Kami-sama Bakari Koi o Suru (Manga)神さまばかり恋をする

  • TypManga
  • Bände / Kapitel2 / 10
  • Veröffentlicht12. Dez 2011
  • HauptgenresRomanze
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Informationen

  • Manga: Kami-sama Bakari Koi o Suru
    © 2012 Hana Ichika, Houbunsha Co. Ltd.
    • Japanisch Kami-sama Bakari Koi o Suru
      神さまばかり恋をする
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 12.12.2011 ‑ 12.04.2013
      Bände / Kapitel: 2 / 10
      Mangaka: Autor & Illustrator
    • Synonyme: Kami-sama Bakari Koi wo Suru, Kamisama Bakari Koi o Suru, Kamisama Bakari Koi wo Suru, A Divine Love Alone

Manga Beschreibung

Satoka ist die Tochter eines lokalen Schreinpriesters und lebt gemeinsam mit Kotori, welche zwar wie ein normales, energiegeladenes Mädchen aussieht, in Wirklichkeit aber eine Heiratsgöttin in Ausbildung ist. Gemeinsam durchleben sie ihren Alltag, wobei es ihnen verborgen bleibt, dass auch im Leben von Satokas Kindheitsfreundin Shiori eine Göttin aufgetaucht ist, Hiwa, die jedoch andere Ziele zu verfolgen scheint als Kotori.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Manga „Kami-sama Bakari Koi o Suru“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Manga „Kami-sama Bakari Koi o Suru“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Mangas. Möchtest Du die Charaktere zum Manga „Kami-sama Bakari Koi o Suru“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Manga Forum

Manga Rezensionen

Avatar: Ixs#1
  • Handlung
  • Illustrationen
  • Charaktere
  • Yuri
Satoka ist die Tochter des örtlichen Schreinpriesters und lebt mit Kotori zusammen, die wie ein normales und energisches Mädchen aussieht, aber tatsächlich eine Göttin der Heiratsvermittlung in der Ausbildung ist. In dieser Serie geht es um sie, Satokas Jugendfreundin Shiori und die mysteriöse Hiwa, die sich mit ihrem Alltagsleben und den Beziehungen um sie herum befassen.

Noch ein unbeschwerter Manga über das Leben einer Gottheit, die mit einem gewöhnlichen Mädchen zusammenlebt. Ich bin mir nicht sicher, ob der Manga versucht, eine ernsthafte Botschaft über den Versuch, Beziehungen zu anderen aufzubauen, zu vermitteln. Der Manga macht dieses Thema mit Sicherheit nicht zu einem Witz, aber gleichzeitig habe ich das Gefühl, dass die Botschaft ernsthafter Beziehungen nicht genug vermittelt wird, um als einer jener Anime/Manga bezeichnet zu werden, die eine nachdenkliche Botschaft bringen, wenn man versteht was ich meine.
Technisch hat der Manga fünf Hauptcharaktere, da sie alle für die Handlung wesentlich sind, aber ihre Zeit im Rampenlicht variiert, abgesehen von Kotori, die immer im Mittelpunkt steht. Die Romantik ist genauso schön für das was es ist. Erwartet nichts Erstaunliches, da die Romantik zwischen bestimmten Charakteren subtil sein kann. Es ist sehr reine Liebe, aber nicht etwas das man von einem typischen Subtext-Anime/-Manga erwarten würden den man sehen würde. Charaktere, die zugeben, dass sie einander „lieben“ und es trotzdem subtil zu nennen ist möglicherweise unfair.
Die Genres beschreiben es genau. Ich persönlich hätte allerdings noch eine Spur von mildem Drama hinzufügt, aber andere mögen anderer Meinung sein. Ich habe fast das Gefühl, dass sich die Liebe in diesem Manga nicht weiterentwickelt. Sicher, am Anfang stellen sie die Beziehung her, die Charaktere zueinander haben und in der Mitte entwickelt Kotori eine andere Liebe/Freundschaft, aber darüber hinaus ändert sich meiner Meinung nach nicht viel. Natürlich denken andere vielleicht genau das Gegenteil.
Charaktere die Motive haben, haben normalerweise klare. Das Ende war ehrlich gesagt etwas enttäuschend, da es sich für mich nicht schlüssig anfühlte. Die Geschichte hätte leicht fortgesetzt werden können, aber sie hörte einfach auf. Außerdem hat sich am Ende der Geschichte keine offizielles Paar gebildet, was mich ein wenig stört im Anbetracht der Thematik des Mangas.
Die Charaktere sind jedoch alle liebenswert und nett. Es ist schön zu sehen, wie Kotori versucht ihre Liebe zu richten, bzw. zu erschaffen. Ich mag es, wenn die Charaktere eifersüchtig werden, weil es zeigt, dass sie sich um einander kümmern. Ich mochte diese Schülerratspräsidentin wirklich. Sie ist zierlich, süß und in Kotori verliebt. Leider wurde sie für eine sehr kurze Zeit gezeigt und sie hat nicht mit Kotori gedatet oder ähnliches.

Trotzdem wurde ich Kami-sama Bakari Koi o Suru immer noch empfehlen, erwarte aber nicht viel von dem Manga.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Kami-sama Bakari Koi o Suru“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Kami-sama Bakari Koi o Suru“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Dororo“
Gewinnspiel – „Dororo“

Bewertungen

  • 0
  • 1
  • 6
  • 2
  • 0
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.83 = 57%Rang#6102

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: IxsIxs
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: GwendolenGwendolen
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: LILALILA
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.