• TypManga
  • Bände / Kapitel5 / 37
  • Veröffentlicht25. Mai 2010
  • HauptgenresHorror
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert von-
  • ZielgruppeMännlich, Volljährig

Manga Informationen

  • Manga: Yorukumo
    • Japanisch Yorukumo
      よるくも
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 25.05.2010 ‑ 25.01.2014
      Bände / Kapitel: 5 / 37
      Publisher: Shougakukan Inc.
      Mangaka: Autor & Illustrator
    • Deutsch Yorukumo
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 06.11.2014 ‑ 03.09.2015
      Bände / Kapitel: 5 / 37
      Publisher: Egmont Manga
    • Synonyme: Yoru Kumo

Manga Beschreibung

Klappentext:
Die Welt besteht aus drei sozialen Schichten: In der so genannten »Stadt« flaniert der Wohlstand, auf den »Feldern« schuften die Armen und der unterste Abschaum haust im »Wald«. Das liebenswerte Mädchen Kiyoko lebt in den »Feldern« und hilft in einem Restaurant aus, bis eines Tages ein mysteriöser Mann einen Auftrag für sie hat. Sie soll Mahlzeiten zu einem Killer namens »Yorukumo« (Nachtspinne) in den Wald bringen, der ohne menschliche Gefühle und Bildung sein Dasein fristet. Als die beiden Gegensätze sich treffen, hat das auch Auswirkungen auf die Welt um sie herum...
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Mangas. Möchtest Du die Charaktere zum Manga „Yorukumo“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Manga Forum

Manga Rezensionen

Avatar: MachaMorag#1
  • Handlung
  • Illustrationen
  • Charaktere

'Yorukumo' ist ein Manga, der tiefe Gefühle in mir hervorgerufen hat. Ich war deprimiert, melancholisch, hoffnungslos und zugleich leicht hoffnungsvoll. Ich würde ihn als schwere Kost bezeichnen, die aber durch die Länge der Serie noch gut verdaulich bleibt. Zudem würde ich ihn als "reifen" Manga bezeichnen, der (auch) für ältere Leser geeignet ist.

"In einer Welte hibt es ein Oben, eine Mitte und ein Unten. Die Reichen wohnen in der Stadt, die Armen auf den Feldern und der allerletzte Abschaum haust im Wald."
Die Story geht um das liebenswerte Mädchen Kiyoko, die auf Yorukumo, einen gnadenlosen Killer ohne Geühle trifft. Es entsteht ein Verhältnis in dem sie sich um ihn kümmern soll und es ist spannend zu beobachten, wie beide Charaktere versuchen ihre unterschiedlichen Arten zu verstehen (Kiyoko vielleicht etwas mehr). Als Leser war ich ebenfalls stetig damit beschäftigt die Hintergründe der Charaktere und die Struktur der fiktiven Welt zu erfassen. Auf eine angenehme Weise nimmt dieser Manga einen mit in eine Welt, die deprimierend, dreckig und kaputt erscheint. Nichts kommt schön rüber, Freude keimt nicht auf.
Die Handlung war für mich durchweg spannend! Es werden immer wiedere Abgründe aufgedeckt und diese vernichtende Welt lässt einen einfach nicht los. In gewisser Weise wollte ich immer herausfinden, welche Anhaltspunkte Kiyoko dieser schrecklichen Welt entnimmt um Freude und Liebe zu empfinden.

Die Charaktere sind real und facettenreich gestaltet. Dabei gibt es Schwankungen, wie weit jeweils in die Tiefe bei den einzelnen Personen gegangen wird, aber ich finde es immer passend bemessen.

Die Illustration fand ich erfrischend einfach gehalten. Sie verkörpern gut die Tristlosigkeit der Welt und fördern die Gefühlsentwicklung beim Leser. Ich fand die Gesichtsausdrücke extrem gut gestaltet und bin begeistert von der guten Übermittelung der Gefühlslagen der Charaktere. Ich tendiere dazu die Illustration als wertvollstes Element des Manga zu bezeichnen.

Fazit:
'Yorukumo' ist ein äußerst lesenswerter Manga! Die fiktive Welt ist spannend mysteriös und lässt einen nicht mehr los. Man wird verleitet, die düsteren Hintergründe der Charaktere und der Struktur der Gesellschaft ergründen zu wollen. Ein extremer Pluspunkt des Manga ist dabei die emotionale Tiefe, die besonders durch die Gesichtsausdrücke zustande kommt. Wer nach einem düsteren, kraftvoll gezeicheten und spannenden Manga sucht, ist hiermit gut bedient!

    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Yorukumo“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Yorukumo“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Community-Gewinnspiel – „Persona 5 Royal“ für PS4
Community-Gewinnspiel – „Persona 5 Royal“ für PS4

Bewertungen

  • 1
  • 0
  • 10
  • 21
  • 10
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.71 = 74%Rang#881

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.