You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Community » Forum » Anime » Laufend

Allgemeine Themen und Diskussionen rund um derzeit laufende Animeserien

Just Because!

Avatar: Shiroiki

Datenbank-Helfer

Themenstarter#1

  • Cover
    © 2017 鴨志田一・比村奇石/JB製作委員会

Herkunft: Japan
Produktionsstudios: Pine Jam
Regie: Atsushi Kobayashi

Typ:
TV-Serie
Episoden: 12
Startdatum: 5. Oktober 2017
Hauptgenre: Romanze

Beschreibung

Just Because! spielt im Winter zum Ende des zweiten Semesters des letzten Jahres an der Oberschule und während den Schülern nicht mehr viel Zeit bleibt, warten sie eigentlich nur noch darauf, endlich ihren Abschluss zu machen. Als jedoch ein neuer Schüler an die Schule wechselt, verändert sich das restliche Oberschulleben von vier Jugendlichen komplett. Den vieren ist der Neue nämlich nicht unbekannt, waren sie doch gemeinsam auf der Mittelschule, bevor dieser wegzog. 

Und damit beginnt das eigentliche Problem, denn er vereint die fünf Freunde zu einer sehr ungünstigen Zeit wieder …

Wichtiges zum Thread

Wenn du in diesem Thread etwas schreiben möchtest, dann achte bitte darauf Spoiler ordnungsgemäß zu kennzeichnen und immer die korrekte Episode anzugeben, zu welcher du dann etwas verfasst. Ansonsten wünsche ich noch viel Spaß mit dem Anime und bei den Diskussionen hier im Forum. (:
Beitrag wurde zuletzt am 05.09.2017 um 15:21 geändert.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#2
Episode 1
Ich dachte, im Anime gehts darum, dass Rico Diktatoren stürzt und dabei das halbe Land in Schutt und Asche legt. :( Aber mal ernsthaft, die erste Episode hat mir sehr gut gefallen. Die unaufgeregte Stimmung hat mich gleich an Tsuki ga Kirei erinnert. Vielleicht wird dieser Anime ja genauso gut.

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Avatar: OPYoshi

Moderator

#3
Episode 1

Ich habe die Serie spontan in meine Liste aufgenommen und die erste Serie war doch schon vielversprechend. Man versucht natürlich mit vielen Informationen hinterm Berg zu bleiben, aber man merkt schon, dass es dort nicht ganz so glatt läuft. Hoffentlich ist der Grund nicht allzu kitschig.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#4
Episode 1
Die erste positive Überraschung der Saison. Zwar brauchte die Folge etwas um ein wenig in die Gänge zu kommen, aber die Anlagen der Serie sehe ich schon mal positiv. Ruhiger Stil, nicht übermäßig überzeichnete Figuren und zumindest im Ersteindruck wohl auch in den Entwicklungen nicht zu übertrieben. Hoffe ich zumindest. Wenn man halbwegs bodenständig bleibt bin ich was die Serie betrifft guter Dinge.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#5
Episode 2
Die Kinder wurden auf jeden Fall authentisch dargestellt. xD So wie es ausschaut liebt bei Just Because wieder jeder den Falschen. Mal sehen, wie das mit dem Liebeswirrwarr weitergeht und was für ein Geheimnis Izumi und Natsume haben. War jedenfalls wieder eine gute Folge.

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Avatar: Pilop

V.I.P.

#6
AodhanEpisode 2
So wie es ausschaut liebt bei Just Because wieder jeder den Falschen.
Beim Mädchen mit den jüngeren Brüdern ist es allerdings noch offen, ob sie den Falschen liebt. Die scheint ja eher gar niemanden im Sinn zu haben. Allerdings rechne ich mal damit, dass sich die Fotografin in den Haupthelden verknallt, was dann wieder in obiges Schema passen würde.

So gut ich die Serie bisher auch finde, sind diese unglücklichen Liebespolygone für mich schön langsam etwas überstrapaziert.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#7
Es kommt darauf an, was daraus gemacht wird. Wenn am Ende niemand zusammenkommt, würde mir das auch nicht gefallen.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#8
Am Schluss wird es hier zwei Paare geben. Davon gehe ich schon aus. Ändert aber halt nichts daran, dass der Konflikt bei solchen Konstellationen immer der gleiche oder zumindest sehr ähnlich ist. Es wäre halt mal erfrischend, wenn es andere Umstände gäbe warum ein Paar nicht gleich zusammenkommt bzw. wenn überhaupt Konflikte innerhalb einer bestehenden Beziehung bis hin zur Trennung thematisiert werden würden.
Beitrag wurde zuletzt am 15.10.2017 um 09:24 geändert.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#9
Ob sich Konflikte gleichen, hängt aber auch davon ab, wie genau man es nimmt. Grob gesehen sind sich die Abläufe von Liebesgeschichten (und nicht nur von denen) alle sehr ähnlich. Letztendlich kommt es aber auf die Details an.

Ich sehe bei unglücklich Verliebten egal in welcher Zahl zwei Probleme:

Wenn Figuren die ganze Zeit unglücklich sind, kann das die Stimmung drücken (was aber auch wieder davon abhängt, wie es dargestellt wird).

Über der Geschichte hängt ein Damoklesschwert. Die Gefahr ist groß, dass am Ende niemand zusammenkommt. Jemand, der gerade niemanden liebt, kann seine Gefühle ohne Probleme ändern, aber wenn jemand schon verliebt ist (wie hier Natsume), dann müssen die alten Gefühle abgelegt werden und das ist eben in Japan eher verpönt.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#10
Episode 3
Souma versucht wenigstens, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen, während Izumi irgendwie gar nicht den Eindruck macht, dass er überhaupt (noch) Interesse an Natsume hat. Das liegt natürlich auch daran, dass er allgemein nicht wirklich so ausdrucksstark ist, aber das ist auch gut so, ich mag solche Persönlichkeiten. Bei Natsume gefällt mir der Konflikt zwischen ihren Gefühlen und dem Lernen. Die wichtigste Frage ist allerdings, ob Morikawa wirklich kein Interesse an Beziehungen hat oder ob sie das nur vorgibt, weil es verbotene Liebe ist!
Avatar: Pilop

V.I.P.

#11
Episode 3
Habe ich eigentlich was falsch verstanden oder hat nicht Morikawas Freundin zwischen durch was in die Richtung gesagt, dass Morikawa ihr früher mal erzählt hat sie sei in jemanden verliebt? Nachdem sie später darüber gesprochen haben, dass sie mit Liebe nichts anzufangen weiß, kann ich mich auch geirrt haben, denn das würde ja schwer zusammenpassen. Ich hoffe jedenfalls, dass wenn es hinsichtlich ihr einen Konflikt gibt, sich der mehr darauf bezieht, dass sie weggehen wird aufs College und es deshalb ungünstig wäre eine Beziehung zu beginnen.

Offen ist für mich auch weiterhin wie genau sich die Fotografin in den Beziehungswirrwarr einfügen wird. Sie ist mir jedenfalls sympathisch. Ich mag solche Persönlichkeiten.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#12
Eigentlich wurde ja gar nicht gesagt, dass sie mit Liebe nichts anfangen kann, ihre Freundin vermutet das nur. Und ich bin mir gerade nicht so sicher, wurde das echt mal gesagt, dass Morikawa ihrer Freundin davon erzählt hat, dass sie mal in jemanden verliebt war?
Avatar: Pilop

V.I.P.

#13
Es wurde wie ich meine sogar in dieser Episode gesagt. Aber wie gesagt, vlt. habe ich da was falsch verstanden.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#14
Ja, du hast recht, ich hab nochmal nachgeschaut. Ihre Schwester sagt das. Davon weiß Morikawas Freundin natürlich nichts.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#15
Bleibt zu hoffen, dass sich das bei ihr jetzt nicht auch noch zu einem "liebt den Falschen"-Szenario auswächst.
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.