You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Community » Forum » Anime » Laufend

Allgemeine Themen und Diskussionen rund um derzeit laufende Animeserien

Netojuu no Susume

Avatar: Shiroiki

Datenbank-Helfer

Themenstarter#1
Netojuu no Susume
(ネト充のススメ
)

  • Cover
    © 2017 黒曜燐/comico/ススメ!ネト充プロジェクト

Herkunft: Japan
Produktionsstudios: SIGNAL.MD, Inc.
Regie: Kazuyoshi Yaginuma

Typ:
TV-Serie
Episoden: 12
Startdatum: 10. Oktober 2017
Hauptgenre: Action

Beschreibung

Netojuu no Susume erzählt die Geschichte von Moriko Morioka, welche nach dem Verlust ihres Jobs zu einem NEET wurde und ihre Zeit nur noch mit einem ganz bestimmten Online-Spiel verbringt. In diesem Spiel ist Moriko jedoch keine keine Erwachsene Frau in den Dreißigern, wie in ihrem richtigen Leben, sondern ein gut aussehender, junger Mann und damit beginnt ihr neues Abenteuer als Hayashi.

Wichtiges zum Thread

Wenn du in diesem Thread etwas schreiben möchtest, dann achte bitte darauf Spoiler ordnungsgemäß zu kennzeichnen und immer die korrekte Episode anzugeben, zu welcher du dann etwas verfasst. Ansonsten wünsche ich noch viel Spaß mit dem Anime und bei den Diskussionen hier im Forum. (:
Avatar: Feidl

Moderator

#2
Weiblicher NEET, hört sich interessant an, bin mir aber unsicher, ob das was für mich ist. Gegen Ende der PV kamen mir dafür zuviel Bishonen vor, was mich vermuten lässt, dass der Anime später zu sehr in Shoujo-Richtung geht.
Avatar: Feidl

Moderator

#3
Folge 1

Von den wenigen Animes der Saison, die ich bisher gesehen hab, der beste.

Moriko ist mir ziemlich sympathisch, was wahrscheinlich daran liegt, dass sie mir ähnlich ist, ähnlicher als mir lieb ist.
Mit ihren 30 Lenzen hat sie fast mein Alter und deutlich über den des durchschnittlichen Anime Hauptcharakters.
Ich hoch motiviert:


Ich und mein Daki:



Meine erschreckende Feststellung:



Frage, die ich nicht beantworten kann:



Mein Kühlschrank:


Ich, gestern abend, als ich den Anime geschaut hab:



Mit Fusselroller den Teppich sauber machen und mit einem Stock den Bossgegner killen wollen, yeah , sie hat's voll drauf.

Mal abwarten, wie sich die Beziehung entwickelt, hoffentlich nicht zu klischeehaft.



Normalerweise mache ich gerne mal Werbung für gute deutsche Crunchyroll Subs, deren Qualität jedoch immer übersetzerabhängig ist (und damit von Anime zu Anime sehr unterschiedlich sein kann). In diesem Fall empfehle ich aber ganz klar den englischen Sub. Im deutschen sind durch verkürzte teils fehlerhafte Übersetzungen und schlechte Ausdrucksweise einige Gags verloren gegangen, sowie Missverständnisse und Widersprüche entstanden.
Avatar: Raest

#4
Epi 1

Es ist mal einen angenehme Abwechslung, dass man statt Action und Pseudodrama mal eine nüchtere Serie mit dem Thema MMO bekommt. Die Figuren scheinen recht sympathisch zu sein und der Humor ist so lala, wobei ich als MMO Spieler doch ständig am grinsen war über Altbekanntes. Mal sehen wie es sich entwickelt.
Avatar: Korath

#5
1

Konnte mich leider nicht packen trotz der Seiyuu und endlich mal wieder nem Erwachsenensetting. Wäre jetzt besser gewesen, wenn ihr momentanes Leben etwas drastischer dargestellt worden wäre (Streit in der FIrma, zugemüllte Wohnung, Geldprobleme etc). WIrd wohl wieder zu unrealistisch  für ein "Sehenswert" werden. Werd aber noch ein wenig mehr reinschauen.

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#6
Episode 2
Morikos Geflunker wird sich bestimmt noch rächen. xD Aber ich geh mal davon aus, dass sie sich erst viel später offiziell im RL treffen werden, denn die Geschichte lebt ja von den Missverständnissen. Ob der "Traum" von Moriko irgendeine Bedeutung hat? Die Figuren tauchen auch im Opening auf.
Avatar: Nanaka

Freischalter

#7
Folge 2:

Das Drama ist zwar recht künstlich aufgezoge, aber es ist doch herlich unaufgeregt. Ein MMO Anime ohne Tod und Weltuntergang.
Moriko ist für mich leider auch ein Charakter mit dem ich mich zu gut identifizieren kann. ^_^'
Ich stelle es mit sehr süß vor wie der Spieler von Lily vor PC sitzt und schreibt. Awww~~~ da bin ich mal gespannt ob man das irgendwann zu Gesicht bekommt.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#8
Episode 3
In einem Punkt ist der Anime ja wirklich sehr realitätsfremd: Männer, die einen weiblichen Avatar haben, würden die Figur niemals feminin spielen. Nun sind die beiden also "Partner", ich geh aber mal davon aus, dass das nicht romantisch gemeint ist. Obwohl die beiden ja wirklich den Eindruck machen, als ob sie sich in die Spielfigur des anderen verliebt haben.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#9
Episode 4
Ich hätte gar nicht damit gerechnet, dass "Lily" schon so schnell herausfindet, wer Moriko in echt ist (falls sie nicht doch noch eine Ausrede findet). Es könnte aber auch sein, dass er sich nicht traut, das Thema überhaupt anzusprechen. Und Lilac ist anscheinend die Einzige, die sich im Spiel nicht verstellt. ;) Mal sehen, wen der Kassierer spielt.
Avatar: Nanaka

Freischalter

#11
Folge 5:
Zuerst wirkte es ja so als ob Lily es doch nicht glaubt und das ganze noch weiter auf die lange Bank geschoben wird, aber dann ging es ja gut voran. Nebenbei ist MoriMori noch Kanbe getroffen. Und wie Kanbe und Lily nebenbei noch angefangen haben privat zu schreiben war auch super. Musste echt lachen.
Zum Schluss war das mit den vertauschen Tagen so klischeehaft und wirkte wie eine Taktik zum hinauszögern. Als er sie dann am Ende doch angesprochen hat war ich so erleichtert. Ich hab soooo mitgefiebert ob es nicht doch noch klappt. Jetzt ist noch die frage ob er ihr auch offenbart das er Lily ist. Aber in der Vorschau sah es nicht so aus.

Kam eigentlich schon jemand vor der Pokotarou sein könnte?
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#12
Episode 5
Ich glaub nicht, dass er Moriko jetzt schon darauf anspricht. Er hat bestimmt Angst, irgendwas damit kaputtzumachen.

 Kam eigentlich schon jemand vor der Pokotarou sein könnte?

Nicht dass ich wüsste. Es wurde aber meine ich mal gesagt, dass er sich manchmal mit der Ehepartnerin abwechselt.
Avatar: Korath

#13
Bis 5

Bin doch drangeblieben (gibt ja eher nicht so viele Erwachsenen RomanceAnimes) und bis jetzt gefällts mir recht gut als Wochenend Start Anime zum abschalten. Mittlerweile wurde auch geklärt, warum sie nicht mehr arbeitet und ab nun von ihrem Erspartem lebt (ka wie das Sozial Sys in Japan funzt). Was mich ein wenig stört ist das doch recht kleine Gilden Roster und man hätte so mehr Interaktionen und RL Stories etc etc reinbringen können, halt so als Stammtischersatz wenn man genervt über seine Arbeit redet oder Erlebnisse vom Tag widergibt usw. So ist sowohl die Welt als auch der Cast recht kleingehalten und für mich fühlt es sich so an als ob was fehlt, wenn man es mit der eigenen (mittlerweile ehemaligen ^^) "Gildenfamilie/truppe" vergleicht.

Ich frag mich ja, ob der GIldenleiter sich in die RL Mori verguckt hat, oder doch nur interessiert war, weil sie auch das Game zockte.
Avatar: Nanaka

Freischalter

#14
Ich glaube es war einfach nur Interesse. Der Alterstunterschied zwischen den beiden ist ja doch recht groß.

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#15
Episode 6
Moriko hat gleich zwei Dates hintereinander,skandalös! Ich kann verstehen, dass Sakurai-chan sie nicht auf ihre Netzidentität anspricht, das hätte ja große Auswirkungen auf den Umgang miteinander.
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.