You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Community » Forum » Anime » Abgeschlossen

Allgemeine Themen und Diskussionen rund um bereits abgeschlossene Animeserien

18if

Avatar: Pilop

V.I.P.

#16
AodhanEpisode 5
IWenn hinter dieser Ambivalenz kein großer Plan steckt, ist die Kritik des Animes zu scheinheilig.
Ich war bei der abschließenden Entwicklung zunächst auch perplex, eben weil das doch alles andere als eine gute Botschaft ist. Dadurch, dass dann aber gezeigt wurde, dass sich hinter dem Jungen mit dem sie ihr Date hatte die "Schwester" des Helden versteckt, sehe ich das jetzt eher als deren Aktion an, mit der sie das Mädchen quasi ausschalten wollte. Schon davor wurde ja gezeigt, dass sie eifersüchtig auf das Mädchen war. Dass das Mädchen in Realität bereits eine alte Frau war, wusste wohl außer dem Katzentypen niemand von ihnen.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#17
Episode 6
Der Dauerbrenner schlechthin, eigentlich ein interessantes Thema, aber die Inszenierung und Umsetzung konnten leider wieder nicht mit Episode 3 mithalten. Anscheinend hat der Stoff auch nicht für die ganze Episode gereicht oder der Regisseur ist ein Mecha-Fan. ;)
Avatar: Pilop

V.I.P.

#18
Episode 9
Die Serie hat einen neuen Tiefpunkt. Und was für einen... Schon, dass es sich um Idols dreht hat mich zu Beginn nicht gerade begeistert, aber mit dem Ansatz eines Idols, das unter der Industrie leidet, hätte man schon was machen können. Was folgte war dann aber eine reine Fetischparade eines offensichtlich notgeilen Regisseurs.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#19
Episode 9
Ich musste die Episode nach der Hälfte abbrechen. Das war wirklich schlecht. Eine von diesen billigen Rache-Stories, nur dass diesmal nicht exzessive Gewalt im Mittelpunkt stand, sondern Service.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#20
Episode 10
Visuell hat mir die Folge sehr gut gefallen. Lebendige Animationen, beeindruckende Kulissen, es ist schon nicht schlecht, wenn der Staff mal mehr Freiheiten hat. Die Handlung war zwar wieder so gut wie nicht-existent, aber das ist bei diesem Anime ja anscheinend Programm. ;)
Avatar: Pilop

V.I.P.

#21
Episode 10 war mir einfach zu wahllos. Ich denke nicht, dass der Regisseur hier wirklich irgendeinen Plan hatte, sondern seinen Animatoren einfach gesagt hat "macht was ihr wollt". Dafür war mir das Ergebnis dann aber auch nicht gut oder interessant genug, weshalb ich es insgesamt auch nicht für eine gute Folge halte.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#22
Episode 11
Also auf die Hintergrundgeschichte hätten sie ruhig verzichten können.  Das ist ja wieder reichlich dämlich. Und dann bestand die Episode zum großen Teil aus Rückblicken.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#23
Ja, das war schon fast eine Fillerfolge mit dem ganzen Recycling von Szenen aus den bisherigen Folgen.
Avatar: Aodhan

V.I.P.

#24
Episode 12
Das war richtig schlecht und zwar jede einzelne Szene. xD Hätte nicht der Autor von Episode 3 den Anime zu Ende schreiben können? Dann wäre die "Hexe" aus der Folge vielleicht auch nicht als Machtgeist wieder aufgetaucht. Ich dachte, es geht im Kern um soziale Probleme, jetzt ist aus dem Anime Shounen-Harem-Action geworden.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#25
Episode 12
Ja, das war wirklich schlecht. Sie hätten lieber gleich komplett auf eine Hintergrundgeschichte verzichten sollen, wenn sie jetzt sowas abliefern. Und dann ist der Blödsinn noch nicht mal vorbei, sondern zieht sich noch über eine weitere Folge... Das Budget ist in dieser Folge dann scheinbar auch komplett in die CGI-Szenen geflossen, so mies wie der Rest ausgesehen hat.
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.