You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Community » Forum » Anime » Laufend

Allgemeine Themen und Diskussionen rund um derzeit laufende Animeserien

Kokkoku

  •  
Avatar: R.Rook

V.I.P.

Themenstarter#1

Beschreibung Juri Yukawa lebt zusammen mit ihrer Familie – ihrem NEET-Vater und Bruder, ihrem pensionierten Großvater und ihrer alleinerziehenden Schwester mitsamt kleinem Sohn – unter einem Dach. Doch die Familie hat ein Geheimnis: Seit Generationen wird stetig ein Stein weitergegeben, der es erlaubt, eine Welt namens Stasis zu betreten, in der die Zeit stillsteht. Eines Tages muss Juri ihren Bruder und ihren Neffen retten, die von einer mysteriösen, religiösen Gruppierung namens Genuine Love Society entführt wurden und so nutzen Juri und ihre Familie den Stein. Im Versteck der Entführer müssen sie und ihr Großvater jedoch erfahren, dass sie nicht die einzigen Lebewesen sind, die sich noch immer bewegen können …

Werden sie es schaffen, dieser Welt im Stillstand zu entkommen und zu ihren normalen Leben zurückzukehren?

        Vorlage: Manga-Adaption
        Studio: Geno Studio Inc.
        Episoden: 12
        Startdatum: 7. Januar 2018

Avatar: CypernetikFrozone

V.I.P.

#2
Folge 1 und bis jetzt nicht der Renner,das die einfach die Zeit anhalten können u. der Vater von der einen kann "Springen".
wirkt nicht überzeugend auf mich.
Avatar: xNeliel

Freischalter

#3
Könnte für mich einer der Überraschungstitel der Season werden, je nachdem wie sich das ganze entwickelt. Die Musik ist allererste Sahne und das ist für mich schonmal ein gutes Startkapital für eine erfolgreiche Serie :)
Avatar: CypernetikFrozone

V.I.P.

#4
Folge 2
besser als Folge 1 aber der, Drang das jetzt unbedingt sehen zu müssen,ist nicht wirklich da.
das Ending ist Musikalisch Toll.
Avatar: R.Rook

V.I.P.

Themenstarter#5
#2: Tschakka tschakka tschakka...

Was sie auf jeden Fall drauf haben, ist Cliffhanger zu produzieren. Alleine reicht mir das nicht, um 'ne Serie weiter zu schauen... 
Nur, bei dieser Serie sind auch die zwanzig Minuten vorher 'rum wie nichts. Schon zweimal. Die Mucke ist dann noch das besagte Häubchen.

Also, ich schau dann mal weiter.
Avatar: Miles Naismith

#6
Episode 2

Irgendwie gefällt mir die Serie sehr. Sie ist auch weiterhin geheimnisvoll. Aber auf angenehme Art, weil man immer wieder Informationsbrocken bekommt,an denen man als Zuschauer nagen kann. Und der Plot an sich biete auch genug Spannung. Das übernatürliche Phänomen der Herald hat auch glecih ein eigenes Regelwerk und Setting, das dem Katz udn Mausspiel einen eigenen Reiz gibt.

Und man hat mal endlich Charaktere als handelnde, die einfach Erwachsene sind und keine Schüler. Sowohl optisch als auch von der Denkweise her.

Also ich fühle mich bis hierhin sehr gut unterhalten. Nur die Preview musste nicht so arg spoilern.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#7
Episode 2
Auch nach der zweiten Folge bleibt die Serie für mich die bisher inhaltlich interessanteste der Saison. Man hat die Geschichte passend weitergebracht und sich dabei keine Schnitzer erlaubt - wobei ich bei der Serie weiterhin diese Gefahr sehe.  Ich bin also weiterhin zufrieden.
Avatar: Korath

#8
Ich habe den Manga, auf der die Adaption beruht, nicht gelesen, aber auf MAL wurde er "nur" mit 7,0 bewertet, wobei die Member Zahl auch nicht all zu hoch ist. Ich bin also ein wenig skeptisch und hoffe nicht ein zweites Erased erleben zu müssen. Nicht dass das Werk schlecht war, aber ich hatte nach den ersten Episoden einfach eine zu hohe Erwartung. ^^
  •  
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.