titel erst mal monatlich raushauen.
Beitrag wurde zuletzt am 24.09.2019 um 15:26 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Angels Of Death“
Gewinnspiel – „Angels Of Death“

Titel

  • Japanisch Akatsuki no Yona
    暁のヨナ
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 05.08.2009 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 30+ / 180+
    Publisher: Hakusensha, Inc.
    Mangaka: Autor & Illustrator
  • Englisch Yona of the Dawn
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 02.08.2016 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 20+ / 111+
    Publisher: VIZ Media, LLC
  • Deutsch Yona: Prinzessin der Morgendämmerung
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 13.10.2016 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 15+ / 88+
    Publisher: Tokyopop GmbH
  • xx Synonyme
    Yona: The girl standing in the blush of dawn

Bewertungen

  • 0
  • 1
  • 10
  • 67
  • 86
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert4.30 = 86%Rang#25
PopulärGefragt#1

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.