Forum » Neuigkeiten » Community

Interessantes von der und/oder für die Community wie Veranstaltungen, Blogs uvm.

Siegerehrung: Anime des Jahres, Miss und Mister aniSearch 2016

  •  
Avatar: conaly

Moderator

Themenstarter#1

Die Sieger sind gekürt!


Um Mitternacht endete nun auch die zweite Phase unserer Community-Wahl. 389 Teilnehmer haben ihre Stimmen für den Anime des Jahres, Miss aniSearch und Mister aniSearch 2016 abgegeben. Und die Sieger sind nun gekürt!

Anime des Jahres 2016:




Es deutete sich bereits in der Nominierungsphase an und so ist es auch eingetreten: Euer Anime des Jahres 2016 ist Re:Zero! Mit knapp 17 % aller Stimmen setzte sich Subarus immer wieder durchlebtes Abenteuer (oder eher Todeskampf?) an die Spitze.
Mit Boku dake ga Inai Machi belegt ein weiterer Anime mit Thematik Todesfälle und Zeitreisen das Treppchen. Knapp 13 % der Teilnehmer hievten Satorus Versuch, die Vergangenheit zu verändern auf Platz 2.
Das Treppchen wird von einem Anime-Film komplettiert: Makoto Shinkais aktuellster Hit Kimi no Na wa erhielt von Euch gute 9 % der Stimmen und damit die Bronzemedaille.

Es ist festzuhalten, dass die Stimmverteilung hier recht eindeutig war. Zwischen dem ersten und zweiten liegen 16, zwischen dem zweiten und dritten Platz 14 Stimmen. Hinter den Top 3 wird die Verteilung schon deutlich knapper. Platz 4 (Yuri!!! on Ice) ist neun Stimmen dahinter, die Plätze 5 bist 8 mit haben jeweils nur eine oder zwei Stimmen Abstand zu einander.

Komplette Übersicht der Stimmen (389)

PlatzAnimeStimmen
1Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu
66 (16,97 %)
2Boku dake ga Inai Machi
50 (12,85 %)
3
Kimi no Na wa.
36 (9,25 %)
4Yuri!!! on Ice27 (6,94 %)
5Boku no Hero Academia25 (6,43 %)
5Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o!25 (6,43 %)
7Shokugeki no Souma: Ni no Sara24 (6,17 %)
8Eiga Koe no Katachi22 (5,66 %)
9Relife17 (4,37 %)
10Kizumonogatari13 (3,34 %)
11Hai to Gensou no Grimgar12 (3,08 %)
12Mob Psycho 10011 (2,83 %)
13Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu10 (2,57 %)
14New Game!9 (2,31 %)
14Flying Witch9 (2,31 %)
16Nejimaki Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin8 (2,06 %)
1791 Days5 (1,29 %)
17JoJo no Kimyou na Bouken: Diamond wa Kudakenai5 (1,29 %)
17Sangatsu no Lion5 (1,29 %)
20Gabriel Dropout4 (1,03 %)
21Amanchu!2 (0,51 %)
21Brave Witches2 (0,51 %)
23Fune o Amu1 (0,26 %)
23Planetarian: Chiisana Hoshi no Yume1 (0,26 %)
25Oshiete! Galko-chan0

Miss aniSearch 2016:




Eure Miss aniSearch 2016 siegte mit deutlichem Vorsprung! Knapp ein Viertel aller Stimmen sammelte die blauhaarige Maid Rem aus Re:Zero. Sie ist eben nicht nur beim Haushalt, Kochen und der Oberweite besser als ihre Schwester, sondern auch in Eurer Gunst. #TeamRem
Mit großem Abstand auf den Sieger wurde die explosionsvernarrte Zauberloli aus KonoSuba, Megumin, auf Platz 2 gewählt. 15 % der Teilnehmer scheinen wohl ebenfalls leicht pyronamisch veranlagt zu sein (oder mögen es einfach nur, wenn’s kracht ).
Die kleine Kayo Hinazuki aus BokuMachi darf sich mit etwa 7 % Stimmanteil immerhin noch über den dritten Platz freuen.

Rems Beliebtheit ist auch ein Jahr nach ihrem Debüt noch sehr hoch geblieben. Mit 89 Stimmen erreichte sie den höchsten Einzelwert und mit 33 Stimmen Unterschied auch den höchsten Vorsprung vor dem nächstplatzierten Teilnehmer. Hinter dem Treppchen ging es jedoch auch hier deutlich knapper zur Sache: Chizuru Hishiro aus Relife ist nur zwei Stimmen hinter Kayo gelandet, die nachfolgenden Plätze sind wiederum nur ein bis zwei Stimmen auseinander oder gar gleichauf (Platz 7 teilen sich drei, Platz 14 gar vier verschiedene Teilnehmer).

Komplette Übersicht der Stimmen (369)

PlatzCharakterAnimeStimmen
1
Rem
Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu89 (24,12 %)
2
Megumi
Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o!56 (15,18 %)
3
Kayo HinazukiBoku dake ga Inai Machi26 (7,05 %)
4Chizuru HishiroRelife24 (6,50 %)
5EmiliaRe:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu18 (4,88 %)
6Yuzuru NishimiyaEiga Koe no Katachi16 (4,34 %)
7DarknessKono Subarashii Sekai ni Shukufuku o!14 (3,78 %)
7MumeiKoutetsujou no Kabaneri14 (3,78 %)
7Yatorishino IgsemNejimaki Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin14 (3,78 %)
10AquaKono Subarashii Sekai ni Shukufuku o!13 (2,98 %)
11Shouko NishimiyaEiga Koe no Katachi12 (3,25 %)
12GalkoOshiete! Galko-chan11 (2,98 %)
13Satanichia Mcdowell KurumizawaGabriel Dropout9 (2,44 %)
14BeatriceRe:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu8 (2,17 %)
14Gabriel White TenmaGabriel Dropout8 (2,17 %)
14Hotaru ShidareDagashi Kashi8 (2,17 %)
14Rena KariuRelife8 (2,17 %)
18Aoba SuzukazeNew Game!5 (1,36 %)
18LulucoUchuu Patrol Luluco5 (1,36 %)
18Yuuko NishigooriYuri!!! on Ice5 (1,36 %)
21Futaba OokiAmanchu!3 (0,81 %)
21Wilhelmina Braunschweig Ingenohl FriedeburgHigh School Fleet3 (0,81 %)
23Kyouko KoudaSangatsu no Lion0

Mister aniSearch 2016:




Sehr eng wurde es bei den Jungs an der Spitze (nein Mädels, ich rede hier nicht von einem BL-Dreier!!! ): Mit knapp 11 % und nur zwei (!!!) Stimmen Vorsprung konnte sich der unfreiwillige Abenteurer Kazuma Satou aus KonoSuba an die Spitze setzen. War es seine sarkastische Persönlichkeit, die ihm die Stimmen einbrachte oder genießt er nur das Mitleid aller, wenn er wieder mal zum Opfer seiner verrückten Gilde wird? Jedenfalls brachte ihm dies den Titel Mister aniSearch 2016 ein!
Mit Silber begnügen muss sich Satoru Fujinuma. Der ehrliche und selbstlose Held aus BokuMachi sammelte immerhin noch 10 % der Stimmen für sich und landet damit auf dem zweiten Platz.
Wiederum nur eine Stimme dahinter komplettiert Ikta Solork aus Alderamin on the Sky die Top 3. Knappe 10 % von Euch wählten den genialen Faulpelz und Schürzenjäger älterer Frauen aufs Treppchen.

Die Ergebnisse zur Wahl zu Mister aniSearch waren deutlich ausgeglichener und enger beieinander, als die anderen beiden Wahlen. Während sich beim Anime des Jahres und Miss aniSearch vor allem die Top 3 sehr weit von anderen Plätzen absetzen konnten, ist hier eine sehr stetige Treppe zu beobachten. Auch gab es hier niemanden ohne Stimme, selbst der letzte Platz erhielt immerhin noch sieben Stimmen, wobei man dazu auch erwähnen muss, dass hier die Auswahl etwas geringer war.

Komplette Übersicht der Stimmen (368)

PlatzCharakterAnimeStimmen
1
Kazuma Satou
Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o!39 (10,60 %)
2
Satoru Fujinuma
Boku dake ga Inai Machi37 (10,05 %)
3
Ikta Solork
Nejimaki Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin36 (9,78 %)
4Arata KaizakiRelife33 (8,97 %)
5Subaru NatsukiRe:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu27 (7,34 %)
6Victor NikiforovYuri!!! on Ice26 (7,07 %)
7Felix ArgyleRe:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu21 (5,71 %)
8SakamotoSakamoto Desu ga?19 (5,16 %)
9Izuku MidoriyaBoku no Hero Academia18 (4,89 %)
10Shouya IshidaEiga Koe no Katachi16 (4,35 %)
11Shouto TodorokiBoku no Hero Academia15 (4,08 %)
12Arataka RreigenMob Psycho 10014 (3,80 %)
13TanakaTanaka-kun wa Itsumo Kedaruge13 (3,53 %)
14Toshinori YagiBoku no Hero Academia11 (2,88 %)
15Rei KiriyamaSangatsu no Lion10 (2,72 %)
15Yoshikage KiraJoJo no Kimyou na Bouken: Diamond wa Kudakenai10 (2,72 %)
17HaruhiroHai to Gensou no Grimgar8 (2,17 %)
17Yuuri KatsukiYuri!!! on Ice8 (2,17 %)
19Shigeo KageyamaMob Psycho 1007 (1,90 %)

BokuMachi hat es als einziger Anime geschafft, obwohl es in keiner Kategorie zur Spitzenposition reichte, sich drei mal in den Top 3 zu positionieren und ist in unserer Toplist weiterhin auf Platz 10 positioniert. Re:Zero hat sich mit großem Abstand bei Anime des Jahres und Miss aniSearch durchsetzen können und hatte insgesamt fünf Charaktere (drei Mädels, zwei Jungs) im Finale stehen. Damit kann Re:Zero wohl zurecht als Anime des Jahres bezeichnet werden (auch wenn mich jetzt sicher einige von euch für diese Aussage lynchen wollen ). Aus KonoSuba landete der komplette Maincast (drei Mädels und Kazuma als Mister aniSearch) sowie der Anime selbst in den jeweiligen Top 10 und hat so wohl auch sehr viele Zuschauer begeistern können. Alderamin of the Sky war ebenfalls in allen Kategorien vertreten, jedoch schaffte es nur Ikta Solork in die Top 3 (denn wie J.B.O. schon sangen: Faulheit siegt!) Und Kimi no Na wa hat es als nur einer von drei Filmen überhaupt ins Finale geschafft und sogar den dritten Platz erreicht, womit dieser den inoffiziellen Titel als Anime-Film des Jahres erhält.

Damit ist unsere diesjährige Wahl beendet. Wir danken allen 389 Teilnehmern für ihre Stimmen und nicht traurig sein, wenn’s eure Favoriten nicht an die Spitze geschafft haben. Die hier gelisteten Nominierungen haben alle ihre Berechtigung und sind damit die Crème de la Crème des Anime-Jahres 2016. 
Avatar: Frostwolf

#3
Die Ergebnisse sind genau wie ich es mir gedacht hatte ... Habe bei Ms Anisearch zwar für Rem gestimmt, bin aber froh, dass es Megumin auf den zweiten Platz geschafft hat.
Avatar: SkyFief

V.I.P.

#4
Das Ergebnis ist nicht allzu überraschend, ich hatte mir aber dennoch erhofft das etwas knapper wird. Aber spätestens seit dem Brexit und der US Wahl habe ich mich an wegweisende Fehlentscheidungen gewöhnt.^^

Kommentare (9)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Avatar: xNeliel

Freischalter

#5
Leider hat keine meiner Stimmen die Top 3 erreicht.

#TeamTodoroki 
Avatar: SkyFief

V.I.P.

#7
Naja, es ist durchaus interessant, dass die Umfrage nicht annähernd den aS Rang widerspiegelt. Wenn wir zum Beispiel Platz eins und zwei vergleichen hat Erased mehr Stimmen und eine höhere Bewertung in der Datenbank, verliert hier aber trotzdem gegen Re:ZERO.

Aber wenn wir uns zum Beispiel Re:ZERO (3,646%) und Eiga Koe no Katachi (7,4%) anschauen gewinnt hier zweiterer deutlich. Es wäre mal interessant zu sehen wie die Tabelle aussehen würde wenn man die hier abgegebenen Stimmen in Relation zu der Anzahl der Bewertung in der Datenbank sehen würde.
EDIT: Prozent=Stimmen/Bewertungdatenbank

EDIT2:
Ein entscheidender Punkt ist Vermutlich dass sich die Fans von den Dramen sich ziemlich aufgeteilt haben da es letztes Jahr einige gute gab (Relife, Eiga Koe no Katachi, Boku dake ga Inai Machi, Kimi no Na wa.).
Beitrag wurde zuletzt am 18.06.2017 um 19:53 geändert.

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Avatar: Kaiku

#8
Stimm zwar mit den Ergebnissen nicht überein, aber wenigstens wurde es nicht "Yuri on Ice" in jeder Kategorie.
Avatar: Xantippus

#9
Habe mir teilweise auch andere Sieger erhofft. Ok, mit Re:Zero in der Kategorie "Anime des Jahres" bin ich eigentlich zufrieden^^. Bin aber dennoch überrascht (oder schockiert xD), dass Subaru so viele Stimmen bekommen hat. Er strahlt ja alles andere als Sympathie aus.

Aber wie schon viele andere geschrieben haben, war es doch im Großen und Ganzen absehbar, wer vermutlich gewinnen wird. Aber von "Fehlentscheidungen" oder "fehlendem Geschmack" zu sprechen, ist doch arg hart formuliert.

Ronsterwars Ich denke mal das es vielleicht auch daran liegt das viele manche Titel noch gar nicht gesehen haben. 

Ich stimme da mit Ronsterwars überein, dass ein Grund für dieses Ergebnis bestimmt war, dass viele von den Abstimmern, nicht alle der Anime gesehen haben, geschweige denn überhaupt davon gehört haben. Ich kann mir vorstellen, dass das Ergebnis ansonsten anders ausgefallen wäre oder zumindest aber knapper.
Ich meine ein jeder von uns wird nur die Anime/Charaktere wählen, die er/sie kennt.

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Avatar: conaly

Moderator

Themenstarter#10
XantippusIch stimme da mit Ronsterwars überein, dass ein Grund für dieses Ergebnis bestimmt war, dass viele von den Abstimmern, nicht alle der Anime gesehen haben, geschweige denn überhaupt davon gehört haben. Ich kann mir vorstellen, dass das Ergebnis ansonsten anders ausgefallen wäre oder zumindest aber knapper.

Wir haben mit der Wahl schon extra bis in den Mai/Juni gewartet, damit auch wirklich noch Zeit ist, vieles aus dem Vorjahr nachzuholen, falls man das vor hat Klappt sicher auch nicht immer, aber beliebte Anime sprechen sich ja normalerweise recht schnell rum. Man kann sicher nicht alles gucken, aber es setzt sich halt nicht nur das durch, was am beliebtesten ist, sondern auch das, was von vielen gesehen wurde. Denn oftmals gehen Beliebtheit und Verbreitung Hand in Hand.
Avatar: Xantippus

#11
conaly Klappt sicher auch nicht immer, aber beliebte Anime sprechen sich ja normalerweise recht schnell rum. Man kann sicher nicht alles gucken, aber es setzt sich halt nicht nur das durch, was am beliebtesten ist, sondern auch das, was von vielen gesehen wurde. Denn oftmals gehen Beliebtheit und Verbreitung Hand in Hand

Da hast du recht. Mundpropaganda hat nun mal einen großen Einfluss^^
Und Zeit genug war auf jedenfall, so meinte ich das nicht. Mein Kommentar war auch nicht als Kritik am Abstimmungs- und Wettbewerbssystem gemeint.
Es gibt halt Titel, die werden sehr sehr spät geschaut (falls überhaupt).
Avatar: Feidl

#12
Bei Anime und Miss habe ich für meine wahren Favoriten abgestimmt, bei Mister hätte ich gern Felix genommen, allerdings hatte ich geahnt, dass es an der Spitze knapp wird und wollte unbedingt Satorus Sieg verhindern und deswegen für Kazuma gestimmt, mit dessen Sieg auch am zufriedensten bin.
  •  
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.