You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Community » Forum » Anime » Laufend

Allgemeine Themen und Diskussionen rund um derzeit laufende Animeserien

Houseki no Kuni

Avatar: Pilop

V.I.P.

Themenstarter#1
12451.jpg
Beschreibung In einer fernen Zukunft werden die sogenannten „Juwelen“ geboren, eine neue, dem Menschen nicht unähnliche Lebensform. Jedem der insgesamt 28 Juwelen ist eine bestimmte Rolle zuteil, wie ein Kämpfer oder Heiler. Gemeinsam müssen sie sich gegen „Lunarier“ zur Wehr setzen, die sie angreifen und zu Schmuck verarbeiten wollen. Auch Phos würde den Lunariern ohne Zögern entgegentreten – nur hat sie als einzige keine Bestimmung. Schließlich trägt Kongou, der Leiter der Juwelen, ihr auf, ein ganz gewöhnliches Geschichtsmagazin aufzubereiten …

Episoden: 12

Studio: Orange

Trailer:


Avatar: Neal

#2
Ep. 1

Dafür das sie eigentlich geschlechtslos sein sollen, wirken (und handeln) die Edelsteine doch ungemein feminin. Und die CGI-Animationen passen diesmal sogar sehr gut zum abgedrehten, futuristischen Inhalt. Ansonsten gefiel mir der Einstieg soweit. Die Nicht-Mädchen scheinen ziemlich sympatisch zu sein, während der Inhalt immerhin so manches zu versprechen scheint.
Avatar: Pilop

V.I.P.

Themenstarter#3
Episode 1
Die Serie zählt für mich schon zu jenen, die in dieser Saison das meiste Potential haben. Ich kenne hier etliche Kapitel des Manga und der hat schon eine eigene, nicht uninteressante Atmosphäre, die man hier auch gut einfängt. Ich muss sogar sagen, dass mir die erste Folge besser gefallen hat als der Manga. Die Animation und Synchronisation bringt hier schon einiges mehr an Lebendigkeit in die Geschichte. Die Figuren sind sympathisch, die Stimmung passt wie gesagt und an der CGI-Animation ist optisch nichts auszusetzen und das damit verbundene Mehr an Animation macht sich positiv bemerkbar. Mit der Auswahl der Sprecher/Stimmen im Kontrast zum Aussehen der Figuren hat man es dann auch gut hinbekommen die Charaktere nicht völlig eindeutig einem Geschlecht zuzordnen, damit sie wie vorgesehen geschlechtslos wirken.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#4
Episode 2
Es rächt sich wieder mal, dass ich den Manga schon kenn, mir fehlt die Motivation, etwas über die Handlung zu schreiben. ;) Ich mag aber die beiden Diamanten, auch Bort, gerade wegen der kratzbürstigen Persönlichkeit.
Avatar: resdayn

Freischalter

#5
Das ist für dich gerade von Vorteil, der Cliffhanger ist ja nervenzerreißend.

Bisher gefällt mir die Serie außerordentlich gut, das ganze Setting hat etwas faszinierend Mystisches, und die Geschichte entwickelt sich interessant. Zinnober und Phosphophyllit als Außenseiter mit Zweifeln über ihren Platz in dieser Welt, die aber ganz unterschiedlich damit umgehen, haben mir bisher am besten gefallen, aber eigentlich ist da kein Charakter dabei, den ich als langweilig bezeichnen würde, alle haben ihre "Facetten"
Bei Bort gehe ich davon aus, dass er im Grunde Diamant beneidet, weil sie so strahlend funkelt, während er überhaupt keinen Glanz besitzt. Umgekehrt hält sich Diamant im Gegensatz zu Bort für nutzlos, weil sie wegen ihrer Kristallresonanz ungeachtet ihrer großen Härte splittern kann, er jedoch nicht.

Ich finde es auch schön gemacht, dass die ganzen Eigenschaften der Juwelen aus der Realität abgeleitet sind. Zinnober-Mineral sondert reines Quecksilber ab (bei Hitzeeinwirkung), Phosphophyllit ist unglaublich selten und begehrt, wird aber wegen der geringen Härte nicht als Schmuckedelstein verwendet, Diamanten können beim Schleifen zerbrechen usw.
Avatar: Pilop

V.I.P.

Themenstarter#6
AodhanEpisode 2
Es rächt sich wieder mal, dass ich den Manga schon kenn
Bei mir macht es sich bezahlt, dass ich Geschichten so schnell vergesse und mich deshalb auch nur noch sehr sehr marginal an die Kapitel erinnern kann, die ich vor längerer Zeit davon gelesen habe

An den aktuellen Vorfall kann ich mich zB schon gar nicht mehr erinnern und entsprechend spannend ist für mich der Cliffhanger. Bisher gefällt mir die Serie weiterhin gut und eben sogar besser, als ich den Manga in Erinnerung habe.
Avatar: Neal

#7
Ep. 2

Ich bin gespannt inwieweit die eigentlichen Hintergründe aufgeklärt werden. Durch die Einleitung bekam man nun ein grobes Gefühl für den Ursprung der Edelsteine vermittelt, aber alles was hinter ihrem Leben, dem Mond und ständigen Angriffen vor dort steckt, bleibt noch vorerst mysteriös. Phos gefällt mir wirklich gut, auch das so stark auf die speziellen Eigenschaften der Edelsteine eingegangen wird. Es fällt schon deutlich auf das es recht fragile Wesen sind, trotz ihrer Härte können sie doch entweder überhaupt nicht kämpfen, oder eingeschränkt.

Der Meister reizt mich derzeit auch sehr, obwohl er selbst ein Edelstein ist, grenzt sich sein Charakter extrem von den anderen ab.
Avatar: resdayn

Freischalter

#8
Ist es sicher, dass der auch ein Edelstein ist? Er kommt mir mehr wie ein spiritueller Ratgeber vor, eventuell interpretiere ich auch ein bisschen zu viel in einen Screenshot aus dem 2013er Web-Anime hinein.
Da thront er hinter den Edelsteinen, und zwar in der selben Aufstellung wie die Zentralfigur bei den Lunariern, wenn sie angreifen. Das sieht demnach fast so aus, als käme er auch von einem der Monde. => Dieser Screen
Avatar: Neal

#9
Möglich wäre derzeit alles, wobei laut der Einleitung keine weiteren Landlebewesen mehr existieren. Er müsste demnach also entweder Lunarier oder eben ein Edelstein sein.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#10
Episode 3
Was für ein Twist! Mit einer Schnecken-Phos wäre der Anime aber wohl auch ziemlich langweilig geworden. ;) Besonders lustig war natürlich, was für eine gute Meinung alle von Phos haben.
Avatar: Neal

#11
Ep. 3

Die Animationen sind diesmal arg over the top gewesen, dass war mehr ein Kunstwerk als noch Anime.

Wobei die Schnecke auch für mächtig Unterhaltung sorgte, und sich gut als Maskottchen machen würde. Was wohl fürchterlicher sein mag? Das keinen das Schicksal um Phos interessierte, keiner über eine besessene Schnecke wirklich verwundert ist oder Phos selbst, welche sich langsam auflöste? Zum Glück blieb ihr mit Diamant eine besorgte Freundin, ansonsten würde sie wohl für immer im Tümpel stecken bleiben. Allgemein scheint Diamant selbst nicht besonders beliebt zu sein. Auch der tsundere Auftritt von Zinnober fand ich sehr schön, vor allem wie sie indirekt zu ihrer Rettung beigetragen hat.
Avatar: resdayn

Freischalter

#12
Ep. 3
War aber schon etwas merkwürdig, dass keiner darauf gekommen ist, die Splitter in der Schale zu untersuchen, denn die passende Farbe war eigentlich offensichtlich. Die Episode fand ich insgesamt wieder sehr schön und interessant. Die Sichtweise der Edelsteine auf andere Lebewesen war auch sehr speziell "Wie, die sterben und werden von der nächsten Generation abgelöst? Wie unpraktisch" ^^
Avatar: Pilop

V.I.P.

Themenstarter#13
Episode 3
Dazu könnte man jetzt sagen "Genau darum wird immer mehr mit CGI animiert!". Was hier an Action-Animation geboten wurde, wäre mit herkömlicher Animation in einem TV-Anime dieser Art völlig ausgeschlossen, da viel zu teuer, gewesen.

Die Folge war jedenfalls wieder gut. Sie hatte die richtige Mischung aus Action, Charaktervertiefung und Humor.
Avatar: moyashi

#15
Finde das Design der Ketten aber so überhaupt nicht ansprechend. Wozu diese Perlen? 

Davon mal abgesehen ist es auch ein mehr als ein bisschen ironisch, dass man mit dem Kauf einer solchen Kette quasi das tut, was die Mondmenschen in der Serie mit den Edelsteinen machen :D
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.