Daytime Shooting Star (Manga)Hirunaka no Ryuusei / ひるなかの流星

  • TypManga
  • Bände / Kapitel12 / 78
  • Veröffentlicht20. Mai 2011
  • HauptgenresRomantische Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeWeiblich

Manga Beschreibung

Manga: Daytime Shooting Star
© 2011 Mika Yamamori, Shuueisha Inc.
Klappentext:
Die 15-jährige Suzume träumt lieber als den Unterricht zu besuchen. Als ihre Eltern plötzlich aus beruflichen Gründen nach Bangladesch ziehen, muss sie zu ihrem Onkel nach Tokyo. Abgesehen davon, dass sie eigentlich gar keine Lust auf eine neue Schule hat, quatscht sie gleich bei ihrer Ankunft in Tokyo ein komischer Kerl an. Typisch Großstadt eben …

Als sie endlich bei ihrem Onkel landet, stellt sie zu ihrem Entsetzen fest, dass es sich bei dem Fremden um seinen Mitbewohner handelt. Und es kommt noch schlimmer: Er ist auch Suzumes neuer Klassenlehrer! Aaaaaaah, wie soll sie sich jetzt bloß verhalten? Und warum muss er auch so verdammt gutaussehend und nett sein?
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: Kodama#1
„You are my Daytime Shooting Star


Als die verträumte Suzume vom Land zu ihrem Onkel nach Tokio zieht, hätte sie wohl nicht gedacht, dass sie plötzlich dem Blick vom Himmel abwenden würde und ihren Tagträumereien hinter sich lassen würde. Doch etwas, oder genauer gesagt jemand anderes weckt fortan mehr ihr Interesse: Sastuki Shishio, ein 24 jähriger Freund von ihrem Onkel, der ihr Leben mit seinem Erscheinen völlig auf den Kopf stellt . Doch als Suzume zum ersten Mal ihre neue Schule besucht, wird sie damit überrascht, das Shishio ihr Klassenlehrer ist. Von dieser Situation geschockt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen und ihre aufkommenden Gefühle für ihn zu unterdrücken. Doch wie soll man bloß jemanden aus dem Weg gehen, der ständig um einen erscheint und man sich zudem von ihm alleine verstanden fühlt?!


So befasst sich der Manga hauptsächlich mit der Entwicklung von Suzume, die mit der Zeit von einem jungenhaften, etwas anders tickenden Landei zu einer jungen und selbstbewussten Frau heranreift, die immer mehr an ihren Erfahrungen wächst und versucht, mit ihrer Liebe zu einem Erwachsenen Mann zurechtzukommen . Da der Manga derzeit noch am laufen ist, bezieht sich dieses Kommentars auf die bisher erschienenen 8 Bände. Doch auch jetzt kann schon gesagt werden, dass der Manga durch sein etwas schwierigeres Thema, der verbotenen Liebe zu einer unerreichbar erscheinenden und zudem älteren Person, zwischen den vielen "normal" verlaufenden Romanze Werken positiv auffällt Zudem besitzt der Manga einen guten Spritzer Humor, der die Situation an den richtigen Stellen etwas auflockert. Die Zeichnungen sind allesamt sehr schön, wobei Mika Yamamori ihren Schwerpunkt auf das Aussehen der Charaktere legt und die Hintergründe so weniger detailreich erscheinen, was allerdings weniger auffälltAn vielen Stellen nutzt sie einfachere Zeichnungen der Charaktere, zum Beispiel wenn diese verwirrt sind oder genervt sind, sodass man an diesen Stellen auch mal schmunzeln muss.
Ein weitere positiver Aspekt wären vielen von Yamamori eingebrachten Nebencharaktere, welche, anders als bei anderen Manga, nicht direkt nach dem Auftritt wieder spurlos verschwinden, sondern erscheinen und fortan einen Platz im Geschehen einnehmen, oder auch mal in einzelnen Kapiteln in den Mittelpunkt der Story stehen und sie so, ebenso wie die zwei Hauptcharaktere ihren eigenen Charakter erhalten und nicht nur als vorbeilaufende Störenfriede/Freunde erscheinen und im Nichts verschwinden.

Schlussendlich kann ich sagen, dass ich Daytime Shooting Star jedem empfehlen kann, der neben den vielen meist ähnlich ablaufenden Teenieromanzen auch mal Lust darauf hat, eine Story zu lesen, die sich um eine Liebe dreht, die nicht direkt gut verläuft, sondern von Anfang eher unter einem schlechten Stern steht und so weitaus realistischer daherkommt und zudem mit schönen und ebenso sympathisch wirkenden Charakteren daherkommt. TOP !
    • ×9
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Avatar: Evana Snape#1
Nachdem ich mir den neunten Band gekauft und durchgelesen hatte, beschloss ich den Rest im Internet auf Englisch zu lesen, da mich die Story nicht mehr soooo fesselte wie am Anfang. Auch wollte ich endlich wissen, wie es endet. Jetzt weiß ich es.

Spoiler

Am Anfang war es für mich eindeutig, dass es um die Liebe von Suzume und Shishio geht. Na ja, das dachte ich jedenfalls und wurde mir ab einem bestimmten Band sehr unsicher, weil Daiki auf einmal so eine große Rolle spielte. 
An sich habe ich nichts gegen Dreiecksbeziehungen, aber in diesem Fall mag Suzume nicht gleichzeitig beide, sondern erst den Lehrer und später Daiki. Dann in den letzten Kapiteln ging es immer hin und her. Ich weiß nicht, aber ich finde diese Entwicklung mehr als seltsam. Als hätte die Autorin mittendrin beschlossen das Pairing zu ändern.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ja, am Ende kommen Suzume und Daiki zusammen! Das hat mich schon sehr enttäuscht und bin froh, dass ich entschieden habe den Manga nicht weiter zu kaufen. Warum ich überhaupt angefangen habe ihn zu lesen, lag an zwei Dingen:
1. Der Zeichenstil ist wunder-wunderschön!
2. Ich wollte eine Liebesgeschichte zwischen einer Schülerin und einem Lehrer und genau das verspricht der Manga auf den ersten Blick! Ich freute mich auf diese brenzlige Situation und wie sie die beiden meistern werden... Tja.

Und was mich besonders aufregt: Nachdem Suzume von Shishio abgewiesen wurde, leidet sie unter Liebeskummer und findet Trost bei Daiki. Logisch, dass sich eine tiefere Beziehung entwickelt, aber selbst als sie ein Paar wurden, musste sie sehr oft an Shishio denken. Sie hat sich sogar eingestanden, dass sie noch in ihn verliebt ist! Ist das nicht total unfair gegenüber Daiki? Und das sage ich jetzt, obwohl ich Daiki überhaupt nicht leiden kann! Ich finde es schrecklich mit jemand zusammen zu sein, obwohl man ein gebrochenes Herz hat und die Gefühle immer noch für einen anderen da sind! Sie hat ihn ja auch ständig mit Shishio verglichen... Ja, echt tolle Beziehung! Und zum Schluss meint sie noch, dass sie Daiki auch liebt... *Atombomben-Facepalm *

Die Welt hat wirklich nicht noch so ein Shoujo-Normalo-Teenie-Pärchen gebraucht und hat doch eins bekommen. Wirklich schade.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: BaluStern#2
als  ich  habe mir  band 1&2 gekauft   und habe  band 1 gelesen 
weiß nocht  was  halten solle
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

  • Japanisch Hirunaka no Ryuusei
    ひるなかの流星
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 20.05.2011 ‑ 05.11.2014
    Bände / Kapitel: 12 / 78
    Publisher: Shuueisha Inc.
  • Deutsch Daytime Shooting Star
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 03.04.2014 ‑ 04.02.2016
    Bände / Kapitel: 12 / 78

Bewertungen

  • 2
  • 0
  • 8
  • 64
  • 41
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen134Klarwert4.02
Rang#137Favoriten18

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Letzte Bewertungen

  • Avatar: JannySparrowJannySparrow
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Rick WestRick West
    Lesezeichen
  • Avatar: uid-59891uid-59891
    Abgeschlossen
  • Avatar: MonoKumagawaMonoKumagawa
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.