You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Community » Forum » Plauderecke » Events und Usertreffen

Ein Forum für Planung von Nutzertreffen auf Stammtischen oder Events.

Stammtisch NRW

Avatar: Miles Naismith

#16
Huhu Leute!

Nachdem das letzte Treffen un schon wieder zwei Monate her ist, wollte ich mich mal um einen neuen Termin kümmern. Meine Idee wäre es mal wieder ins Kino zu gehen. Diesmal aber nicht in irgendeine Realverfilmung, sondern um einen Anime! A Silent Voice kommt ja sogar in Deutschland in die Kinos, genauer gesagt gibt es in NRW als Vorstellung nur den 26.9.. In Düsseldorf könnten wir ins Cinestar, das auch nur eine Vorstellung anbeitet, die um 20 Uhr. Es wäre also unter der Woche, Dienstags um 20 Uhr. Wer hätte da Zeit und Lust?
Avatar: Nanaka

Freischalter

Themenstarter#17
Würde auch gerne in den Film gehen. Dann bietet sich das an. Hab auch ne Empfehlung für nen Parkhaus mit breiteren Parkplätzen bekommen.
Avatar: Miles Naismith

#19
Markus und Ichika sind noch in der Schwebe. Hitsu, Wunderkind, Eddy, Nanaka und meine Wenigkeit sind auf jeden Fall dabei. Habe ich wen vergessen?
Avatar: Chrolo

#20
A Silent Voice in den deutschen Kinos? Interessant, hätte ich nicht gedacht. Wenn ich Zeit habe, schließe ich mich gerne an :)
Avatar: Jenkowo

#21
Da ich in Düsseldorf wohne und daher eine eher kurze Anreise haben werde, werde ich natürlich ebenfalls kommen.
Avatar: resdayn

Freischalter

#22
Mag jemand nach dem Treffen vielleicht ein paar Zeilen für die nächste Community-News schreiben? (letzte Ausgabe => siehe hier)
Avatar: Miles Naismith

#23
Okay, Markus hat zugesagt, dass heißt wir sind am Dienstag 6 Leute.

Ich will den Treffpunkt aber diesmal etwas verlegen. Ich muss vorher noch was essen,weil ich direkt von der Arbeit komme, weswegen wir uns in dem Burgerrestaurant Buttershaker treffen. Das ist hinter dem Kino kurz hinter Burger King. Wir waren schon häufiger beim Japantag drin. Ich werde so gegen 18:00 Uhr aufkreuzen. Ich würde vorschlagen, dass dann die Leute nach und nach eintreffen. 19:30 Uhr sollten aber alle da sein, weil wir dann die Zelte abbrechen und in Richtung Kino gehen.
Avatar: Chrolo

#24
Schade, es kommt leider doch etwas bei mir dazwischen am Dienstag. Aber ich wünsche euch ganz viel Spaß!!
Avatar: Miles Naismith

#25
Danke!

Wir werden aber etwas vorher los marschieren.So um 7 Uhr wollen wir uns auf den Weg machen, da wir ja noch ans andere Rheinufer müssen.
Avatar: Miles Naismith

#26
Dann schreibe ich mal einen kleinen Bericht:


Mich alte Schnapsdrossel hat es diesmal ins Buttershaker gezogen, wo mal wierder Cocktail Happy Hour war. Jeder, der mal beim Japantag mit uns unterwegs war, wird den Ort wohl als amerikanisch angehauchte Lokalität kennen. Denn Zeit für den Besuch eines der famosen japanischen Restaurants blieb ja nicht, musste wir ja noch eine Ecke zum Kino zurück legen. Markus war schon als erstes da, weswegen ich gleich schon mich meinem Abendbrot widmen konnte. Ziemlich sättigend, so ein Cocktail!



So trudelten wir allmählich ein, wo ich ein Newbie von anisearch tüchtig mit meiner einnehmenden Art verschreckt habe. Da wir noch eine gute Stunde Zeit hatten, konnte wir uns erst einmal beschnuppern und haben ein klein wenig über Anime gequatscht. Birgit, sprich Nanaka, war als letzte eingetrudelt, kam Sie doch straight from work. Da waren wir 5, Eddy, Sarah, Birgit, Jenkowo bzw. Jens?, Markus und meine Wenigkeit eine gemütliche URnde, mussten aber schon zeitig unsere Zelte abbrechen.   Die Fahrt zum Cinestar war recht kurzweilig, hatten wir doch einige Otakuthemen zu besprechen. Im Kino selsbt gab es erst einmal ein paar Probleme mit den vorbestellten Karten, was uns aber eher Stöcke zwischen die Beine geworfen hat waren die gesalzenen Preise für die Snacks.Typisch Kino eben. 


Ich will jetzt keine Review zum Film A Silent Voice machen. Nicht weil es sich nicht lohnen würde, sondern weil ich sonst meine Tastatur mit meinen Tränen zerstören würde. Wunderschöne Animationen, ist ja schließlich Kyoto Animation,  herzzereißende Dramatik in dem an sich sachten Ton sorgten für selbst bei sonst nüchternen Menschen für feels. Der Taschentuchverbrauch war überproportional. Ich Depp habe natürlich keine mitgebracht, deswegen hier nochmal Dank an Nanaka! 


Nach dem Film blieb uns leider nur noch die Rückfahrt zum Hbf um den Film zu reflektieren, war es doch Wochentags und wir mussten alle wieder nach Hause. Dennoch fiel das Urteil einhellig positiv aus. Sobald In Your Name aber in Deutschland gezeigt wird, werden wir aber definitv wieder ins Kino gehen!
Avatar: Nanaka

Freischalter

Themenstarter#27
Ich Taschentücher waren nicht von mir. Ich hatte auch keine dabei und hab mit den Servietten meiner Nachos vorlieb genommen.
Avatar: Miles Naismith

#29
Nächsten Samstag wollen Hitsu, sanzo und ich Düsseldorf unsicher machen! Wir treffen uns um 18:00 Uhr vor der Buchhandlung Grauert um erst einmal im Takumi was zu essen. Anschließend wollen wir noch ein paar Cocktails schlürfen und sehen, wo uns es so hintreibt...


Wer ist mit dabei?

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare zum Beitrag
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.