Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri (Manga)ゲート―自衛隊彼の地にて、斯く戦えり

  • TypManga
  • Bände / Kapitel15+ / 83+
  • Veröffentlicht30. Jul 2011
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Manga Beschreibung

Manga: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri
Eines Tages öffnet sich plötzlich ein Tor im Stadtteil Ginza der Metropole Tokio. Aus dem Tor strömen Soldaten und merkwürdige Kreaturen, sodass Ginza schon bald wie die Hölle selbst aussieht. Das Tor ist eine Verbindung zu einer anderen Welt, wo ein kriegshetzerisches Imperium herrschst und übernatürliche Wesen existieren. Die japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte entschließen sich dazu, eine kleine Gruppe, angeführt von einem Soldaten, der gleichzeitig ein Otaku ist, in die andere Welt auf eine Aufklärungsmission zu schicken. Sie sollen mehr über die Welt, ihre Leute und die Pläne des Imperiums herausfinden.

Kaum in der anderen Welt angekommen, stoßen sie auf ein zerstörtes Dorf, welches von einem feuerspeienden Drachen angegriffen wurde. Die einzige Überlebende ist eine Elfe. Nun fühlen sie sich verpflichtet, die restlichen Dörfer vor dem Drachen zu warnen. Auf ihrem Weg lernen sie mehr über diese gefährliche Welt.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Mangas. Möchtest Du die Charaktere zum Manga „Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: sorag7g7#1
Kurze Einleitung:
Normalerweise hätte ich nie mit solch einem unbekanntem und Klischeehaftem Manga angefangen. Es war ein fetter Zufall, dass ich ihn überhaupt entdeckt habe. Vor kurzem (04.2014), lass ich in den Anime-News von Crunchyroll, dass die Japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte, Anime Maskottchen nutzen, um neue Bewerber anzulocken. (Wer es nicht glaubt: "http://www.escapistmagazine.com/news/view/131320-Japan-Self-Defense-Force-Applications-Rise-With-Adoption-of-Mascots" Verdammt, 20% (!) mehr Bewerber hatten die durch diese Werbekampagne!)
Ich wurde neugierig und wollte mehr Bilder finden, fand aber stattdessen heraus, dass es einen Manga um die JSDF gibt. Und ohne große Erwartungen, begann ich zu lesen...
-----
Wie bereits gesagt, könnte der Manga kaum Klischeehafter sein. Der Protagonist, Youji Itami, ist ein junger Offizier und selbst erklärter Otaku (da fängt es schon an). An einem gewöhnlichem Tag in Tokyo, erscheint aus dem Nichts ein Gigantisches Tor, aus dem eine Mittelalterliche Armee und Mystische Kreaturen (Age of Mythologie lässt grüßen) heraus strömen. Doch Itami, der an diesem Tag dort war um an einer Anime Convention Teilzunehmen, wurde auf die Armee aufmerksam. Um zu verhindern, dass aufgrund der Invasion die Convention ins Wasser fällt, koordinierte er Polizei und Militär vor Ort und drängte die Angreifer wieder zurück. Kurze Zeit später, waren es die JSDF-Streitkräfte, die durch das Tor gingen und dort einen Brückenkopf errichteten. In einer vollkommen unbekannten Welt, musste Itami nun einen Spähtrupp anführen und Information sammeln.
Mit der Zeit, sammeln sich eine junge Zauberin, eine Elfe und ein Halb-(todes-)gott um Itami und als Otaku, feiert er diese Situation natürlich.

Ok..., mehr zu verraten, wäre schon stark gespoilert.

Worauf ich hinaus wollte, ist dass der Manga absolut nichts außergewöhnliches in Story, Charaktere oder Zeichnung darstellt. Eher das Gegenteil: Gewöhnlicher geht's kaum.
Aber für mich persönlich, ist es nun mehr der 2. Manga, bei dem ich das Gefühl hatte, genau dies ist es, was ich so lange gesucht habe. Dies liegt einfach an der Mischung der Settings die ich hier vorfinden konnte:
Es geht um das Militär, das gegen einen ungewöhnlichen Feind kämpft (In einer Klassischen Fantasy Welt).
Wenn man dies so formuliert, gibt es dafür zwei Szenarien, wie die Story im groben verlaufen wird:
1. Der Feind ist Übermächtig und die Menschheit kämpft um das nackte überleben (siehe NGE oder Independence Day) oder
2. Der Feind ist ähnlich mächtig oder unterlegen, dann ist die Thematik eher in Richtung Politik und Gesellschaft angesiedelt
und dies ist hier tatsächlich der Fall.

Fazit:
Um es ganz kurz zu machen: Wer auf Militärische Action, in einer Fantasy World steht, Anime und Manga Klischees abkann (oder sogar mag!) und keinen Non-sense sucht, aber auch keinen Mind-fuck der wird hier seinen persönlichen heiligen Gral finden.
Ich hoffe ganz stark, dass auch der Rest der (laufenden) Ligth Novel noch als Manga adaptiert wird.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Tsukigakirei“
Gewinnspiel – „Tsukigakirei“

Titel

  • Japanisch Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri
    ゲート―自衛隊彼の地にて、斯く戦えり
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 30.07.2011 ‑ ?
    Bände / Kapitel: 15+ / 83+
    Mangaka: Autor
  • xx Synonyme
    Gate: Thus the JSDF Fought There, Gate: Jietai Kare no Chi nite, Kaku Tatakeri

Bewertungen

  • 2
  • 2
  • 3
  • 30
  • 14
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen64Klarwert3.80
Rang#552Favoriten3

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AbgefuchstAbgefuchst
    Desinteressiert
  • Avatar: RobertoBlancoRobertoBlanco
    Angefangen
  • Avatar: WaltikonWaltikon
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • Avatar: KinekuriKinekuri
    Lesezeichen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.